Daten-Backup durchführen

Mit der Backup-Funktion des Menüs Einstellungen » Grundeinstellungen » Backup setzen Sie Daten auf einen früheren Stand zurück oder stellen gelöschte Daten wieder her. Auch eine Kombination dieser Funktionen ist möglich.

Einschränkungen

Die Backup-Funktion ist nur innerhalb der gleichen plentymarkets Version verfügbar. Sie können also kein Backup einer älteren Version von plentymarkets einspielen.

 

Backup und Wiederherstellung

Das Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Backup besteht aus drei Untermenüs:

Untermenüs des Menüs Backup
Untermenü Erläuterung
Bearbeitungsstatus Untermenü bietet Informationen zu den durchgeführten Backups. Die Spalte Fehlermeldungen enthält Informationen zu fehlgeschlagenen Vorgängen.
Backup einspielen Untermenü, über das Backups eingespielt werden können.
Backup herunterladen Untermenü, über das Backups heruntergeladen werden können.

Bearbeitungsstatus prüfen

Das Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Backup » Bearbeitungsstatus bietet eine Übersicht der durchgeführten Backups. In diesem Menü sind die Einstellungen, der Benutzer sowie Hinweise zum Backup und ggf. Fehlermeldungen einsehbar.

Bearbeitungsstatus prüfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Backup.
  2. Klappen Sie das Untermenü Bearbeitungsstatus auf.
  3. Prüfen Sie die in der Tabelle dargestellten Informationen.

Backup einspielen

Beim Einspielen eines Backup wählen Sie über Backup-Typ den Bereich, der eingespielt werden soll. Wie die Daten eingespielt werden, legen Sie über die Aktion fest:

  • UPDATE = Daten werden auf einen früheren Stand zurückgesetzt.
  • INSERT = Gelöschte Daten werden wiederhergestellt.
  • UPDATE & INSERT = Daten werden auf einen früheren Stand zurückgesetzt und dabei gelöschte Daten wiederhergestellt.

Wenn Sie z.B. Attribute geändert haben und diese Änderungen rückgängig machen möchten, setzen Sie mit der Aktion Update die Attribute auf einen früheren Stand zurück.

Hinweise beachten

Beachten Sie die Hinweise zu Bedingung und Reihenfolge für die Rücksicherung.

Backup einspielen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Backup.
  2. Klappen Sie das Untermenü Backup einspielen auf.
  3. Nehmen Sie die Einstellungen vor. Beachten Sie Tabelle 1 sowie die erforderliche Reihenfolge.
  4. Klicken Sie auf Speichern, um das Backup einzuspielen.
    → Das Backup wird eingespielt.
Einstellungen für das Einspielen von Backups
Einstellung Erläuterung
Backup-Typ Wählen, welcher Bereich des Systems zurückgesetzt werden soll bzw. in welchem Bereich gelöschte Daten wiederhergestellt werden sollen.
Attribute = Attribute, Attribut-Werte und die Sprache der Attributnamen des Menüs Einstellungen » Artikel » Attribute
Blog = Die Daten des Menüs CMS » Blog
Category = Die Kategorien des Menüs Artikel » Kategorien
Item = Artikelstammdaten, vorwiegend im Tab Global. Es können nur bestimmte Artikeldaten wiederhergestellt werden. Verknüpfungen, z.B. Bilder, Kategorien und Attribute, werden nicht wiederhergestellt.
ItemDescription = Texte von Artikeln, die im Tab Texte der Artikel hinterlegt wurden, also Name, Name2, Name3, Kurzbeschreibung, Beschreibung etc.
ItemFreeTextFields = Freitextfelder von Artikeln
ItemListing = Listing-Daten
Order = Auftragsdaten ohne Auftragspositionen
OrderItems = Auftragspositionen der Aufträge
Template = Templates und CSS-Daten des Designs
Variation = Variantendaten
VariationCategory = Kategorieverknüpfungen der Varianten
VariationMarketIdentNumber = ASINs und ePIDs
VariationRetailPrice = An den Varianten gespeicherte Preise
VariationSupplier = Lieferantendaten, die bei den Varianten im Tab Lieferant hinterlegt sind.
Backup-Datum Das Datum des Backups wählen, das eingespielt werden soll. Es stehen die Daten der letzten 7 Tage zur Verfügung.
Tipp: In Kombination mit der Aktion Update werden die Daten auf den Stand dieses Datums zurückgesetzt. In Kombination mit der Aktion Insert werden fehlende Daten aus der Datensicherung dieses Datums einzuspielen.
Hinweis: Wenn innerhalb dieser 7 Tage ein Versionsupdate von plentymarkets durchgeführt wurde, entfallen die Tage vor dem Update für das Backup.
Aktion Eine Aktion wählen.
UPDATE = Setzt Daten auf einen früheren Stand zurück. Hinweis: Alle nach dem Zeitpunkt des Backups vorgenommenen Änderungen werden auf den Zustand zum Zeitpunkt des Backups zurückgesetzt.
INSERT = Stellt gelöschte Daten wieder her.
UPDATE & INSERT = Setzt Daten auf einen früheren Stand zurück. Dabei werden gelöschte Daten wiederhergestellt. Hinweis: Alle nach dem Zeitpunkt des Backups vorgenommenen Änderungen werden auf den Zustand zum Zeitpunkt des Backups zurückgesetzt.

