plentyBase installieren

Für die folgenden Abläufe in plentymarkets muss das Tool plentyBase auf dem Rechner installiert und gestartet sein:

  • Drucker konfigurieren
  • Dokumente speichern
  • Dokumente drucken
  • Prozesse im Browser erstellen
  • Prozesse im Browser ausführen

Wenn plentyBase auf dem Rechner installiert ist, können diese Abläufe über die Terra-Version des plentymarkets Backend ausgeführt werden. Alternativ zu plentyBase steht der plentymarkets Client zur Verfügung. Auf dieser Handbuchseite erfahren Sie, wie Sie plentyBase installieren und nutzen.

plentyBase ist neu!

plentyBase befindet sich zurzeit noch in der Beta-Phase. Bitte haben Sie daher Verständnis, falls noch nicht alles ganz rund läuft. Sie haben Feedback zu plentyBase? Dann freuen wir uns über eine Nachricht im plentymarkets Forum.

 

plentyBase Systemvoraussetzungen

Beachten Sie die allgemeinen Systemvoraussetzungen von plentymarkets.

plentyBase Installationsdateien herunterladen

Klicken Sie auf den Link zum Betriebssystem Ihres Rechners, um die Installationsdatei herunterzuladen. Speichern Sie die Installationsdatei auf dem Rechner.

plentyBase installieren

plentyBase installieren Sie wie jedes andere Programm auf dem Rechner. Da der Installationsvorgang je nach Betriebssystem abweicht, werden hier nur für plentyBase spezifische Einstellungen beschrieben.

  1. Führen Sie die Installationsdatei aus.
  2. Wählen Sie im Installationsprozess den Port, über den der Rechner mit plentyBase kommunizieren soll. Beachten Sie Tabelle 1.
  3. Schließen Sie die Installation ab.
    → plentyBase wird auf dem Rechner installiert.
    → plentyBase wird zu den Autostart-Programmen des Betriebssystems hinzugefügt.
plentyBase installieren
Einstellung Erläuterung
Geben Sie einen Port über 1023 ein Port, über den der Rechner mit plentyBase kommunizieren soll. Standardmäßig ist der Port 7331 angegeben. Diesen Standardwert nur ändern, wenn der Port 7331 auf dem Rechner belegt ist.
Tipp: Der Port 7331 wurde als Standard-Port gewählt, da er auf den meisten Rechnern frei ist. Mit den folgenden Befehlen kann über die Befehlszeile geprüft werden, welche Ports des Rechners belegt sind:
  • Windows: netstat -ano | find /i „Abhören“
  • Mac OSX: sudo lsof -i -P | grep -i LISTEN

plentyBase Verbindungsdaten in plentymarkets speichern

Nach der Installation speichern Sie die Verbindungsdaten in plentymarkets, damit plentymarkets mit plentyBase kommunizieren kann.

plentyBase Verbindungsdaten in plentymarkets speichern:
  1. Loggen Sie sich in die Terra-Version des plentymarkets Systems ein.
  2. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Benutzer » Konten.
  3. Klicken Sie auf Mein Konto.
    → Das Konto des eingeloggten Benutzers wird geöffnet.
  4. Wechseln Sie in das Tab plentyBase.
  5. Nehmen Sie die Einstellungen vor. Beachten Sie die Erläuterungen in Tabelle 2.
  6. Speichern Sie die Einstellungen.
    → plentyBase ist auf diesem Rechner aktiviert und stellt die Funktionalität für alle plentymarkets Benutzer bereit.
    → In der Taskleiste des Rechners wird ein Icon angezeigt, das zeigt, dass das Tool ausgeführt wird.
plentyBase Verbindungsdaten speichern
Einstellung Erläuterung
Serveradresse Die hinterlegte Adresse https://local.plentybase.de nicht ändern.
Port Der Port, der plentyBase bei der Installation zugeordnet wurde. Standardwert ist 7331. Wenn bei der Installation ein anderer Port angegeben wurde, die Nummer des angegebenen Ports eingeben.
Hinweis: Die Ports 0 bis 1023 sind System-Ports und können nicht verwendet werden.
Verbindung testen Prüft, ob eine Verbindung von plentymarkets zu plentyBase besteht.

