plentymarkets 4.0: Verbesserung der Fulfillment Prozesse

Foto Jan Griesel
02.12.2008 07:26
von Jan Griesel

In plentymarkets 4.0 wurden einige Prozesse im Bereich Buchen von Zahlungseingängen und die Generierung von Fulfillment-Dokumenten verbessert. In den kommenden Blog-Beiträgen gehe ich auf die wichtigsten Neuerungen genauer ein.

Heute möchte ich näher auf die Erstellung der Fulfilment-Dokumente eingehen. Dabei spielt der Auftragsstatus eine immer wichtigere Rolle. Ein Auftrag hat zu jeder Zeit immer einen eindeutigen Status. Sie haben die Möglichkeit die bestehenden Auftragsstatus selbst durch eigene Einträge zu erweitern. Dies über den Bereich Aufträge > Auftragsstatus möglich. Wichtig dabei ist, dass bestimmte Statusoptionen systembedingt gleich bleiben. So erhält ein Auftrag, welche bezahlt wurde, immer den Status 5. Wie dieser Status bezeichnet wird, spielt dabei keine Rolle. Mit dem Abschluss des Versandprozesses, wenn die Ware das Lager verlassen hat und beispielsweise die Paketnummer wieder in plentymarkets importiert wurde, muss der Warenausgang bei einem Auftrag gebucht werden. Hierbei wird automatisch der Status 7 vergeben. Für den eigentlichen Versandprozess stehen Ihnen also viele eigene Statusoptionen zur Verfügung von 5.1 bis 6.9 können Sie nach jeder Änderung am Auftrag oder beim Erstellen bestimmter Dokumente den Status ändern lassen.

Warum ist der Auftragsstatus so wichtig?

Der Auftragsstatus gibt zu jeder Zeit eindeutig den aktuellen Zustand des Auftrags wieder. Sie können durch Auswahl des Status sehr einfach nach den gewünschten Aufträgen suchen. Weiterhin wird jede Statusänderung in der Auftragsstatushistorie inkl. Datum, Uhrzeit und dem Benutzer, welcher die Statusänderung angestossen hat, abgebildet. Somit können Sie selbst jederzeit den genauen Bearbeitungsverlauf nachvollziehen.
Schließlich kann für jede Statusänderung eine eigene Aktion über den Bereich Ereignisaktionen definiert werden. Dies ist ein sehr mächtiges Tool und hilft Ihnen viele Arbeiten zu automatisieren und somit wertvolle Arbeitszeit zu einzusparen.

Was bringt der Auftragsstatus im Fulfillmentprozess?

Alle Aufträge welche heute versendet werden müssen tragen den Auftragsstatus 5. Möchten Sie nun beispielweise Rechnungen erzeugen, reicht ein Klick im Bereich Aufträge > Fulfillment und Sie erhalten alle Rechnungen der Aufträge im Status 5. Dabei kann wiederum ein Statuswechseln auf beispielweise 5.1 oder einen anderen Status erfolgen. Wenn nun das nächste Dokument (z.B. Lieferschein, Pickliste etc.) erzeugt werden soll, müssen Sie nur den neuen Status (z.B. 5.1) auswählen und Sie erhalten das nächste Dokument für alle Aufträge im gewählten Status.
Später stelle ich nochmals einen exemplarischen Fulfillmentvorgang vor.

Was hat sich in plentymarkets 4.0 geändert?

In plentymarkets 4.0 wurden die Dokumente Kommisionierungsliste und Pickliste verändert. Es kann nun auch hier bei der Generierung einer Kommisionierungsliste oder Pickliste der Auftragsstatus der betreffenden Aufträge umgestellt werden. Weiterhin können diese beiden Dokumente nun auch mit einer Dokumentenvorlage versehen werden. Der Punkt Dokumentenvorlage ist interessant, wenn die Pickliste gleichzeitig auch als Einlieferungsliste verwendet werden soll. Es gibt einige Händler, welche mit keiner Softwarelösung eines Paketdienstes arbeiten können oder wollen und welche dennoch auf der Packliste Ihre Firmendaten inkl. Logo hinterlegen möchten. Weiterhin können diese beiden Dokumente bereits ab dem Auftragsstatus 3 erstellt werden.

Weitere Neuerungen

In den kommenden Tagen möchte ich beschreiben, wie Sie automatisch Rückzahlungen über PayPal und Banküberweisung abwickeln. Weiterhin werde ich die Clientlösung plentyConnect vorstellen, wodurch ein automatischer Datenaustausch zwischen plentymarkets und Ihrem PC vorgenommen werden kann. Dies ist u.a. interessant, um Rechnungen automatisch in plentymarkets erstellen zu lassen und diese darauf automatisch an einen bestimmten Drucker zu übergeben. Ebenfalls zeitsparend ist der automatische Import von Paketnummern.

Fulfillmentvorgang kurz und knapp

Im folgenden Video erkläre ich Ihnen einen normalen Fulfillmentvorgang in plentymarkets ohne den Einsatz von plentyConnect.

 



Vorheriger Blog

plentymarkets 4.0: Echte TopSeller im Webshop anzeigen

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

plentymarkets zieht um / Reaktionszeit Supportanfragen

Zum nächsten Blog

Nach oben