Nächste plentymarkets Version 4.200 steht in den Startlöchern

Foto Jan Griesel
28.09.2009 21:48
von Jan Griesel

Ende Oktober erscheint plentymarkets 4.200 als stabile Version. Darin sind einige wichtige Neuerungen und Verbesserungen erhalten, welche für das anstehende Weihnachtsgeschäft sehr interessant sind. Diese neue Version 4.200 wird darauf bis Januar 2010 nutzbar bleiben. Parallel werden zwar weitere Neuerungen in wieder neue Versionen entwickelt. Die Version 4.200 wird aber das ganze Weihnachtsgeschäft hindurch auf dem aktuellen Stand gehalten, so dass Sie mit der Version 4.200 optimal die hektische Phase des Weihnachtsgeschäfts durchstehen können.

 

Was wird es neues geben?

Neben vielen kleinen Verbesserungen wurden diese Hauptpunkte verändert:

  • Neue Warenbestandsverwaltung

    Hier wurde das Kernmodul komplett ersetzt. Dadurch kommt es nicht mehr zu Differenzen zwischen der Darstellung der Warenbewegungen im Artikel und den tatsächlichen Warenbewegung. Weiterhin muss jede Warenbewegung mit einem Grund versehen werden, so dass eine nachträgliche Prüfung einfacher verläuft.

  • Verkürzter Bestellvorgang im Webshop

  • Neues Versandkostenmodul
    Das bestehende Modul bleibt im aktuellen Funktionsumfang erhalten. Die interne Programmlogik wurde auch hier komplett ausgetauscht, da die bestehende Architektur Individualisierungen nur suboptimal ermöglicht hat. Ab Version 4.2 können wir somit Erweiterungen (u.a. Inselzuschlag außerhalb von Deutschland) in zukünftigen Versionen bereitstellen.

  • Anmeldung von Retouren durch Käufer

    Das individuelle Retourenmodul zur Anmeldung von Retouren wurde in die Standard plentymarkets Version integriert.

  • DHL Intraship Voll-Integration
    Über plentymarkets können damit DHL Paketlabel erzeugt und Paketinformationen direkt per Mausklick an DHL übertragen werden ohne das manuell Datenexporte gefahren werden müssen. 

  • Neue Webshop Ansichten: Top-Suchbegriffe, zuletzt angesehene Artikel 

  • Artikel-Attribute bei eBay 

  • eBay Nachrichten Integration in das neue plentymarkets Ticketsystem
    Das plentymarkets Ticketsystem wurde grundlegend erweitert und kann ab Version 4.2 auch eBay Nachrichten verwalten. Intern testen wir gerade eine Version, welche auch eingehende E-Mails inkl. Anhänge als Ticket umwandelt und direkt zu Kunden zuordnet. Diese Erweiterung wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht 

  • Integration des Fulfillmentpartners TVA
    Diese Fulfillment Integration ist besonders tiefgreifend, da auch Retourinformationen von TVA an plentymarkets übergeben werden. Andere Fulfillment Dienstleister haben hierfür noch keine solchen technischen Möglichkeiten.

Wie geht es darauf weiter?

Weiterentwicklungen entstehen meist aufgrund von Kundenanfragen und somit den Bedürfnissen unserer Anwender. Am kommenden Freitag den 02.10.2009 findet in Kassel das erste plentyMeet&Greet statt. Dabei werden wir gemeinsam mit engagierten plentymarkets Anwendern die zukünftige Entwicklungen in plentymarkets diskutieren. Sie haben dabei die Möglichkeit mitzureden und somit weitere Softwareentwicklungen und Prioritäten zu beeinflussen.

Nutzen Sie diese Chance!

Weiterhin wird DHL vor Ort sein und die DHL Integration in plentymarkets vorstellen.

 

Der Eintritt ist frei! Hier können Sie sich direkt anmelden:

https://www.plentymarkets.eu/-plentyMeet-Greet/p-344-207/



Vorheriger Blog

PayPal API: Bitte wechseln Sie auf plentymarkets 4.120

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Erste stabile Version von plentyStat geht online

Zum nächsten Blog

Nach oben