E-Commerce wie ich es will.

Shopsystem plentymarkets

Das kann ein Shopsystem

Immer mehr Unternehmen konzentrieren sich auf den Warenabsatz mit Hilfe von Onlineshops. Wie ein Shopsystem aufgebaut ist, wie es eingerichtet werden kann und welche Funktionen der Internetshop Gewerbetreibenden bietet. Neue Märkte und Möglichkeiten im Internet.

Unterstützer in Aufbau und Abwicklung

Der elektronische Handel gewinnt weltweit an Bedeutung und zeichnet sich auch durch die Integration von elektronischen Geschäftsprozessen in das Unternehmenskonzept aus. Die populärste Form des Internethandels sind Onlineshops. Die internetbasierten Verkaufsmodelle sind gekennzeichnet durch virtuelle Produktpräsentationen, Warenkörbe und vollständig elektronisch abgewickelte Kaufprozesse.

Mit Hilfe einer kostengünstigen elektronischen Verkaufsabwicklung können die Preisvorteile des Anbieters direkt in Form niedriger Preise an den Kunden weitergegeben werden. Als Basis für das Internet-Geschäft dient den Unternehmen hierbei ein elektronisches Shopsystem. Die dazugehörige Shopsoftware ist sowohl als Open-Source-Anwendung als auch als kostenpflichtige Software erhältlich. Shopsysteme stehen als datenbankbasiertes Modell als auch als dynamische Webanwendung auf einem Internetserver zur Verfügung. Die gewerblichen Anbieter von Webshop-Software bieten kostenintensive Premium-Modelle mit erweitertem Leistungsumfang sowie günstige Shopversionen für kleine und mittelständische Unternehmen. In ihrer Architektur sind sich jedoch alle Internetshops ähnlich. Sie verfügen über eine Datenbank, in der die Produktinformationen abgelegt werden. Weiterhin verfügt jeder Onlineshop über eine Administrationsoberfläche, über die alle Prozesse gesteuert werden. Die integrierten Präsentationssysteme sind für die Gestaltung der Artikelfotos sowie der Startseiten verantwortlich. Empfehlungsdienste binden automatisch weiterführende Produktvorschläge und Zubehör in die Warenpräsentation mit ein. Eine wichtige Bedeutung haben zudem die integrierten Bezahlsysteme inne.

Komfort durch bequeme Zahlung

Bezahlsysteme sind Bestandteil der Kaufabwicklung in Onlineshops und gehören zu den wichtigsten Elementen einer Webshop-Architektur. Nachdem der Kunde alle Wunschartikel in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, wird er zur Kasse geleitet. Üblicherweise erfolgt zunächst eine Hinterlegung der Liefer- und Rechnungsadresse, an die sich das Bezahlsystem anschließt. Bei einer Kreditkartenzahlung wickelt das Bezahlsystem alle Zahlungsprozesse ab und kann auch eigenständig einen Bankeinzug vornehmen. In Deutschland hat zudem die Zahlungsmethode ?Vorkasse? weiterhin eine große Bedeutung, da kostenintensive Kreditkartenzahlungen und Bankeinzüge besonders für Kleinstanbieter unrentabel ausfallen. Die Module zur Zahlungsabwicklung sind entweder bereits im Shopsystem enthalten oder können nachträglich installiert werden. Der Webshop-Betreiber erhält alle innerhalb der Kaufabwicklung relevanten Daten direkt durch seinen Internetshop zur Verfügung gestellt.

Shopsysteme als Grundlage für weitere Vermarktung

Zur Installation eines eigenen Shopsystems ist ein Webserver notwendig, auf welchen die Anwendung geladen wird. Gewerbetreibende benötigen bei einem Internet-Hoster also ausreichend Kapazitäten oder integrieren die Lösung Inhouse. Da die Architektur von Webshops kaum eine gezielte Suchmaschinenoptimierung erlaubt, werden durch Zusatzmodule statische Websites erzeugt, die für eine Suchmaschinenplatzierung genutzt werden. Ausgereifte Onlineshops bieten darüber hinaus auch die Möglichkeit, Partnerprogramme für die Internetpromotion zu gestalten. Da immer mehr Anbieter auch mit Webshops auf den virtuellen Markt drängen, kommt dem Suchmaschinenmarketing eine wichtige Bedeutung zu. Webshops werden hierbei auf ihre populärsten Produktbezeichnungen optimiert und gezielt auch kostenpflichtig im Internet beworben. Für kleine, unerfahrene Anbieter wird es jedoch zunehmend schwieriger, sich mit einem eigenen Webshop gegen die großen Fachhändler behaupten zu können. Das Shopsystem dient hierbei lediglich als Basis für die virtuelle Warenpräsentation, während zusätzliche Marketingmaßnahmen unabdingbar sind.

Erfahren Sie mehr!

plentymarkets Professional Produktbox

Eine Komplettlösung für alle E-Commerce-Prozesse - das ist plentymarkets! Finden Sie jetzt heraus, von welchen Leistungen und Funktionen Sie bei uns profitieren.

Ihre Vorteile mit plentymarkets

Haben Sie Fragen?
+49 561. 50656 300

Überzeugen Sie sich selbst!

plentymarkets Professional Produktbox

plentymarkets ist die E-Commerce-Komplettlösung für Ihren Erfolg im Online-Handel. Testen Sie jetzt 30 Tage mit vollem Funktionsumfang - kostenlos und ganz unverbindlich!

Gratis testen
Copyright © 2014 plentymarkets GmbH – Alle Rechte vorbehalten
E-Commerce, Shopsoftware, Shopsystem, Webshop