Reihenfolge und Bedingungen

Beim Einspielen eines Backups müssen Sie die Reihenfolge beachten. So ist es z.B. bei Artikeldaten wichtig, zunächst die Stammdaten mit dem Backup-Typ Item zu sichern, bevor weitere Artikeldaten, z.B. Kategorieverknüpfungen eingespielt werden können.

Beispiel: ItemAttributeVariations

Beim Einspielen eines Backups für den Backup-Typ ItemAttributeVariations spielen Sie die Backup-Typen in der folgenden Reihenfolge ein: Attribute, Item, ActiveItemAttributeValues, ItemAttributeVariations

Die Tabelle enthält eine Übersicht, welche Backup-Typen Bedingung sind und in welcher Reihenfolge die Rücksicherung erfolgen muss.

Backup-Typ Backup-Reihenfolge
ActiveItemAttributeValues
(nur plentymarkets 6)
Attribute
Item
ActiveItemAttributeValues
ItemAttributeVariations
(nur plentymarkets 6)
Attribute
Item
ActiveItemAttributeValues

ItemAttributeVariations
ItemAttributeVariationDetails
(nur plentymarkets 6)
Attribute
Item
ActiveItemAttributeValues

ItemAttributeVariations
ItemAttributeVariationDetails
ItemFreeTextFields Item
ItemFreeTextFields
ItemListing Item
ItemListing
VariationCategory Item
Category
VariationCategory
ItemDescription Item
ItemDescription
VariationMarketIdentNumber Item
VariationMarketIdentNumber
VariationRetailPrice Item
VariationRetailPrice
VariationSupplier Item
VariationSupplier
OrderItems Item
OrderItems

Tab. 2: Reihenfolge des Daten-Backups

Backup herunterladen

Im Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Backup » Backup herunterladen laden Sie ein Backup auf den FTP-Server herunter. Es können Backups der letzten 7 Tage erstellt werden. Backups werden als SQL-Datei gespeichert. Der Dateiname besteht aus der System-ID und dem Datum nach folgendem Muster: pSystem-ID_Jahr-Monat-Tag. Pro Tag kann nur ein Backup erstellt werden.

Backup herunterladen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Backup.
  2. Klappen Sie das Untermenü Backup herunterladen auf.
  3. Wählen Sie das Datum, dessen Systemstand Sie als Backup herunterladen möchten.
  4. Klicken Sie auf Speichern, um das Backup herunterzuladen.
    → Das Backup wird auf dem FTP-Server gespeichert.
  5. Loggen Sie sich auf dem FTP-Server ein, um die Erstellung des Backups zu prüfen.
Nach oben