FINDOLOGIC

plentymarkets » Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » Dienste » FINDOLOGIC

 

FINDOLOGIC - Suche und Abverkaufssteuerung

Die intelligente Suchtechnologie von FINDOLOGIC sorgt mit dafür, dass Ihre Kunden die Produkte finden, die sie suchen, schafft dabei echte Einkaufserlebnisse und lässt sie zu zufriedenen Kunden werden!

Features

Erfahren Sie mehr über die Features der FINDOLOGIC-Suche auf unserer Partnerseite.

Suchqualität

Die Suchfunktion sorgt dafür, dass die Artikel gefunden werden, die der User wirklich sucht. Dabei sorgt eine intelligente Technologie dafür, dass Sie keine Gewichtungen oder anderes mehr ändern müssen! D.h. ein Verschlimmbessern durch ständiges manuelles abändern ist ausgeschlossen – eines der größten Probleme herkömmlicher Suchmöglichkeiten.
Auch lernt die FINDOLOGIC-Suche stetig durch das Nutzerverhalten dazu und reiht automatisch die relevanten Artikel höher. Dabei "lernt" sie die Begriffe der Nutzer zu verstehen und baut einen eigenen Wortschatz hierfür auf.

Integration der Such-Software FINDOLOGIC in plentymarkets

Um die FINDOLOGIC-Suche auch in Ihrem Webshop nutzen zu können, bestellen Sie diese zunächst über das Online-Bestellformular bei FINDOLOGIC:
FINDOLOGIC-Software bestellen.

Benutzer für FINDOLOGIC einrichten

Ihr plentymarkets-System wird über die SOAP-Schnittstelle mit FINDOLOGIC verbunden. Für den Zugriff wird ein eigenes Benutzerkonto mit Zugriffsrechten auf die API in Ihrem System benötigt.

API-Benutzerkonto einrichten

Richten Sie unter Einstellungen » Grundeinstellungen » Benutzer ein neues Benutzerkonto der Benutzerklasse API für FINDOLOGIC ein.

Beachten Sie dazu die Handbuchseite Benutzer anlegen.

Informationen für FINDOLOGIC

Folgende Informationen benötigt FINDOLOGIC von Ihnen für die Anbindung an Ihr System:

  • URL der SOAP API WSDL
    Diese URL ist im Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » API-Daten unter SOAP WSDL zu finden.

    Die WSDL hat folgenden Aufbau: http://WWW.SHOPURL.COM/plenty/api/soap/version1xx/?xml. (xx = jeweils aktuelle SOAP-Version)

    WSDL einfügen

    Kopieren Sie Ihre SOAP WSDL und fügen diese im FINDOLOGIC-Kundenaccount im Feld Export URL ein.

    Achten Sie darauf, dass anstelle des obigen Eintrags SHOPURL.COM die URL Ihres Webshops in der WSDL steht.

  • Die Logindaten für den Benutzer (siehe Kapitel 2.1)
    Den Benutzernamen und das Passwort.
    Benutzerdaten eintragen

    Tragen Sie den Benutzernamen und das gewählte Passwort des API-Benutzers im FINDOLOGIC-Kundenaccount im Feld Export-ID bzw. Export-Passwort ein.

FINDOLOGIC aktivieren

Zur Aktivierung benötigen Sie einen FINDOLOGIC-Identifikationsschlüssel und eine FINDOLOGIC-URL, diese Daten erhalten Sie bei Erwerb einer entsprechenden Lizenz.

Bild 1: FINDOLOGIC-Einstellungen

FINDOLOGIC aktivieren:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » Dienste » FINDOLOGIC.
    → Wenn Sie mehrere Webshops oder zusätzliche Mandanten eingerichtet haben, öffnen Sie das Menü des jeweiligen Shops.
  2. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 1 vor.
  3. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.

