Live Shopping im Webshop anbieten

Foto Jan Griesel
02.07.2008 14:53
von Jan Griesel

plentymarkets hat plentymarkets mit einem Live Shopping Tool ausgestattet. plentymarkets Nutzer können jetzt in ihrem Webshop durch Live Shopping Angebote noch mehr Umsatz generieren.

Live Shopping hat sich im Online-Handel als neuer Trend entwickelt und wird laut einer von der dmc digital media center GmbH in Auftrag gegebenen Studie bereits von knapp 17% der Online-Shopper genutzt. Live Shopping Angebote zielen vor allem auf Impulskäufer, da die besonders preiswerten Produkte sowohl nur in begrenzter Stückzahl vorhanden sind, als auch zeitlich befristet angeboten werden.

Das in die eBusiness Software plentymarkets integrierte Live Shopping Tool zeichnet sich dadurch aus, dass einzelne Artikel des Produktsortiments mit speziellen Preisen versehen werden und zu einem zuvor festgelegten Datum live gehen können. Es ist zudem möglich einen bestimmten Warenbestandsbereich zu definieren, von dem her der prozentuale Abverkauf errechnet wird. Gekaufte Artikel landen sofort im Warenkorb des Online-Shoppers und werden automatisch vom Warenbestand des Online-Händlers abgezogen. Das jeweilige Live Shopping Angebot endet immer dann, wenn der zuvor definierte Warenbestand erreicht oder die veranschlagte Zeit abgelaufen ist.

Wir entwickeln unsere Software konsequent an den Trends im eCommerce weiter und bieten den plentymarkets Nutzern stets die nötigen technischen Innovationen, um auf die Wünsche und Bedürfnisse der Online-Shopper optimal eingehen zu können.

 

Das Modul Live-Shopping steht für alle plentymarkets Nutzer ab der Version 3.410 zur Verfügung. Aktuell ist Version 3.410 noch im beta-Stadium, wird jedoch am 10.07. den stable-Status erreichen.

Handbuch zum Thema Live-Shopping öffnen



Vorheriger Blog

Liegt der Fokus bei eBay nun absolut auf dem Käufer?

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Verbesserte Anbindung an Amazon Seller Central

Zum nächsten Blog

Nach oben