Zugangsdaten

plentymarkets kann automatisch E-Mails, z.B. Auftragsbestätigungen und Versandbestätigungen, an Ihre Kunden versenden. Dazu hinterlegen Sie die Zugangsdaten der E-Mail-Adresse, von der Sie diese E-Mails versenden möchten, im plentymarkets Backend. Auf dieser Handbuchseite erfahren Sie, wie Sie die E-Mail-Zugangsdaten in Ihrem plentymarkets Systems hinterlegen. Sie erfahren außerdem, wie Sie die Kommunikation mit dem E-Mail-Server mit SSL-Verschlüsselung sicherer machen.

 

E-Mail-Server-Zugangsdaten in plentymarkets hinterlegen

Im Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » E-Mail » Zugangsdaten hinterlegen Sie die Zugangsdaten eines E-Mail-Postfachs, damit plentymarkets E-Mails wie Auftragsbestätigungen und Versandbestätigungen von dieser E-Mail-Adresse versenden kann.

Zugangsdaten hinterlegen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » E-Mail » Zugangsdaten.
  2. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 1 vor.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.
E-Mail-Zugangsdaten in plentymarkets hinterlegen
Einstellung Erläuterung
Testmodus Aktivieren, um die korrekte Funktionsweise zu testen.
Im Testmodus werden alle E-Mails nur an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. So können vor dem Live-Betrieb die Einstellungen geprüft werden.
Wichtig: Der Testmodus gilt nur für diesen Webshop. Die Einstellungen für weitere Mandanten werden im Menü dieses Mandanten konfiguriert.
Name des Absenders Namen des Absenders, z.B. Ihren Namen, den Namen der Firma/des Webshops eintragen, wie er beim Empfänger angezeigt werden soll.
E-Mail-Adresse E-Mail-Adresse eintragen, wie sie auch im E-Mail-Programm steht.
Postausgangsserver/SMTP-Server Postausgangsserver wie vom Provider angegeben eingeben (meist smtp.domain.de oder mail.domain.de).
Benutzername Benutzernamen zu der E-Mail-Adresse eingeben.
Passwort Passwort zu dem Benutzernamen und der E-Mail-Adresse eingeben.
Port (Standardport: 25) Den Wert 25 eingeben, der für fast alle Provider korrekt ist. Sonst den korrekten Port beim Provider erfragen.
Wichtig: Bei Nutzung der AWS-Cloud Port 587 eingeben und keine Verschlüsselung wählen.
TLS-Verschlüsselung: Bei Host auf eigener Domain (z.B. mail.domain.tld) darf über Port 25 und 587 nicht TLS als Verschlüsselungsmethode verwendet werden, sondern die Einstellung keine Verschlüsselung. Bei Host auf plentymarkets (z.B. mail.plentymarkets.com) können Port 25 und 587 in Verbindung mit TLS genutzt werden.
Verschlüsselung SSL, TLS (Grundeinstellung) oder keine Verschlüsselung wählen. Weitere Informationen siehe E-Mail-Kommunikation verschlüsseln.
Wichtig: Für plentymarkets E-Mail-Konten entweder die Einstellung TLS (z.B. mit Port 25 oder 587) oder die Einstellung keine Verschlüsselung verwenden.

Erfahren Sie mehr über das Hinterlegen von E-Mail-Zugangsdaten am Beispiel der E-Mail-Dienste von 1&1 im folgenden Videotutorial:

Bild E-Mail-Dienste // Nutzung der E-Mail-Dienste von 1 und 1

Verschlüsselung der E-Mail-Kommunikation

Sicherheit durch SSL-Verschlüsselung

Richten Sie für eine geschützte Datenübertragung zwischen Ihren E-Mail-Programmen und Ihrem Postfach eine SSL-Verschlüsselung ein.

Die folgende Tabelle enthält die Einstellungen für die SSL-Verschlüsselung im Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » E-Mail » Zugangsdaten:

Einstellungen für SSL-Verschlüsselung
Servertyp Server Verbindungssicherheit Port
IMAP mail.IHRE-DOMAIN.de SSL/TLS 993
POP3 mail.IHRE-DOMAIN.de SSL/TLS 995
SMTP mail.IHRE-DOMAIN.de SSL/TLS 587

Sicherheit durch STARTTLS

Um die Kompatibilität zu älteren E-Mail-Programmen zu gewährleisten, bieten wir auch STARTTLS an.

Die folgende Tabelle enthält die Einstellungen für die STARTTLS-Verschlüsselung im Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » E-Mail » Zugangsdaten:

Einstellungen für STARTTLS-Verschlüsselung
Servertyp Server Verbindungssicherheit Port
IMAP mail.IHRE-DOMAIN.de STARTTLS 143
POP3 mail.IHRE-DOMAIN.de STARTTLS 110
SMTP mail.IHRE-DOMAIN.de STARTTLS 25

Unverschlüsselte Verbindung

Sicherheit nicht gewährleistet!

In unverschlüsselter Form kann Ihre Kommunikation von Dritten eingesehen werden. Eine unverschlüsselte Übertragung entspricht nicht mehr den aktuellen Sicherheitsstandards.

Die folgende Tabelle enthält die Einstellungen für eine unverschlüsselte Verbindung im Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » E-Mail » Zugangsdaten:

Einstellungen für eine unverschlüsselte Verbindung
Servertyp Server Verbindungssicherheit Port
IMAP mail.IHRE-DOMAIN.de keine 143
POP3 mail.IHRE-DOMAIN.de keine 110
SMTP mail.IHRE-DOMAIN.de keine 25

Erfahren Sie mehr zur Konfiguration Ihrer E-Mails im folgenden Videotutorial:

Bild E-Mail-Einstellungen

E-Mail-Vorlagen konfigurieren

Im Menü Vorlagen erstellen Sie beliebig viele E-Mail-Vorlagen. Bei bestimmten Ereignissen erstellt und versendet plentymarkets automatisch E-Mails aus diesen Vorlagen. Dies geschieht z.B. beim Eingehen neuer Bestellungen oder nachdem ein Kunde einen Newsletter abonniert. Sie legen fest, welche E-Mail wann automatisch versendet werden soll.

Nach oben