Rabattstaffel auf Nettowarenwert

Möchten Sie Ihre Kunden mit Rabatten belohnen, wenn diese häufig und umsatzsteigernd in Ihrem Webshop einkaufen, können Sie hier Rabattwerte auf den Nettowarenwert des Auftrages bestimmen.

 

Rabattstaffel auf Nettowarenwert eintragen

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um eine Rabattstaffel auf den Nettowarenwert einzutragen.

Rabattstaffel auf Nettowarenwert eintragen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Kunden » Kundenklassen.
  2. Öffnen Sie die Kundenklasse, für die die Rabattstaffel gelten soll.
  3. Markieren Sie die Option Rabattstaffel auf Nettowarenwert.
  4. Geben Sie unter ab Nettowarenwert die Betragsangaben aufsteigend ein.
  5. Geben Sie rechts davon unter Rabatt in % die Prozentwerte für den Rabattabzug aufsteigend ein.
    → Wenn Sie z.B. im Feld ab Nettowarenwert 50 eingeben und im Feld Rabatt in % 2 eingeben, werden ab 50 Euro 2% Rabatt gewährt.
  6. Wählen Sie, ob der Mengenrabatt berücksichtigt werden soll.
  7. Wählen Sie, welche der im Webshop verfügbaren Zahlungsarten für die Kundenklasse erlaubt sein sollen.
  8. Geben Sie einen Zahlungshinweis ein. Dieser Zahlungshinweis wird auf Einzelrechnungen angezeigt.
  9. Wählen Sie, ob die Preise im Webshop brutto (inkl. MwSt.) oder netto (ohne MwSt.) angezeigt werden sollen.
  10. Speichern Sie die Einstellungen.

Ansicht des Kunden beim Einkauf

Der Rabatt wird berechnet und angezeigt, wenn der Kunde seinen Einkauf beendet und zur Kasse geht. Im Warenkorb wird zunächst nur der gesamte Rabattbetrag ausgewiesen. Bild 1 zeigt ein Beispiel eines Warenkorbs. Ein Rabatt von 2% mit einem Betrag von 84 Cent wird angewendet (blauer Pfeil).

Bild 1: Anzeige des Rabattbetrags im Warenkorb

Wenn der Kunde die Bestellung abschließt und auf Bestellung abschicken klickt, wird zusätzlich zum Gesamtrabatt der Rabatt auf die einzelnen Artikelpositionen berechnet und angezeigt.

Bild 2: Anzeige des Rabattbetrags nach Abschicken der Bestellung

Nach oben