Neues Preisvergleichsportal in plentymarkets: LetsBuyIt.com

Foto Steffen Griesel
08.11.2010 12:57
von Steffen Griesel

LetsBuyIt.com ist Preisvergleichsseite und Shopping-Community in einem! Auf den drei LetsBuyIt.com-Seiten in Deutschland, Frankreich und England können User die Produkte und Angebote von rund 1000 Online-Shops vergleichen. Im Mittelpunkt steht dabei jedoch nicht nur der reine Preisvergleich, sondern auch qualitativ hochwertige Produktinformationen, die die Nutzer selbst ergänzen und erweitern können. Denn LetsBuyIt.com setzt neben dem Preisvergleich auf eine starke Shopping-Community, die die Produkte kommentiert, mit Bildern oder Videos versieht und weiterempfiehlt.

plentySeller können ihre Produkte ab plentymarkets 4.3 gewohnt einfach zu LetsBuyIt.com hochladen. Der Produktkatalog wird dabei via CSV-Format übertragen. Die Bezahlung erfolgt dann über ein Abonnement, das jeder Händler individuell auf seine Bedürfnisse angepasst auswählen kann. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Engagement für einen Monat, 6 oder 12 Monate. Der Preis variiert je nach Anzahl der Produkte, die auf LetsBuyIt.com gelistet werden sollen. Die Bezahlung erfolgt mit Kreditkarte über das gesicherte System "Ogone".

billy

Exklusiv für alle Händler, die über plentymarkets ihr Händlerabonnement abschließen, vergibt LetsBuyIt.com außerdem noch bis zum 31.12.2010 Gutscheincodes mit 50 % Rabatt für jedes abgeschlossene 12-Monats-Abonnement. Damit können Sie von einem supergünstigen Einsteigerpreis profitieren. Zahlen Sie einmalig 99 € und listen Sie dafür 12 Monate lang bis zu 1000 Produkte auf LetsBuyIt.com!

Im Gegensatz zu vielen anderen Preisvergleichsportalen zahlen Sie bei LetsBuyIt.com lediglich den einmaligen Abo-Preis und keinen Cent mehr. Für Klicks oder Verkäufe fallen keine CPC-Kosten oder andere Ausgaben an. Damit behalten Sie bei LetsBuyIt.com jederzeit Ihr Budget fest im Blick.

Mehr Informationen: LetsBuyIt.com Händlerbereich



Vorheriger Blog

Webinare (KW44): Zahlungsarten, Offene Fragerunde und Quick-Start-Guide

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Webinare (KW45): Quick-Start-Guide, Webshop Layout und Offene Fragerunde

Zum nächsten Blog

Nach oben