Datenformat OrderComplete

Mit dem Datenformat OrderComplete exportieren Sie Aufträge. Dieses Datenformat steht ausschließlich für den Export zur Verfügung. Sie erstellen und exportieren das Datenformat im Menü Datenaustausch » Dynamischer Export. Wie Sie das Datenformat exportieren, ist auf der Handbuchseite Daten exportieren beschrieben.

Achten Sie auf die exakte Schreibweise der Datenfelder, da die Daten sonst nicht verarbeitet werden können.

 

Übersicht der Datenfelder

Tabelle 1 erläutert die Datenfelder des Datenformats OrderComplete in alphabetischer Reihenfolge sowie die Filteroptionen, die Sie im Tab Filter des Datenformats vornehmen.

Datenfelder des Datenformats OrderComplete
Feldname Erläuterung Filter
CustomerAccountingID Debitorenkonto im Menü Buchhaltung  
CustomerAdditionalName Adresszusatz in den Kundendaten  
CustomerCity Ort des Kunden  
CustomerCompany Firma des Kunden  
CustomerCountry Land des Kunden. Hier muss die ID importiert werden.
Die IDs der Länder werden im Menü Einstellungen » Aufträge » Versand » Versandoptionen » Tab: Lieferländer angezeigt.
 
CustomerEbayName eBay-Name des Kunden  
CustomerEmail E-Mail-Adresse des Kunden  
CustomerFax Faxnummer des Kunden  
CustomerGroup Kundengruppe des Kunden  
CustomerHouseNo Hausnummer des Kunden  
CustomerID Kunden-ID  
CustomerLang Sprache des Kunden  
CustomerMobile Handynummer des Kunden  
CustomerPhone Telefonnummer des Kunden  
CustomerSign Kundenzeichen in den Auftragsdaten  
CustomerState Bundesland bzw. Bundesstaat oder Provinz des Kunden  
CustomerStreet Straße des Kunden  
CustomerVATNumber USt-IdNr. des Kunden  
CustomerZIP Postleitzahl des Kunden  
DeliveryAdditionalName Adresszusatz in der Lieferanschrift  
DeliveryCity Ort in der Lieferanschrift  
DeliveryCompany Firma in der Lieferanschrift  
DeliveryCountry Land in der Lieferanschrift  
DeliveryEmail E-Mail-Adresse in der Lieferanschrift  
DeliveryFax Faxnummer in der Lieferanschrift  
DeliveryFirstName Vorname in der Lieferanschrift  
DeliveryHouseNo Hausnummer in der Lieferanschrift  
DeliveryLastName Nachname in der Lieferanschrift  
DeliveryPhone Telefonnummer in der Lieferanschrift  
DeliveryPostident PostNummer in der Lieferanschrift  
DeliveryStreet Straße in der Lieferanschrift  
DeliveryState Bundesland bzw. Bundesstaat oder Provinz in der Lieferanschrift  
DeliveryZIP Postleitzahl in der Lieferanschrift  
FirstName Vorname des Kunden  
ItemCustomsTariffNumber Zolltarifnummer eines Artikels  
ItemProducer Name des Herstellers  
ItemProducerID Hersteller-ID  
ItemVariationNo Variantennummer  
LastName Nachname des Kunden  
OrderComments Kundenkommentare zum Auftrag  
OrderCurrency Währung des Auftrags  
OrderDiscountDays Zeitraum in Tagen, in dem der Kunde Skonto erhält  
OrderDiscountPercent Skonto in Prozent  
OrderDoneTimestamp Datum und Uhrzeit des Warenausgangs Filter aktivieren, Operator und Datum wählen. Mit dem Operator Zeitraum ist ein Datumsbereich möglich.
OrderEbayGetItFast eBay-Schnellversand  
OrderExchangeRatio Umrechnungskurs in Primärwährung  
OrderExternalOrderID Externe Auftrags-ID  
OrderID Auftrags-ID  
OrderInvoiceNo Rechnungsnummer des Auftrags  
OrderIsNet Nettorechnung (Exportlieferung oder EU mit UStID)  
OrderLastUpdateTimestamp Datum und Uhrzeit der letzten Änderung am Auftrag  
OrderMarking Auftragsmarkierung  
OrderMethodOfPaymentID ID der Zahlungsart  
OrderOwnerID ID des Auftragseigners  
OrderPackageNo Paketnummer
Wurden mehrere Pakete versendet, können beim Anbieter DHL auch mehrere Paketnummern mit dem Trennzeichen Komma (,) in dieses Feld geschrieben werden.
 