Die folgende Tabelle erläutert die Optionen für FINDOLOGIC:

Einstellung Erläuterung
FINDOLOGIC für die Webshop-Suche verwenden Option Ja wählen, um FINDOLOGIC für die Suchfunktion im Webshop zu verwenden.
FINDOLOGIC für die Navigation benutzen Mit Ja die Selector-Funktion aktivieren (siehe Kapitel 4). Nein deaktiviert die Selector-Funktion.
Identifikationsschlüssel Die von FINDOLOGIC erhaltenen Daten eintragen.
Shop-URL Die URL des Webshops.
FINDOLOGIC-URL Die von FINDOLOGIC erhaltenen Daten eintragen.
Artikelanzahl pro Seite Einstellen, wie viele Suchergebnisse auf einer Seite maximal angezeigt werden.
Diese Einstellung überschreibt die Einstellung im Template ItemViewSearchResultsList unter CMS » Webdesign » Layout » ItemView (Standard dort: 10).

Tab. 1: FINDOLOGIC aktivieren

Design-Einstellungen

Die folgenden Einstellungen nehmen Sie im Menü CMS vor.

CSS-Style für die FINDOLOGIC-Suche einbinden:
  1. Öffnen Sie das Menü CMS » Webdesign » Layout.
  2. Wählen Sie unter CSS den Bereich CSSContent aus.
  3. Tragen Sie den gewünschten Style ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.
CSS ändern:

Wenn Sie die Konfiguration der FINDOLOGIC-Filter ändern wollen, verwenden Sie die Vorlage in Ihrem Template im FINDOLOGIC-Backend.

Code im Template PageDesignContent einfügen:
  1. Öffnen Sie das Menü CMS » Webdesign » Layout » PageDesign » PageDesignContent.
  2. Fügen Sie im Template zwischen die Template-Variablen $FormOpenSearch und $FormCloseSearch folgende Codezeile ein:

<input id="customer_class" name="customer_class" type="hidden" value="$CustomerClass" />;

Autovervollständigung-Funktion von FINDOLOGIC einbinden

Mit der intuitiven Autovervollständigungsfunktion von FINDOLOGIC wird die Suche in einem plentymarkets-Shopsystem noch einfacher und komfortabler. Bereits bei der Eingabe der ersten Buchstaben einer Suchanfrage werden Ihnen zur Unterstützung und Orientierung sofort sinnvolle Ergänzungsvorschläge geliefert.

Diese Funktion steht FINDOLOGIC-Kunden ab dem Paket Advanced-10 zur Verfügung.

FINDOLOGIC-Autovervollständigung (Autocomplete) einbinden:
  1. Fügen Sie im Template PageDesignContentMainFrame zwischen die Template-Variablen $FormOpenSearch und $FormCloseSearch folgende Codezeilen ein:
    <script type="text/javascript" src="/tpl/global/jquery/jquery.autocomplete.js"> </script> <input id="customer_class" name="customer_class" type="hidden" value="$CustomerClass" /> <input id="multishop_id" name="multishop_id" type="hidden" value="$WebstoreID" /> <script type="text/javascript" src="/tpl/global/jquery/autocomplete.js"></script>
    → Das Input-Feld (Suchfeld) muss die ID flAutocompleteInputText haben.
  2. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.

Beispiel-CSS für FINDOLOGIC:

autocomplete.css

Design des Suchergebnisses

Es stehen Ihnen für das Design des Suchergebnisse die folgenden Optionen zur Wahl.

Option "FINDOLOGIC"

Bei dieser Einstellung wird das Design des Suchergebnisses im Template-Manager von FINDOLOGIC eingestellt. Das Template heißt plenty.tpl.

Beim FINDOLOGIC-Design fehlen bestimmte Eigenschaften, die demgegenüber vom plentymarkets-Design bereitgestellt werden, z. B. Verfügbarkeit (s. Kapitel 2.3).

Option "Plenty"

Mit der Einstellung Plenty wird das Suchergebnis vom plentymarkets-System generiert.

Empfehlung

Stellen Sie das Design des Suchergebnisses auf Plenty, anstatt auf FINDOLOGIC. Wenn Sie dies nicht tun, werden in der Suche lediglich die Artikel-IDs angezeigt, anstatt der korrekten Artikel-Darstellung.
Besonders wichtig ist auch, dass Sie am Ende den Slash "/" nicht vergessen, da die Suche sonst nicht korrekt in Ihren Shop eingebunden wird.

Die Einstellungen nehmen Sie im Menü CMS » Webdesign » Layout » ItemView » ItemViewSearchResultsList vor (Bild 2).

