Sergej Melnik ersetzt Oliver Kelbch als Teamleiter 2nd-Level-Support

Foto Steffen Griesel
02.07.2010 14:04
von Steffen Griesel

Wichtige Verbesserungen, die durch Sergej Melnik und sein Team bisher realisiert wurden, waren die Steigerung der Systemsicherheit durch neue Firewall-Systeme und der Austausch der Loadbalancer durch neue Hardware und Software, um ein vollständiges Failover-Konzept auf Ebene der Webserver und eine bessere Lastverteilung realisieren zu können.

Sergej Melnik ersetzt Oliver KelbchIn den nächsten Wochen werden weitere Bereiche unserer Cluster-Lösungen ausgebaut, um für das kommende Weihnachtsgeschäft optimal gerüstet zu sein. Wir freuen uns, dass wir durch die personelle Umgestaltung des Teams ein zukunftsweisendes Konzept für Hosting und Service realisieren und so die Systemverfügbarkeit nachhaltig auf höchstem Niveau etablieren konnten.

Oliver Kelbch hatte plentymarkets am 15. Januar 2010 aus betrieblichen Gründen verlassen. Er war zuvor u.a. für den Ausbau des plentymarkets Linux-Clusters verantwortlich. Sein Nachfolger Sergej Melnik wechselte von dem führenden deutschen Online-Shop für Feinkost & Spezialitäten aus aller Welt (www.gourmondo.de) zur plentymarkets GmbH. Er ist seit dem 01. Januar 2010 Teamleiter des 2nd-Level-Support. Sergej Melnik hat das plentymarkets Cluster-Hosting-System in den letzten Monaten erfolgreich umgestaltet und die Ausfallsicherheit und Leistungsfähigkeit der Systeme deutlich verbessert. Unterstützt wird er von Torsten Puls und Matthias Eskuche.



Vorheriger Blog

plentymarkets goes SAP

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Gaumenfreuden mit plentymarkets

Zum nächsten Blog

Nach oben