Fashion-Shop styleBREAKER – in kürzester Zeit zur Erfolgsstory

Foto Jan Griesel
29.10.2014 14:02
von Jan Griesel

styleBREAKER ist ein angesagter Fashion-Onlineshop im Bereich Accessoires mit einem stetig wachsenden Produktprogramm in den Kategorien Schals & Tücher, Gürtel, Mützen & Caps, Taschen, Geldbörsen, sowie Schmuck und Brillen. Das inhabergeführte Unternehmen wurde im September 2011 gegründet und ging im Januar 2012 online. Mit seinen mittlerweile 12 Mitarbeitern arbeitet das noch junge Unternehmen mit Feuereifer daran, die schnell wachsenden Kundenzahlen und das große Auftragsvolumen zu bewältigen. Am Anfang haben wir alle Rechnungen per Hand in Word® geschrieben und jeden Lieferzettel einzeln zusammengestellt, ausgedruckt und ins Lager gebracht. Das war auf Dauer wirklich keine Lösung.“, berichtet Stefanie Voith

❯❯ Zu styleBREAKER

 

Schnelles Wachstum problemlos möglich

Der Kundenstamm wächst bei styleBREAKER täglich. Um das Pensum – vor allem zum Weihnachtsgeschäft – zu bewältigen und den Kunden den bestmöglichen Service bieten zu können, musste eine sinnvolle und erschwingliche Lösung her. Denn nur so konnte das junge Unternehmen das bereits existierende Auftragsvolumen koordiniert und automatisiert steuern. Um den Arbeitsaufwand zu minimieren und die Kundenzufriedenheit zu verbessern, hat sich das Unternehmen für plentymarkets entschieden.

"Wir nutzen zurzeit schon die Rechnungsfunktion, die großartige Warenwirtschaft, die Lagerhaltung, die Retouren und die Marktplätze Amazon, eBay und Rakuten. Durch den stetigen Ausbau unseres Produktprogramms und die steigenden Auftragszahlen wachsen wir schnell in die anderen Funktionen hinein und integrieren diese in unseren täglichen Arbeitsablauf. Die benutzerfreundliche Oberfläche des Systems und die Einsteigerschulung vereinfachten den Start mit diesem neuen System und machten ein routiniertes und schnelles Arbeiten problemlos möglich. Besonders beeindruckend ist für uns die Möglichkeit, dass eine Vielzahl an Funktionen wie Warenwirtschaft, Rechnungen, Versand und Retouren in nur einem Programm steuerbar sind."

 

Alle notwendigen Funktionen vorhanden

Die Zahlungseingänge kommen direkt über PayPal, Klarna und die anderen angebotenen Zahlungsoptionen, welche in plentymarkets integriert sind, ohne jeden Zahlungsdienstleister einzeln überprüfen zu müssen. Auch die Integration von verschiedenen Marktplätzen und das damit verbundene Warenbestandsmanagement war für uns ein Must-Have, betonte Frau Voith begeistert. Von den Kunden bekommt das Unternehmen nur gutes Feedback. Vor allem für die schöne und übersichtliche Gestaltung des Shops. Zahlreiche vordefinierte Templates haben das Gestalten des Shops sehr vereinfacht.

"Fragen von Kunden können durch plentymarkets schneller beantwortet werden, da alle Daten auf einen Blick zur Stelle sind - vom Namen und der Anschrift bis zu allen getätigten Aufträgen. Durch plentymarkets ist es uns möglich, endlich von verschiedenen Standorten aus zu arbeiten. So kann ich zum Beispiel von Zuhause arbeiten und die Kollegen im Lager und Versand erstellen alle notwendigen Unterlagen für den Versand, wie Rechnungen, Lieferscheine und Versandetiketten mehrmals täglich selbst und müssen nicht darauf warten, dass ich ihnen diese bringe oder per Email sende."

❯❯ Zu styleBREAKER



Vorheriger Blog

Neue Kooperation mit mitho: Exklusiv-Support für plentymarkets shopware-Connector

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Support: Reaktionszeit bei der Ticketbearbeitung deutlich gesunken

Zum nächsten Blog

Nach oben