OrderPaidAmount Bezahlte Auftragssumme  
OrderPaidTimestamp Datum und Uhrzeit des Zahlungseingangs Filter aktivieren, Operator und Datum wählen. Mit dem Operator Zeitraum ist ein Datumsbereich möglich.
OrderParcelServiceID ID des Versanddienstleisters  
OrderParcelServicePresetID ID des Versandprofils  
OrderParentOrderID ID des Hauptauftrags, bei Gutschriften z.B. die ursprüngliche Auftrags-ID  
OrderPaymentStatus Zahlungsstatus
0 = unbezahlt
1 = bezahlt
2 = Teilzahlung
3 = Überzahlung
4 = Zahlung in ausländischer Währung
 
OrderReferrerID ID der Auftragsherkunft (interne ID) Filter aktivieren und Auftragsherkunft aus dem Dropdown-Menü wählen.
OrderReferrerName Name der Auftragsherkunft  
OrderSalesAgent ID des Handelsvertreters  
OrderSellerAccountID eBay-Konto des Verkäufers  
OrderShippingCosts Versandkosten des Auftrags  
OrderStatus Auftragsstatus Filter aktivieren, Operator und Status wählen.
OrderStoreID ID des Webshops, aus dem der Auftrag stammt Filter aktivieren, Operator wählen und Wert eingeben.
OrderTimestamp Datum und die Uhrzeit des Auftragseingangs Filter aktivieren, Operator und Datum wählen. Mit dem Operator Zeitraum ist ein Datumsbereich möglich.
OrderTotalGross Brutto-Warenwert des Auftrags  
OrderTotalInvoice Rechnungsbetrag; ob dieser Betrag brutto oder netto ist, hängt vom Kunden ab.  
OrderTotalNet Nettowarenwert des Auftrags  
OrderTotalVAT Mehrwertsteuerbetrag der Auftragssumme  
OrderTotalVATShipping Mehrwertsteuerbetrag der Versandkosten  
OrderType Auftragstyp
order = Auftrag
delivery = Lieferauftrag
credit_note = Gutschrift
returns = Retoure
warranty = Gewährleistung
 
OrderValuta Valuta ist der Zeitraum ab Rechnungserstellung, bevor der Zeitraum Zahlungsziel beginnt. Siehe Handbuchseite Neuer Kunde.  
OrderWarehouseID Lager-ID Operator wählen und ID des Lagers eintragen.
VariationNumber Variantennummer
Row = Artikelpositionen eines Auftrags
RowAttributeSelection Attributauswahl  
RowBundleVariationID ID eines Artikelpakets  
RowItemExternalID Externe Artikel-ID der Artikelposition, z. B. die ID von eBay  
RowItemID Artikel-ID Operator wählen und die Artikel-ID eintragen.
RowItemPrice Stückpreis des Artikels  
RowItemText Bezeichnung des Artikels  
RowLastUpdateTimestamp Datum der letzten Änderung an einer Artikelposition Operator und Datum aus dem Kalender wählen. Mit dem Operator Zeitraum ist ein Datumsbereich möglich.
RowOrderID Auftrags-ID der Artikelposition Operator wählen und Auftrags-ID eintragen.
RowPositionID Fortlaufende Positions-Nr. der Artikelposition  
RowPositionReferrerID ID der Herkunft der Artikelposition  
RowPositionReferrerName Name der Herkunft der Artikelposition  
RowPriceID ID des Preis-Sets der Artikelposition  
RowPurchasePrice Netto-EK Durchschnittlicher Netto-EK zum Zeitpunkt der Auftragsanlage. Wenn zu diesem Zeitpunkt kein durchschnittlicher EK errechnet wurde, wird der zum Zeitpunkt der Auftragsanlage am Artikel hinterlegte Netto-EK ausgegeben.
RowQuantity Artikelmenge  
RowSize Mengeneinheit  
RowVAT Mehrwertsteuersatz  
RowVariationID ID einer Variante  
RowWarehouseID ID des Lagers der Artikelposition Filter aktivieren, Operator wählen und Wert eingeben.
RowWeight Gewicht  
Export für Kundenklasse Hinweis: reine Filtereinstellung Filter aktivieren und Kundenklasse wählen. Um Daten für alle Kundenklassen zu exportieren, Filter nicht aktivieren. Kundenklassen werden im Menü Einstellungen » Kunden » Kundenklassen angelegt.

Übersicht der Aktionen

Im Tab Aktionen wählen Sie, was beim Datenexport ausgeführt werden soll. Aktivieren Sie die Aktion OrderStatus und wählen Sie einen Auftragsstatus aus dem Dropdown-Menü. Den Aufträgen wird dann beim Export dieser Auftragsstatus hinzugefügt.

Nach oben