Regale

plentymarkets » Einstellungen » Waren » Lager » Lager auswählen » Untermenü: Regale

 

Inhalt dieser Seite

Diese Seite beschreibt, wie Sie Ihre Regale, Regalböden und Lagerorte in plentymarkets nachbilden. Auf dieser Seite wird zuerst beschrieben, wie Sie Ihre Lager planen. Danach erfahren Sie, wie Sie Ihre Regale im Menü konfigurieren. Es ist auch möglich, die Lagerkonfiguration per Datenaustausch zu bearbeiten.

Regale konfigurieren

Planung

Sie können Ihr Lager 1:1 in Ihrem plentymarkets-System nachbilden. Dies erfordert jedoch etwas Planung, bevor Sie mit der eigentlichen Konfiguration in Ihrem plentymarkets-System beginnen können. Bei der Aufteilung Ihres Lagers stehen Ihnen verschiedene Einheiten zur Verfügung. Nachfolgend eine Auflistung, die mit der größten Einheit beginnt und dann immer weiter ins Detail geht:

Einheit Erläuterung
Lager Das gesamte Lager
Zone Das Lager wird in verschiedene Zonen unterteilt. Lagern Sie Artikel, die eher selten bestellt werden oder Saisonartikel in der am weitesten entfernten Zone (in Bild 1 ist das Zone 3). Wenn aus dieser Zone keine Artikel eingelagert oder entnommen werden müssen, kann diese Zone dann beim Weg durch das Lager ausgelassen werden. Häufig benötigte Artikel gehören in die dem Packtisch am nächsten liegende Zone.
Regal Jede Zone umfasst ein oder mehrere Regale. Beispielsweise besteht jede Zone in der Illustration aus vier verschiedenen Regalen (Bild 1, oben).
Ebene Jedes Regal besteht aus einer oder mehreren Ebenen.
Regalboden Ja nach Aufbau Ihres Regals besteht eine Ebene aus einem oder mehreren Regalböden. Beispielsweise besteht das Regal in der Illustration aus zwei Regalböden pro Ebene (Bild 1, unten).
Lagerort Ihre Artikel werden an bestimmten Lagerorten aufbewahrt. Jeder Regalboden bietet Platz für ein oder mehrere Lagerorte. Beispielsweise sind in der Illustration drei Lagerorte pro Regalboden zu sehen (Bild 1, unten).

Tab. 1: Einheiten innerhalb eines Lagers

Der logische Weg durch ein Lager orientiert sich an folgenden Parametern. Dabei ist die Reihenfolge wichtig:

  • Zone
  • Positionsnummer des Regals
  • Position des Lagerorts

Wenn Sie den Weg des Lagerwagens durch das Lager ändern möchten, müssen Sie keine bestehenden Bezeichnungen der Regale oder Lagerorte ändern. Stattdessen steuern Sie den Weg anhand der Positionsnummern. Ändern Sie in diesem Fall einfach die Positionsnummern der Regale und ggf. der Lagerorte gemäß des Weges, den der Lagerwagen nimmt.

Bild 1 zeigt ein Beispiel einer wegeoptimierten Planung. Sie können die Aufteilung jedoch auch anders vornehmen. Sie sehen oben in dieser Illustration nur eine Ebene der Regalböden (Bild 1, oben). Für weitere Ebenen ergeben sich weitere Regalböden sowie Lagerorte (Bild 1, unten). Die Regalbezeichnungen und Positionsnummern (rot) gelten jeweils für alle Ebenen.

Die Lagerort-Positionen in Bild 1 sind bei den weißen Ziffern identisch mit den Namen der Lagerorte und entsprechend der Reihenfolge in Fahrtrichtung des Lagerwagens gewählt. Wo die Regale gegenläufig zur Systematik der Lagerkonfiguration angefahren werden, wurden die Positionsnummern entsprechend angepasst. Die grünen Ziffern zeigen die wegeoptimiert angepassten Positionen der Lagerorte.

Für die Steuerung der automatischen Vorschläge der Lagerorte im System oder z. B. in plentymarkets Mobile Warehouse ist die jeweilige Position entscheidend, nicht die Bezeichnung.

Bild 1: Illustration zur Lagerkonfiguration

Planen Sie Ihre Konfiguration anhand einer Zeichnung

Nehmen Sie die Konfiguration Ihres Lagers anhand dieser Illustration vor oder erstellen Sie eine eigene Skizze mit den Gegebenheiten Ihres Lagers. Bauen Sie das Lager nach einer leicht zu merkenden logischen Systematik auf und passen Sie die Positionsnummern der Regale sowie die Lagerort-Positionen entsprechend des Weges an, den der Lagerwagen durch das Lager fährt.

Neues Regal anlegen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein neues Regal anzulegen:

Neues Regal anlegen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Waren » Lager » Lager auswählen » Untermenü: Regale.
  2. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option Neues Regal (Bild 2).
  3. Klicken Sie auf Öffnen.
    → Ein Bearbeitungsfenster wird geöffnet (Bild 3).
  4. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabellen 2, 3 und 4 vor.
  5. Klicken Sie auf Speichern, um das Regal zu sichern.
    → Das Regal wird nun im Dropdown-Menü nach ID sortiert angezeigt.