plentyBase in einem Netzwerk zugänglich machen

plentyBase kann auf einem Rechner innerhalb eines Netzwerks installiert und für die anderen Rechner des Netzwerks zugänglich gemacht werden. Um plentyBase innerhalb eines Netzwerks zu nutzen, müssen die IP-Adresse und der Host-Name des Rechners, auf dem plentyBase installiert ist, in die HOSTS-Datei der anderen Rechner eingetragen werden, die auf das Netzwerk zugreifen.

plentyBase auf Netzwerkrechner installieren

  • Installieren Sie plentyBase auf einem Rechner des Netzwerks.
  • Notieren Sie sich die IP-Adresse des Host-Rechners, auf dem plentyBase installiert wurde.
    Hinweis: Es wird empfohlen, dem Host-Rechner eine statische IP-Adresse zuzuweisen.
  • Wenn Sie nicht den Standard-Port 7331 verwendet haben, notieren Sie sich außerdem den Port, den Sie bei der Installation angegeben haben.

IP-Daten in HOSTS-Datei der anderen Rechner im Netzwerk speichern

Die HOSTS-Datei ist eine lokale Textdatei des Betriebssystems, in der Hostnamen bestimmten IP-Adressen zugeordnet werden. In die HOSTS-Datei des Client-Rechners tragen Sie die IP-Adresse und den Host-Namen des Rechners im Netzwerk ein, auf dem plentyBase installiert ist. Nur so kann der Client-Rechner auf plentyBase zugreifen. Zur Bearbeitung der HOSTS-Datei benötigen Sie Administratorrechte auf dem Client-Rechner.

Bearbeiten der HOSTS-Datei auf eigene Gefahr

Die HOSTS-Datei ist eine wichtige Systemdatei. Die Bearbeitung dieser Datei erfolgt auf eigene Gefahr. plentymarkets übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für etwaige Schäden, die durch die Bearbeitung der HOSTS-Datei direkt oder mittelbar entstehen können. Beachten Sie auch folgende Hinweise:

  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Hosts-Datei, bevor Sie die Datei bearbeiten.
  • Löschen oder bearbeiten Sie bereits in der Datei vorhandenen Einträge nicht.

HOSTS-Datei in Windows bearbeiten

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um die IP-Adresse und den Host-Namen des Rechners, auf dem plentyBase installiert ist, in die HOSTS-Datei eines Windows-Rechners einzutragen. Sie benötigen die IP-Adresse des Rechners, auf dem plentyBase installiert ist. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Hosts-Datei, bevor Sie die Datei bearbeiten.

HOSTS-Datei in Windows bearbeiten:
  1. Klicken Sie links unten auf das Windows-Symbol.
  2. Nur Windows 8: Navigieren Sie zur Kacheloberfläche.
  3. Geben Sie Editor in die Suche ein.
    → Der Editor wird in der Liste der Programme aufgeführt.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Editor-Verknüpfung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  5. Bestätigen Sie die Meldung mit Ja.
    → Der Editor wird geöffnet.
  6. Klicken Sie auf Datei » Öffnen.
  7. Navigieren Sie zum Pfad C:\Windows\System32\Drivers\etc.
    Tipp: Wählen Sie im Dropdown-Menü rechts unten Alle Dateien.
    → Die Hosts-Datei wird geöffnet und kann bearbeitet werden.
  8. Fügen Sie am Ende der Datei die IP-Adresse des Rechners hinzu, auf dem plentyBase installiert ist, gefolgt von der Host-Adresse local.plentybase.de. Daraus ergibt sich das folgende Muster:
    [IP-Adresse des Host-Rechners] local.plentybase.de
    Beispiel: 123.123.1.123 local.plentybase.de
    Hinweis: Mit # beginnende Zeilen sind Kommentare und werden nicht ausgelesen. Ihr Eintrag darf daher nicht mit # beginnen.
  9. Speichern Sie die Datei.
  10. Tipp: Wenn auf dem Rechner plentymarkets im Browser geöffnet ist, laden Sie den Browser-Tab neu.
  11. Wenn Sie bei der Installation auf dem Host-Rechner einen anderen Port als den Standard-Port gewählt haben, geben Sie den Port des Host-Rechners im plentymarkets Backend ein.