Bild 2: Code für Suchergebnis

Tipp

Wenn das plentymarkets-Design verwendet wird, können Sie wie gewohnt im Template ItemViewSearchResultsList Template-Variablen einbinden, z. B. für die Artikelverfügbarkeit.

Artikel pro Seite

Beachten Sie, dass die Einstellung der Option ItemViewSearchResultsList_ItemsPerPage dabei nicht berücksichtigt wird. Diese Einstellung muss direkt bei FINDOLOGIC vorgenommen werden.

FINDOLOGIC-Navigation

Die FINDOLOGIC-Navigation ermöglicht eine genauere und gezieltere Suche eines gewünschten Artikels. Die Integration der Navigation erfordert nur wenige Schritte, die nachfolgend beschrieben werden.

Navigation integrieren

Die Navigation wird im Template PageDesignContent über die Template-Funktion {% FindologicFilterContainer() %} eingebunden.

Die Funktion des Selectors steuert das Template ItemViewThirdPartySearchResultsList.

Navigation einbinden:
  1. Öffnen Sie das Menü CMS » Webdesign » Layout » ItemView » ItemViewThirdPartySearchResultsList.
  2. Fügen Sie die Template-Funktion {% FindologicFilterContainer() %} an einer geeigneten Stelle in das Template ein, z.B. in der Seitenleiste oder unter der Kategorienavigation.
  3. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.
  4. Fügen Sie anschließend für die Darstellung der Ergebnisse der Navigation folgenden Code in das Template ItemViewThirdPartySearchResultsList ein.

Code-Beispiel, das Sie für das Template verwenden können:

{% FindologicHeader() %} $FormOpenOrder <table style="width: 100%; border: none;{% if $RowCountModulo2 %} background-color:#fff;{% else %} background-color:#FDE4C8{% endif %}"> <tbody> <tr> <td rowspan="2" style="width: 120px; text-align: center; vertical-align: middle;"><a href="{% Link_Item($ID) %}"><img alt="" class="pmManScreenshot" src="$PreviewImageURL[1]" /> </a></td> <td style="width: 70%; text-align: left; vertical-align: top;"><a href="{% Link_Item($ID) %}" style="color:#000000; text-decoration:none;"><strong>$Name[1]</strong> </a> <p>$DescriptionShort</p></td> </tr> <tr> <td style="text-align: left; vertical-align: top;"><table style="width: 100%; border: none;"> <tbody> <tr> <td colspan="3" style="text-align: right;">$AttributeSelect</td> </tr> <tr> <td style="text-align: left;"><span class="Price">$Price</span> <span class="smallText"> $VATHint $VAT% <a class="aSmall" href="{% Link_ShippingCosts() %}"> zzgl. $DefaultShippingCost Versand </a> {% if $Weight &gt; 0 %} Versandgewicht: $Weight g {% endif %} </span></td> <td style="text-align: center;">Menge: <input maxlength="3" name="ArticleQuantity" size="3" type="text" value="1" /></td> <td style="text-align: center;"><input alt="Kaufen" class="formblanc" src="" title="Kaufen" type="image" /></td> </tr> </tbody> </table> $FormCloseOrder

Template bei FINDOLOGIC

Das Template der Navigation im Template-Manager von FINDOLOGIC enthält u.a. drei Funktionen für plentymarkets. Der Inhalt wird dann in den jeweiligen plentymarkets-Template-Funktionen (siehe nachfolgende Auflistung) eingefügt.

Die folgende Tabelle erläutert die Template-Funktionen in plentymarkets für FINDOLOGIC CODES:

Einstellung Erläuterung
FINDOLOGIC CODE für header Entspricht der plentymarkets-Template-Funktion {% FindologicHeader() %}
FINDOLOGIC CODE für navigation Entspricht der plentymarkets-Template-Funktion {% FindologicFilterContainer() %}
FINDOLOGIC CODE für pageination Entspricht der plentymarkets-Template-Funktion {% FindologicPagination() %}

Tab. 2: Template-Funktionen für FINDOLOGIC CODES

Navigation aktivieren

Sie aktivieren die Navigation im Menü FINDOLOGIC (siehe Bild 1 und Tabelle 1).

FINDOLOGIC Selector aktivieren

Wählen Sie dort unter FINDOLOGIC für die Navigation benutzen die Einstellung JA.

Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.

Nach oben