Datenformat CustomerProperty

Mit dem Datenformat CustomerProperty exportieren, bearbeiten und importieren Sie die im Menü Einstellungen » Kunden » Eigenschaften gespeicherten Kundeneigenschaften. Sie erstellen und exportieren das Datenformat im Menü Datenaustausch » Export » Dynamischer Export. Importieren Sie das Datenformat wieder im Menü Datenaustausch » Import » Dynamischer Import. Wie Sie das Datenformat exportieren und importieren, ist auf den Handbuchseiten Daten exportieren und Daten importieren beschrieben.

Achten Sie auf die exakte Schreibweise der Datenfelder, da die Daten sonst nicht verarbeitet werden können.

 

Erfahren Sie mehr zu den Kundeneigenschaften im folgenden Videotutorial:

Übersicht der Datenfelder

Tabelle 1 erläutert die Datenfelder des Datenformats CustomerProperty in alphabetischer Reihenfolge sowie die Filteroptionen, die Sie im Tab Filter des Datenformats vornehmen. Das Datenformat kann je nach plentymarkets Version 6 oder 7 unterschiedliche Datenfelder beinhalten.

Datenfelder des Datenformats CustomerProperty
Feldname Erläuterung Filter
CustomerPropertyClient Mandanten (Shops), für die die Kundeneigenschaft aktiviert ist  
CustomerPropertyCustomerRegistration Auswahl unter Kundenregistrierung der Kundeneigenschaft.
Y = Die Eigenschaft wird in der Kundenregistrierung angezeigt.
N = Die Eigenschaft wird nicht in der Kundenregistrierung angezeigt.
 
CustomerPropertyCustomerSearch Auswahl unter Kundensuche der Kundeneigenschaft.
Y = Die Eigenschaft wird bei der Kundensuche und in der Kundenkarte angezeigt.
N = Die Eigenschaft wird nicht bei der Kundensuche und in der Kundenkarte angezeigt.
 
CustomerPropertyID ID der Kundeneigenschaft Filter aktivieren, Operator wählen und Wert eingeben.
CustomerPropertyLabel Name der Kundeneigenschaft  
CustomerPropertyLang Sprache der Kundeneigenschaft.
Hinweis: Pro Export kann nur eine Sprache exportiert werden. Wenn der Filter CustomerPropertyLang nicht gesetzt ist, wird die Standardsprache exportiert.
Filter aktivieren und Sprache aus dem Dropdown-Menü wählen.
CustomerPropertyMandatory Auswahl unter Pflichtfeld der Kundeneigenschaft.
Y = Die Eigenschaft ist als Pflichtfeld deklariert.
N = Die Eigenschaft ist nicht als Pflichtfeld deklariert.
 
CustomerPropertyOrderProcess Auswahl unter Bestellvorgang der Kundeneigenschaft.
Y = Die Eigenschaft wird im Bestellvorgang angezeigt.
N = Die Eigenschaft wird nicht im Bestellvorgang angezeigt.
 
CustomerPropertyPosition Position der Kundeneigenschaft  
CustomerPropertyType Typ, der der Kundeneigenschaft zugewiesen wurde  
CustomerPropertyVisibility Kundentypen, für die die Kundeneigenschaft sichtbar ist  
Export für Kundenklasse Hinweis: reine Filtereinstellung Filter aktivieren und Kundenklasse aus dem Dropdown-Menü wählen. Um Daten für alle Kundenklassen zu exportieren, Filter nicht aktivieren. Kundenklassen werden im Menü Einstellungen » Kunden » Kundenklassen erstellt.

Übersicht der Pflichtfelder

Das folgende Pflichtfeld muss für das Datenformat CustomerProperty vorhanden sein und ein gültiger Wert muss eingegeben sein:

  • CustomerPropertyID

Übersicht der Abgleichfelder

Die in Tabelle 2 aufgelisteten Datenfelder stehen zum Datenabgleich zur Verfügung. Bei Pflichtabgleichfeldern (P) muss für die Importaktion die Option Abgleich gewählt werden. Alternative Abgleichfelder sind mit einem A gekennzeichnet.

Datenfelder mit Einstellung auf die Option Abgleich
Feldname Erläuterung Abgleichfeld
CustomerPropertyID ID der Kundeneigenschaft P
CustomerPropertyLang Sprache der Kundeneigenschaft A
Nach oben