Neckermann-Rechnungen erzeugen

Aufträge » Fulfillment » Neckermann-Rechnungen erzeugen

 

Neckermann-Rechnungen

Bei der Vorgehensweise zur Erzeugung von Neckermann-Rechnungen handelt es sich, verglichen mit den anderen Auftragsherkünften, um einen Sonderfall, weshalb für sie in plentymarkets ein zusätzliches Menü existiert. Rechnungen für Neckermann-Aufträge werden nicht erst in Ihrem plentymarkets-System erzeugt, wie es bei Rechnungen anderer Auftragsherkünfte der Fall ist. Stattdessen erhält Ihr plentymarkets-System eine spezielle Datei (pcl-Format) mit den für Sie eingegangenen Aufträgen direkt vom Marktplatz Neckermann.

Nutzen Sie das Menü Neckermann-Rechnungen erzeugen, um aus den erhaltenen Neckermann-Aufträgen die von Ihnen gewünschten herauszufiltern und die zugehörigen Rechnungen in einer gesonderten Datei zu öffnen. Mithilfe des Suchfilters in diesem Bereich bestimmen Sie die Kriterien, nach denen die Aufträge zum Rechnungsabruf ausgewählt werden.

Optionen

Einstellungen zum Layout aller Rechnungen können Sie im Menü Einstellungen > Aufträge > Dokumente vornehmen.
Im Menü Einstellungen > Aufträge > Ereignisaktionen definieren Sie, welche Aktion(en) beim Rechnungsdruck durch eine Ereignisaktion zusätzlich ausgeführt werden soll(en). Vergessen Sie dabei nicht, einen Filter des Filtertyps Herkunft zu setzen und dort Neckermann auszuwählen, wenn die Aktion nur auf Aufträge von diesem Marktplatz beschränkt sein soll.

Neckermann-Rechnungen abrufen

Neckermann-Rechnungen abrufen:

Öffnen Sie das Menü Neckermann-Rechnungen erzeugen (Pfad siehe oben).

Stellen Sie die gewünschten Optionen für den Suchfilter ein.

Wählen Sie unter Aktion einen neuen Auftragsstatus, der den gewählten Aufträgen nach erfolgreichem Rechnungsabruf zugewiesen werden soll.

Klicken Sie nach Auswahl aller Optionen auf das Zahnrad.
→ Es wird nun eine zip-Datei erstellt, welche die zugehörigen Rechnungen aller von Ihnen durch die Filteroptionen bestimmten Aufträge enthält.

Nach Entpacken dieser zip-Datei können die Rechnungen von Ihnen nach Belieben gespeichert und ausgedruckt werden.

Bild 1: Menü Neckermann-Rechnungen erzeugen

Einstellung Erläuterung
Auftragsstatus Wählen Sie den Status, in dem sich die Aufträge befinden, für die Sie Rechnungen erzeugen möchten.
Warenausgangsdatum Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender aus. Das Warenausgangsdatum wird nur als Filter wirksam, wenn Sie im Dropdown-Menü Auftragsstatus den Status [7] Warenausgang gebucht gewählt haben.
Eigner Wählen Sie einen Eigner der zu suchenden Aufträge oder die Option ALLE.
Mandant (Shop) Wählen Sie einen Shop oder die Option ALLE.
Lager Begrenzen Sie die Suche auf ein Lager oder führen Sie die Suche für ALLE Lager aus.
Limit Sie müssen die Rechnungserstellung auf einen der Werte im Drop-down-Menü begrenzen. Das Maximum sind 200 Rechnungen.
Ändere Auftragsstatus Wählen Sie einen neuen Auftragsstatus aus, der den gewählten Aufträgen nach erfolgreichem Rechnungsabruf zugewiesen werden soll oder wählen Sie die Option Keine Änderung.
Ereignisaktion Klicken Sie auf diesen Link um den Bereich Einstellungen > Aufträge > Ereignisaktionen in einem neuen Fenster zu öffnen. Dort können Sie neue Ereignisaktionen erstellen und bestehende bearbeiten.

Tab. 1: Einstellungen im Menü Neckermann-Rechnungen erzeugen

Nach oben