Artikelvarianten in plentymarkets 4.306

Foto Jan Griesel
03.10.2011 19:08
von Jan Griesel

Das Modul Artikelvarianten wurde in plentymarkets 4.306 vollständig überarbeitet und bietet Ihnen nun wichtige neue Möglichkeiten. In diesem Beitrag erhalten Sie eine Zusammenfassung, damit Sie optimal für den Wechsel auf plentymarkets 4.306 vorbereitet sind.

Eine wichtige Information vorweg: Beim Wechsel auf plentymarkets 4.306 bleiben natürlich alle ihre bestehenden Artikelvarianten erhalten.

Der Fokus bei der Neuentwicklung lag hauptsächlich auf den folgenden 3 Aspekten:

  1. - Steigerung der Performance durch eine neue Datenbank und Cache-Architektur
  2. - Multilinguale Attribute und Attributwerte
  3. - Saubere Trennung zwischen Warenbestands-geführten Artikelvarianten und Merkmalen, welche nun in den Bereich Bestellmerkmale überführt worden sind.

 

Performance

Die Steigerung der Performance zur Verarbeitung von großen Mengen von Artikelstammdaten mit Artikelvarianten ist besonders für den schnellen Datenaustausch mit externen Systemen oder für Datenimporte relevant. In diesem Zusammenhang wurden neue Datenformate zum Datenimport und Datenexport von Artikelstammdaten mit Artikelvarianten in plentymarkets integriert. Im Bereich Datenaustausch > Dynamischer Export / Import finden Sie nun das Format AttributeItemVariation, womit Artikelattribute verwaltet werden können.
http://man.plentymarkets.eu/datenaustausch/daten-export/dynamischer-export/datenformat-attributeitemvariation/

 

Multilinguale Attribute und Attributwerte

Artikelattribute und deren Werte können nun auch mehrsprachig angelegt werden. Gleichzeitig erfolgt nun auch in diesem Bereich die Speicherung in der Kodierung UTF8. Ab der kommenden Version wird der Webshop vollständig in der Kodierung UTF8 ausgeliefert werden können.

 

Trennung von Attributen und Merkmalen

Artikelattribute konnten bisher an den Warenbestand gebunden oder ohne Warenbestandsbindung angelegt werden. Ab der plentymarkets-Version 4.306 können Artikelattribute nur noch mit Warenbestandsbindung angelegt werden. Wenn sich in Ihrem System Attribute ohne Warenbestandsbindung befunden haben, wurden daraus automatisch Merkmale erstellt. Im vorherigen Blogbeitrag bin ich bereits näher auf die Möglichkeiten des Moduls Merkmale und Bestellmerkmale eingegangen.

Lesen Sie bitte vor dem Wechsel auf die Version 4.306 das Handbuchkapitel zu den Themen Attribute und Merkmale, damit Sie die neuen Möglichkeiten optimal in Ihrem Webshop einsetzen können.

http://man.plentymarkets.eu/artikel/einstellungen/attribute/

http://man.plentymarkets.eu/artikel/einstellungen/merkmale/



Vorheriger Blog

Facebook Kommentare im Webshop & optimale Miniaturbilder auf Facebook platzieren

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Mail Order Word: plentymarkets stellt neue Version der E-Commerce Komplettlösung plentymarkets vor

Zum nächsten Blog

Nach oben