Inline-Editor

plentymarkets » CMS » Webdesign

 

Allgemeines

Der Inline-Editor ermöglicht die direkte Anpassung des Designs Ihres Onlineshops ohne den Umweg über das Menü CMS. Zu einem gewählten Bereich können Sie das entsprechende Template direkt aus dem Webshop heraus öffnen und es anpassen. Darüber hinaus ist es möglich, für die Konfiguration von Kategorien oder Artikeln direkt in das jeweilige Bearbeitungsmenü zu wechseln.

Beispiele für Bereiche, die mit dem Inline-Editor angepasst werden können:

  • Design ändern
  • Sprache ändern
  • Design (Layout) einer Seite anpassen
  • Kategorienavigation anpassen
  • Artikeldetailansicht anpassen
  • Warenkorbvorschau anpassen
  • Kategoriebearbeitung
  • Artikelbearbeitung

Bearbeitungsfunktionen

Im Folgenden werden die Funktionen des Inline-Editors erklärt.

Webshop zur Bearbeitung öffnen

Artikel, Kategorien und Blogbeiträge öffnen Sie über den Inline-Editor direkt zur Bearbeitung im plentymarkets-System.

Bild 1: Webshop zum Bearbeiten öffnen

Startseite zur Bearbeitung öffnen:
  1. Klicken Sie im plentymarkets-Backend auf Webseite (Bild 1, Weltkugel).
  2. Wählen Sie die Option Webshop zum Bearbeiten öffnen.
    → Die Startseite des Webshops öffnet sich mit verschiedenen Optionen zur Bearbeitung Ihrer Artikel, Kategorien oder Blogs (Bild 2).
Bereich über das Icon öffnen:
  1. Klicken Sie während der Bearbeitung einer Kategorie oder eines Designs im CMS auf das folgende Icon:
    → Die Kategorie bzw. das Template öffnet sich zur Bearbeitung im Webshop.

Der Inline-Editor wird im geöffneten Webshop wie in Bild 2 gezeigt dargestellt.

Bild 2: Inline-Editor im Webshop

Die folgende Tabelle erläutert die Buttons des Inline-Editors im Webshop:

Einstellung Erläuterung
Design: Das ausgewählte Design wird angezeigt. Für Änderungen das gewünschte Design aus dem Dropdown-Menü wählen.
Sprache Die Sprache wird angezeigt und kann geändert werden.
Auswahl merken Häkchen setzen = Merkt sich die vorgenommene Auswahl für die nächste Bearbeitung.
Kein Häkchen = Lädt bei erneuter Bearbeitung das Standard-Design.
Wichtig: Diese Option ändert das Design des Webshops nicht dauerhaft. Um das Standard-Design für den Webshop zu ändern, beachten Sie die Handbuchseite Webdesign bearbeiten.
Seite aktualisieren Aktualisiert die Seite und zeigt z.B. Änderungen an, die im Backend vorgenommen wurden.
Wichtig: Ihren Webshop mit geöffnetem Inline-Editor nicht über den Browser neu laden. Hierbei wird das plentymarkets-Backend neu geladen. Alle Tabs und der Webshop werden geschlossen.
Kategorie bearbeiten Öffnet die aktuell angezeigte Seite bzw. Kategorie zur Bearbeitung im Backend.
Link Zeigt die Template-Funktion der aktuell angezeigten Seite bzw. Kategorie an (Bild 2, blauer Pfeil). Diese wird benötigt, um von anderen Kategorieseiten auf die Gezeigte zu verlinken. Die Template-Funktion kann hier kopiert werden.
SetCategoryId Gibt innerhalb eines anderen Bereiches des Webshops den Inhalt der geöffneten Kategorie aus. Weitere Details dazu finden Sie auf der Handbuchseite SetCategoryId.
plentymarkets-Backend Wechselt zurück in das plentymarkets-Backend (Bild 2, grüner Pfeil).

Tab. 1: Inline-Editor; Buttons

Inhalte im Webshop bearbeiten

Mit dem Inline-Editor bearbeiten Sie Inhalte wie Artikeldetailansichten, Kategorien, Blogs etc. direkt im Webshop. Ihre Möglichkeiten werden im Folgenden am Beispiel Artikel erläutert.

Bild 3: Artikelbearbeitung im Webshop öffnen

Bearbeitung des Artikels im Webshop öffnen:
  1. Öffnen Sie den Webshop zum Bearbeiten (Bild 1).
  2. Wählen Sie im Webshop den Artikel aus, den Sie bearbeiten möchten.
    Zeigen Sie mit der Maus auf den Artikel.
    → Oben links wird ein Stift angezeigt (Bild 3).
  3. Klicken Sie auf den Stift (Bild 3, roter Pfeil).
    → Der Inline-Editor öffnet das Template in einem Fenster zur direkten Bearbeitung des Artikels.

Bild 4: Artikelbearbeitung im Webshop; Template ItemViewSingleItem

Da wir uns in der Detailansicht eines Artikels befinden, wird das Template ItemViewSingleItem geöffnet. Sie können das Template nun wie gewohnt anpassen. Änderungen werden nach dem Speichern direkt angezeigt.

Die folgende Tabelle erläutert die Buttons im Bearbeitungsfenster des Inline-Editors:

Einstellung Erläuterung
Speichern Änderungen im Template speichern. Dieser Button wird erst aktiv, wenn Änderungen vorgenommen wurden.
Template-Variablen und -Funktionen Öffnet eine Liste aller im System verfügbaren Template-Variablen und Template-Funktionen. Diese können über den Menübaum gefunden und in das Template kopiert werden.
Template übertragen Überträgt das Template in eine andere Sprache Ihrer Wahl. Weitere Details dazu finden Sie auf der Handbuchseite Benutzeroberfläche.
Editor einrichten Öffnet ein Fenster zur Einrichtung des Editors. Über Häkchen setzen wählen, ob im Editor Steuerzeichen angezeigt werden und ob Leerzeichen statt Tabs angezeigt werden.

Tab. 2: Inline-Editor; Buttons im Bearbeitungsfenster

Bearbeitung im Backend über den Webshop öffnen

Wenn Sie die Artikel- oder andere Kategorien nicht direkt im Webshop bearbeiten möchten, können Sie die Bearbeitung im Backend wie unten beschrieben öffnen.

Bild 5: Bearbeitung im Backend über den Webshop öffnen

Bearbeitung im Backend aus dem Webshop öffnen:
  1. Wählen Sie im Webshop den zu bearbeitenden Artikel.
  2. Klicken Sie oben auf den Button mit der Bezeichnung des Artikels (Bild 5, blauer Pfeil) oder der Bezeichnung der Kategorie (Bild 5, grüner Pfeil).
    → Der Artikel oder die Kategorie wird zur Bearbeitung im plentymarkets-System geöffnet.
Nach oben