Eigenschaften

plentymarkets » Einstellungen » Kunden » Eigenschaften

 

Allgemeines

In diesem Menü legen Sie Eigenschaften an, die Sie im Anschluss für die nähere Charakterisierung Ihrer Kunden nutzen. Für die spätere Verwendung der Eigenschaften haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können die entsprechenden Informationen entweder im Bestellvorgang oder in der Kundenregistrierung von Ihren Kunden abfragen oder Sie nutzen die Eigenschaften, um selbst Informationen zu den Kunden im jeweiligen Datensatz einzutragen.

Im Fall der Abfrage vom Kunden bestimmen Sie, ob die jeweilige Angabe ein Pflichtfeld ist – und somit zwingend durch den Kunden eingegeben werden muss – oder nicht. Sie können beispielsweise bei der Registrierung abfragen, wie der betreffende Kunde auf Ihren Shop aufmerksam geworden ist. Für die Eigenschaft hinterlegen Sie dann den Typ Text (einzeilig oder mehrzeilig), damit der Kunde seine Information dort eintragen kann.

Ersatz für Freitextfelder

Diese Funktion ersetzt ab plentymarkets-Version 5.1 die Funktion der Freitextfelder im Menü Einstellungen » Kunden.

Migration

Sie können Ihre Freitextfelder zu Eigenschaften migrieren. Dies erfolgt im Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Migration (siehe Kapitel 4). Wenn Sie Freitextfelder migrieren möchten, legen Sie entsprechende Eigenschaften in diesem Menü an.

Erfahren sie mehr zu den Eigenschaften im folgenden Videotutorial:

Eigenschaften anlegen

Öffnen Sie das Tab Neue Eigenschaft (Pfad siehe oben) und nehmen Sie die Einstellungen gemäß der Erläuterungen in der nachfolgenden Tabelle vor.

Einstellung Erläuterung
Name Der Name der Eigenschaft, der am jeweiligen Ort, z.B. im Bestellvorgang, angezeigt wird.
Name / Sprache Nachdem Sie eine Eigenschaft angelegt haben, können Sie diese auch zu einer multilingualen Eigenschaft machen. Wählen Sie dazu die jeweilige Sprache aus dem Dropdown-Menü aus und tragen Sie den gewünschten Namen für die jeweilige Sprache ein.
Typ Mit der Option Typ bestimmen Sie, welche Art von Information für diese Eigenschaft zu hinterlegen ist. Zur Auswahl stehen sowohl die Optionen Zahl, Auswahl, Text einzeilig, Text mehrzeilig und Datum, als auch die Option Kundentyp (siehe nachfolgende Option).
Auswahl Wenn unter Typ (siehe vorige Option) diese Einstellung gewählt wurde, erscheint der Einstellbereich Auswahl. Dort sind beliebig viele Eigenschaftswerte hinterlegbar.
Sprache = Die gewünschte Sprache für die Namen wählen.
Wert = Eine Zahl zwischen 0 und 50 eintragen. Bei fortlaufenden Zahlenwerten wird eine aufsteigende Sortierung erreicht.
Name = Eine Bezeichnung für Eigenschaftswert eintragen.
Grünes Plus = Weitere Felder anlegen.
Kundentyp Diese Option wird eingeblendet, nachdem Sie bei der vorigen Einstellung Typ die Einstellung Kundentyp gewählt haben. Hier ist eine Mehrfachauswahl möglich. Sie können einer Eigenschaft mehrere Kundentypen zuweisen. Zur Verfügung stehen die im System standardmäßig verfügbaren Kundentypen sowie die im Menü Typ zusätzlich eingerichteten Kundentypen.
Position Gewünschte Position für eine Eigenschaft. Vergeben Sie fortlaufende Positionsnummern für die Eigenschaften, um eine gewünschte Reihenfolge zu erhalten.
Pflichtfeld Durch Setzen des Häkchens wird die Eigenschaft zu einer Pflichteingabe.
Ist die Eigenschaft als Pflichtfeld deklariert, wird sie in den Kundendaten im Tab Eigenschaften bzw. im Bestellvorgang fett markiert. Im ersten Fall ist in den Kundendaten ersichtlich, welche Eigenschaften Pflichtfelder im Webshop sind und im zweiten Fall sieht der Kunde, welche der Eigenschaften für ihn verpflichtend sind.
Kundensuche Häkchen setzen: Die Eigenschaft wird bei der Kundensuche sowie in der Kundenkarte angezeigt. Beachten Sie dazu die Erläuterungen zum Suchfilter Eigenschaften auf der Handbuchseite Suchen und ändern.
Bestellvorgang Häkchen setzen: Die Eigenschaft wird im Bestellvorgang angezeigt.
Kundenregistrierung Häkchen setzen: Die Eigenschaft wird in der Kundenregistrierung angezeigt.
Sichtbarkeit Die Kundentypen wählen, für die die Eigenschaft sichtbar sein soll. Hier ist eine Mehrfachauswahl möglich.
Mandant (Shop) Einen oder mehrere Mandanten auswählen, um die Eigenschaft für diese(n) zu aktivieren.

