FTP-Zugang

Einstellungen » Mandant (Shop) » Globale Einstellungen » FTP-Zugang

 

Daten per FTP übertragen

Damit Bilder, PDF-Dokumente und andere Dateien online für alle Besucher verfügbar gemacht werden können, müssen diese Dateien von Ihrem Rechner auf den plentymarkets-Server übertragen werden. Für das Hochladen von Dateien auf einen Webserver wird das File Transfer Protocol (FTP) verwendet. Sie benötigen dazu ein FTP-Programm/-Client und die FTP-Zugangsdaten.

Statt mit einem FTP-Programm zu arbeiten, können Sie auch folgende Optionen nutzen:

  • Den integrierten Dateibrowser verwenden
  • Eine FTP-Verbindung als Netzwerkressource unter Windows einrichten.

FTP-Programme

Programme zum Übertragen von Dateien per FTP erhalten Sie kostenlos oder gegen geringes Entgelt im Internet. Wir haben Ihnen hier eine kleine Auswahl für Windows und Mac OS X zusammengestellt:

FTP-Programme für Windows

FTP-Programme für Mac OS X

FTP-Zugang einrichten

Um mit einem FTP-Programm eine Verbindung zu einem Server aufzubauen und Dateien zu übertragen, benötigen Sie folgende Daten:

  • Host (oder Server)
  • Benutzername (oder User)
  • Passwort

Server und Benutzername sind in Ihrem System bereits hinterlegt, das Passwort können Sie frei wählen.

Vorsicht: Zugangsdaten und Passwortsicherheit

Führen Sie alle Benutzerkonten mit größtmöglicher Sorgfalt und verwenden Sie ausschließlich Passwörter mit mindestens 6 Zeichen (besser mehr), die aus Sicherheitsgründen immer Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen in gemischter Form enthalten sollten. Notieren Sie Ihr Passwort ggf. an einem sicheren Ort, da dies für Sie bzw. den Benutzer der "Schlüssel" zum jeweiligen System ist.

FTP-Zugang einrichten:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Globale Einstellungen » FTP-Zugang.
  2. Notieren Sie sich den Eintrag unter Host (z. B. ftp01.plentymarkets.com).
  3. Notieren Sie sich den Eintrag in der Zeile Benutzername.
  4. Geben Sie ein Passwort ein.
  5. Speichern Sie die Einstellungen.
    → Sie erhalten nach ca. 60 Minuten Zugang zum FTP-Server.
Tipp

Statt den Namen des Hosts wie angegeben zu übernehmen, können Sie einen alternativen Hostnamen auch einfach aus Ihrer Domain ableiten (Schreibweise mit dem Punkt beachten):
URL: http://www.meinshop.de
FTP: ftp.meinshop.de

Verbindung zum FTP-Server herstellen

Übertragen Sie nun die notierten Zugangsdaten in das FTP-Programm.

Werden Sie beim Einrichten der Verbindung nach einem Port gefragt, geben Sie 21 ein oder lassen Sie dieses Feld einfach leer (21 ist immer der Standardwert).

Bild 2: Zugangsdaten im FTP-Programm eintragen

Haben Sie die Zugangsdaten eingetragen, müssen Sie eine Verbindung aufbauen und erhalten im Erfolgsfall Zugriff auf das Dateisystem des Servers. Per FTP können Sie nun Dateien auf den Server hochladen oder vom Server auf Ihren Computer herunterladen. Sie können darüber hinaus Verzeichnisse anlegen und öffnen sowie Verzeichnisse und Dateien umbenennen oder (auf eigene Gefahr!) auch löschen. Nach der Übertragung von Daten ist es aus Sicherheitsgründen sinnvoll, die FTP-Verbindung wieder zu beenden.

Ist mit den genannten Einstellungen spontan keine Verbindung möglich, liegt dies meistens an speziellen Netzwerkeinstellungen (z. B. Proxy Server, Firewalls) oder an Besonderheiten Ihres Onlinedienstes. Wenden Sie sich bei Problemen bitte immer zuerst an Ihren Netzwerkadministrator und/oder an die Hotline Ihres Onlinedienstes!

Die Ausführung von eigenen PHP- und CGI-Skripten kann aus Sicherheitsgründen nicht gestattet werden. Soll Fremdsoftware installiert werden, kann dies von uns vorgenommen werden, oder Sie greifen auf einen klassischen Webhoster zurück.

Webspace-Tool

Alternativ zur Arbeitsweise mit einem FTP-Programm ist die Änderung von Daten auch mit unserem Webspace-Tool möglich, den Sie über den Bereich CMS > Webspace öffnen.

Bild 3: Webspace-Tool

Eine Anleitung zur Bedienung des ajaxplorer finden Sie hier: /-plentymarkets-4-120-Nun-mit-komfortablem-Dateibrowser/b-138/

FTP-Verbindung als Netzwerkressource unter Windows

Unter Windows sind FTP-Verbindungen auch ohne FTP-Programm möglich. Wir zeigen Ihnen die Einrichtung einer dauerhaften Verknüpfung am Beispiel von Windows XP:

Öffnen Sie die Netzwerkumgebung auf Ihrem Desktop und wählen Sie links unter Netzwerkaufgaben die Option Netzwerkressource hinzufügen.

Bild 4: Netzwerkressource hinzufügen

Im Assistent zum Hinzufügen von Netzwerkressourcen klicken Sie zweimal auf "Weiter", bis zur Eingabe der Internet- oder Netzwerkadresse. Fügen Sie hier bitte zuerst die Zeichenfolge ftp:// ein, und kopieren Sie die Angabe des Hosts (oder Servers) direkt dahinter.

Bild 5: Internet- oder Netzwerkadresse eingeben

Im nächsten Schritt werden Sie nach dem Benutzernamen gefragt. Achten Sie darauf, dass die Option Anonym anmelden NICHT aktiviert ist.

Bild 6: Benutzername eingeben

Zuletzt geben Sie einen Namen für die neue Verbindung ein und beenden den Assistenten.

Beim ersten Öffnen tragen Sie das Kennwort ein.

Wenn Ihr Computer gegen unbefugten Zugriff geschützt ist, können Sie bei der Option Kennwort speichern ein Häkchen setzen.

Bild 7: Kennwort eingeben

Die Verknüpfung ist nun dauerhaft eingerichtet und kann durch einen Klick jederzeit geöffnet werden. Sie können dann wie unter Windows gewohnt, Dateien per Drag & Drop von Ihrem Rechner auf den Web-Server übertragen und umgekehrt.

Bild 8: Ansicht der Ordner und Dateien

Nach oben