plentymarkets bringt jetzt auch stationäre Händler auf die Online-Märkte

Foto Jan Griesel
25.07.2008 16:12
von Jan Griesel

plentymarkets unterstützt ab sofort den stationären Handel beim Einstieg ins eBusiness. Wie aus einer Studie von Nielsen Online hervorgeht, bevorzugen die meisten Kunden ohnehin solche Geschäfte, die mit einer überzeugenden Web-Präsenz aufwarten können. Daher liegt es nahe, das Internet auch gleich als zusätzlichen Verkaufskanal zu nutzen.

Die nötige Software und ein passendes Beratungsangebot bietet plentymarkets jetzt allen interessierten Händlern an, denen die technischen Hürden bisher zu hoch waren, um im Online-Handel mitzumischen. Die Berater der plentymarkets GmbH stehen bei der Implementierung der eBusiness Software „plentymarkets“ mit Rat und Tat zur Seite und begleiten die Eröffnung eines Webshops von der Planung über das Design bis hin zur Vermarktung.

Wir haben eine ausgereifte eCommerce Software, die seit Jahren erfolgreich im Einsatz ist und mit der jedes Unternehmen am boomenden Online-Handel profitieren kann. Mit dem neuen Angebot der Start-up Beratung wird der Einstieg in den Online-Handel für stationäre Händler leichter denn je.



Vorheriger Blog

Auktionenlister mit Endloslister richtig einsetzen

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Optimierung des Datenexports für DHL EasyLog

Zum nächsten Blog

Nach oben