Tab. 1: Einstellungen im Tab Neue Eigenschaft

Typ: Auswahl

Weisen Sie einer Eigenschaft diesen Typ zu, um ein Dropdown-Menü mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten für die Eigenschaft zu erstellen. Dieses Dropdown-Menü wird dann an der entsprechenden Stelle, z.B. im Bestellvorgang, angezeigt. Nach Wahl des Typs Auswahl erscheint hier im Menü eine tabellenförmige Eingabematrix. Dort tragen Sie Namen für die einzelnen Optionen im Dropdown-Menü ein und bestimmen durch Ihre Eingabe in der Spalte Werte gleichzeitig die Reihenfolge, in der diese angezeigt werden sollen (Bild 1).

Bild 1: Beispielkonfiguration der Eigenschaft Katalog bestellen?

Die hier angelegten Eigenschaften werden im Menü Kunden in den Kundendaten im Tab Eigenschaften eines Kunden angezeigt. Weitere Details dazu finden Sie auf der Handbuchseite Suchen und ändern.

Im Folgenden sehen Sie zwei weitere Beispielkonfigurationen für neue Eigenschaften – zum einen für die Abfrage des letzten Kontakts und zum anderen für die Abfrage des Beraters.

Bild 2: Beispielkonfiguration der Eigenschaft Letzter Kontakt

Bild 3: Beispielkonfiguration der Eigenschaft Berater

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie eine Eigenschaft anlegen, über die Sie Kunden mit einem Lieferanten verknüpfen (Bild 4). Die verknüpften Kunden werden dann im Tab Verknüpfte Kunden im Datensatz dieses Lieferanten angezeigt und können dort auch direkt aufgerufen werden.

Bild 4: Beispielkonfiguration der Eigenschaft Mein Lieferant

Eigenschaften verwalten

Im Tab Eigenschaften finden Sie alle in Ihrem System angelegten Eigenschaften. Hier ändern Sie die in Tabelle 1 beschriebenen Einstellungen oder löschen bestehende Eigenschaften aus dem System, wenn Sie diese nicht mehr benötigen.

Eigenschaften bearbeiten:
  1. Klicken Sie auf die Lupe, um alle Eigenschaften anzuzeigen, oder wählen Sie einen Kundentyp aus dem Dropdown-Menü, um nur die Eigenschaften, in denen der betreffende Kundentyp hinterlegt ist, anzuzeigen (Bild 4).
  2. Klicken Sie auf das Plus vor der jeweiligen Eigenschaft (Bild 5), um die Einstellungen zu bearbeiten (Erläuterungen siehe Tabelle 1).
  3. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.
  4. Nachdem Sie eine Eigenschaft angelegt haben, können Sie diese auch zu einer multilingualen Eigenschaft machen. Wählen Sie dazu die jeweilige Sprache aus dem Dropdown-Menü aus, tragen Sie den gewünschten Namen in der Sprache ein und speichern Sie die Einstellungen.

Klicken Sie in der Zeile einer Eigenschaft auf Löschen (Bild 5), um diese Eigenschaft unwiderruflich zu löschen.

Bild 5: Gewünschte Eigenschaften anzeigen

Bild 6: Angelegte Eigenschaften verwalten

Freitextfelder zu Eigenschaften migrieren

Die Migration Ihrer Freitextfelder zu Eigenschaften erfolgt im Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Migration.

Nach oben