PHPFunctions

 

Kurzbeschreibung

Folgende PHP-Funktionen stehen auch innerhalb der CMS-Syntax zur Verfügung. Die Verwendung ist weitestgehend identisch mit der Verwendung direkt in PHP.

Globale Template-Funktionen

  • array_key_exists — Prüft, ob ein Schlüssel in einem Array existiert.
  • arsort — Sortiert ein Array in umgekehrter Reihenfolge und erhält die Index-Assoziation.
  • asort — Sortiert ein Array und erhält die Index-Assoziation.
  • bin2hex — Gibt einen ASCII-String zurück, der die hexadezimale Wiedergabe des Parameters enthält.
  • ceil — Liefert die nächste ganze Zahl, die größer oder gleich dem Parameter ist.
  • count — Zählt alle Elemente eines Arrays oder Attribute eines Objekts.
  • curl_close — Beendet eine cURL-Session.
  • curl_exec — Führt eine cURL-Session aus.
  • curl_init — Startet eine cURL-Session.
  • curl_setopt — Setzt eine Option für einen cURL-Transfer.
  • current — Liefert das aktuelle Element eines Arrays.
  • date — Formatiert ein(e) angegebene(s) Ortszeit/Datum.
  • explode — Teilt einen String anhand einer Zeichenkette zu einem Array.
  • floor — Liefert die nächste ganze Zahl, die kleiner oder gleich dem Parameter ist.
  • htmlentities — Wandelt alle geeigneten Zeichen in entsprechende HTML-Codes um.
  • implode — Verbindet Array-Elemente zu einem String.
  • in_array — Prüft, ob ein Wert in einem Array existiert.
  • is_array — Prüft, ob die Variable ein Array ist.
  • is_numeric — Prüft, ob eine Variable eine Zahl oder ein numerischer String ist.
  • is_string — Prüft, ob Variable vom Typ string ist.
  • json_decode — Dekodiert eine JSON-Zeichenkette. Das Ergebnis kann in einer lokalen Template-Variablen gespeichert werden.
  • json_encode — Gibt die JSON-Repräsentation eines Wertes zurück.
  • krsort — Sortiert ein Array nach Schlüsseln in umgekehrter Reihenfolge.
  • ksort — Sortiert ein Array nach Schlüsseln.
  • md5 — Errechnet den MD5-Hash eines Strings.
  • natcasesort — Sortiert ein Array in natürlicher Reihenfolge, Groß/Kleinschreibung wird ignoriert.
  • natsort — Sortiert ein Array in natürlicher Reihenfolge.
  • nl2br — Fügt vor allen Zeilenumbrüchen eines Strings HTML-Zeilenumbrüche ein.
  • number_format — Formatiert eine Zahl mit Tausender-Gruppierung.
  • print — Gibt enthaltenen Wert als HTML aus. Erlaubte Werte sind eine Template-Variable oder ein String.
  • round — Rundet den ersten Parameter auf die im zweiten Paramter angegebene Anzahl von Nachkommastellen.
  • rsort — Sortiert ein Array in umgekehrter Reihenfolge.
  • simplexml_load_string — Wandelt einen String in ein simpleXML-Objekt um und gibt dieses Objekt zurück.
  • sort — Sortiert ein Array.
  • str_replace — Ersetzt alle Vorkommen des Suchstrings durch einen anderen String.
  • strip_tags — Entfernt HTML-Tags aus einem String.
  • stripos — Findet das erste Vorkommen eines Strings, unabhängig von Groß- und Kleinschreibung.
  • strlen — Ermitteln der String-Länge.
  • strpos — Sucht das erste Vorkommen des Suchstrings.
  • strtolower — Setzt einen String in Kleinbuchstaben um.
  • strtotime — Wandelt ein beliebiges in englischer Textform angegebenes Datum in einen UNIX-Zeitstempel (Timestamp) um.
  • strtoupper — Wandelt alle Zeichen eines Strings in Großbuchstaben um.
  • substr — Gibt einen Teil eines Strings zurück.
  • trim — Entfernt Whitespaces (oder andere Zeichen) am Anfang und Ende eines Strings.

Globale Template-Variablen

  • $ENT_COMPAT — Konstante: Konvertiert nur doppelte Anführungszeichen und lässt einfache Anführungszeichen unverändert.
  • $ENT_QUOTES — Konstante: Konvertiert sowohl doppelte als auch einfache Anführungszeichen.
Nach oben