plentymarkets goes SAP

Foto Steffen Griesel
01.07.2010 12:40
von Steffen Griesel

SAP-zertifizierte Schnittstelle IntegrationMan ab sofort verfügbar

Mit einer integrierten, zertifizierten SAP-Schnittstelle für plentymarkets wird plentymarkets aktuellen Anforderungen des Marktes gerecht. Ab sofort profitieren Nutzer der E-Commerce-Komplettlösung von IntegrationMan, einer Lösung der HONICO Group, die das Schnittstellenmodul entwickelt. Ob ERP- oder CRM-System, SAP-Anwendungen harmonieren nunmehr mit plentymarkets.

Immer mehr Mittelständler und Großunternehmen traten mit der Bitte an uns heran, ihre SAP-Systeme zu unterstützen. Mit HONICO haben wir genau den richtigen Partner gefunden und werden damit auch diesem wachsenden Bedarf unserer Kunden gerecht.

IntegrationMan bietet Datenabgleich und Kommunikation der zwei Systeme in Echtzeit. Neben Katalog- und Produktdaten werden auch Kundendaten, Bestellungen und Statusinformationen synchronisiert. Die Anbindung funktioniert sowohl über Standardschnittstellen, als auch über individuelle SAP-Prozesse. HONICO bietet mit IntegrationMan 2 auch die Möglichkeit, eine SAP/Non-SAP-Integration in Form von "Integration-as-a-Service" in Anspruch zu nehmen. Das Angebot liegt voll im Trend des stark wachsenden "Software-as-a-Service"-Marktes und des "Business-to-Business (B2B)-Integration"-Outsourcing. Der SAP-zertifizierte Hersteller hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb intelligenter Systemmanagementprodukte im SAP-Bereich spezialisiert. Mit hunderten Installationen weltweit ist HONICO ein kompetenter Partner in den Bereichen Prozess-Automatisierung, SAP-Lizenzmanagement, SAP/Non-SAP-Integration und ServiceDesk.



Vorheriger Blog

Planmässiges Wartungsfenster Donnerstag den 01.07.2010 ab 04:00 Uhr

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Sergej Melnik ersetzt Oliver Kelbch als Teamleiter 2nd-Level-Support

Zum nächsten Blog

Nach oben