HOSTS-Datei in Mac OSX bearbeiten

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um die IP-Adresse und den Host-Namen des Rechners, auf dem plentyBase installiert ist, in die HOSTS-Datei eines Mac OS-Rechners einzutragen. Sie benötigen die IP-Adresse des Rechners, auf dem plentyBase installiert ist. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Hosts-Datei, bevor Sie die Datei bearbeiten.

HOSTS-Datei in Mac OSX bearbeiten:
  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Klicken Sie in der Task-Leiste auf Gehe zu > Gehe zum Ordner ....
    → Das Fenster Den folgenden Order öffnen: wird angezeigt.
  3. Geben Sie /private/etc in das Feld ein.
    → Der Ordner etc wird geöffnet.
  4. Kopieren Sie die Datei hosts.
  5. Legen Sie die Kopie in einem anderen Ordner oder auf dem Desktop ab.
  6. Öffnen Sie die Kopie der Datei hosts mit TextEdit oder einem anderen Editor.
  7. Fügen Sie am Ende der Datei die IP-Adresse des Rechners hinzu, auf dem plentyBase installiert ist, gefolgt von der Host-Adresse local.plentybase.de. Daraus ergibt sich das folgende Muster:
    [IP-Adresse des Host-Rechners] local.plentybase.de
    Beispiel: 123.123.1.123 local.plentybase.de
    Hinweis: Mit # beginnende Zeilen sind Kommentare und werden nicht ausgelesen. Ihr Eintrag darf daher nicht mit # beginnen.
  8. Speichern Sie die Datei.
  9. Ziehen Sie die bearbeitete Kopie der Datei per Drag-and-Drop in den Ursprungsordner /private/etc.
    → Eine Warnung wird angezeigt.
  10. Bestätigen Sie, dass Sie die nicht bearbeitete Datei ersetzen möchten.
  11. Geben Sie Ihr Benutzerkennwort ein, um den Ersetzungsvorgang zu bestätigen.
    → Die Datei wird gespeichert.
  12. Tipp: Wenn auf dem Rechner plentymarkets im Browser geöffnet ist, laden Sie den Browser-Tab neu.
  13. Wenn Sie bei der Installation auf dem Host-Rechner einen anderen Port als den Standard-Port gewählt haben, geben Sie den Port des Host-Rechners im plentymarkets Backend ein.

HOSTS-Datei in Linux bearbeiten

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um die IP-Adresse und den Host-Namen des Rechners, auf dem plentyBase installiert ist, in die HOSTS-Datei eines Linux-Rechners einzutragen. Sie benötigen die IP-Adresse des Rechners, auf dem plentyBase installiert ist. Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Hosts-Datei, bevor Sie die Datei bearbeiten.

HOSTS-Datei in Linux bearbeiten:
  1. Öffnen Sie den Dateimanager.
  2. Navigieren Sie zum Pfad /etc.
    → Der Ordner etc wird geöffnet.
  3. Öffnen Sie die Datei hosts mit einem Texteditor und Administratorrechten.
  4. Fügen Sie am Ende der Datei die IP-Adresse des Rechners hinzu, auf dem plentyBase installiert ist, gefolgt von der Host-Adresse local.plentybase.de. Daraus ergibt sich das folgende Muster:
    [IP-Adresse des Host-Rechners] local.plentybase.de
    Beispiel: 123.123.1.123 local.plentybase.de
    Hinweis: Mit # beginnende Zeilen sind Kommentare und werden nicht ausgelesen. Ihr Eintrag darf daher nicht mit # beginnen.
  5. Speichern Sie die Datei.
  6. Tipp: Wenn auf dem Rechner plentymarkets im Browser geöffnet ist, laden Sie den Browser-Tab neu.
  7. Wenn Sie bei der Installation auf dem Host-Rechner einen anderen Port als den Standard-Port gewählt haben, geben Sie den Port des Host-Rechners im plentymarkets Backend ein.
Nach oben