Bild 2: Neues Regal anlegen

Regal bearbeiten

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein bestehendes Regal zu bearbeiten:

Regal bearbeiten:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Waren » Lager » Lager auswählen » Untermenü: Regale.
  2. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü das gewünschte Regal.
  3. Klicken Sie auf den Button Öffnen.
    → Ein Bearbeitungsfenster wird geöffnet (Bild 3).
  4. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabellen 2, 3 und 4 vor.
  5. Klicken Sie auf Speichern, um das Regal zu sichern.

Das Bearbeitungsfenster in Bild 3 besteht aus verschiedenen Bereichen. Oben bearbeiten Sie die Angaben zum jeweiligen Regal. Unten links bearbeiten Sie die Regalböden. Unten rechts bearbeiten Sie die Lagerorte.

Bild 3: Bearbeitungsfenster eines Regals

Regale

Das Bearbeitungsfenster in Bild 3 besteht aus verschiedenen Bereichen. Tragen Sie oben die Angaben zum jeweiligen Regal ein.

Bild 4: Konfiguration der Regale

Die folgende Tabelle erläutert die Einstellungen der Regale:

Einstellung Erläuterung
Speichern Speichert die Einstellungen.
Kopieren Kopiert die Angaben zu Regal, Regalböden und Lagerorten. Beim Klick auf diesen Button wird ein neues Bearbeitungsfenster geöffnet. Einen Namen für das neue Regal eintragen und auf Speichern klicken. Die Kopie wird angelegt und ist beim Neuladen des Menüs sichtbar.
Regale kopieren spart Zeit, wenn mehrere Regale angelegt werden müssen und diese Regale zum größten Teil die gleichen Einstellungen haben. Einfach eine Kopie anlegen und die abweichenden Einstellungen hinterher ändern.
Drucken Generiert Etiketten für die Lagerorte aller Regalböden des ausgewählten Regals. Einstellungen zu Labels müssen hinterlegt werden, bevor Etiketten generiert werden können.
Löschen Löscht die Angaben zum Regal, zu Regalböden und zu Lagerorten.
Regalname Einen Namen für das Regal eintragen.
Position Die Positionsnummer eines Regals dient zur genauen Ortsbestimmung dieses Regals über das gesamte Lager hinweg. Sie ist also eine übergreifende Nummerierung, während die Zonen die übergeordneten Einheiten darstellen. Daher muss auch für jedes Regal eine Zone gewählt werden.
Wählen Sie für die Positionsnummern Ihrer Regale eine fortlaufende Nummerierung. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn die Regale selbst keine fortlaufende Nummerierung oder sonstige hierarchisch logischen Bezeichnungen aufweisen. Wenn Sie die Positionsnummern über das gesamte Lager hinweg fortlaufend vergeben, lassen Sie zwischendurch Nummernbereiche frei, damit Sie später ggf. noch Lagerorte dazwischen positionieren können. Ideal ist es, die Regale fortlaufend zu nummerieren und mit den Positionsnummern der Lagerorte bei jedem Regal wieder mit 1 zu beginnen, wie in Bild 1 gezeigt.
Die Positionsnummern der Regale können zwischen 1 und 16350 gewählt werden.
Zone Eine Zone umfasst ein oder mehrere Regale.
Wenn Sie keine Zonenaufteilung vornehmen möchten, ordnen Sie alle Regale der Zone 1 bzw. der gleichen Zone zu. Beachten Sie zur Aufteilung Bild 1.

Tab. 2: Konfiguration der Regale

Regalböden

Das Bearbeitungsfenster in Bild 3 besteht aus verschiedenen Bereichen. Tragen Sie unten links die Angaben zum jeweiligen Regalboden ein.

Bild 5: Konfiguration der Regalböden

Die folgende Tabelle erläutert die Einstellungen der Regalböden:

Einstellung Erläuterung
Drucken Generiert Etiketten für die Lagerorte des ausgewählten Regalbodens. Einstellungen zu Labels müssen hinterlegt werden, bevor Etiketten generiert werden können.
Kopieren Kopiert die Angaben zum jeweiligen Regalboden. Beim Klick auf diesen Button wird ein neues Bearbeitungsfenster geöffnet. Einen Namen für den Regalboden eintragen und auf Speichern klicken. Die Kopie wird angelegt.
Löschen Löscht die Angaben zum Regalboden.
Bodenname Einen Namen für den Regalboden eintragen.
Ebene Die Ebene wählen, auf der sich der Regalboden befindet. Ein Regalboden bezieht sich immer auf das jeweilige Regal. Trotzdem können Ebenen für mehrere Regale gelten oder auch bei allen Regalen gleich sein. Beachten Sie zur Aufteilung Bild 1.
Ausnahme: Wenn z. B. bei einem Regal ein Regalboden fehlt, kann an dieser Stelle natürlich auch keine Ebene sein.

Tab. 3: Konfiguration der Regalböden

Lagerorte

Das Bearbeitungsfenster in Bild 3 besteht aus verschiedenen Bereichen. Tragen Sie unten rechts die Angaben zu Lagerorten eines Regalbodens ein.

Bild 6: Konfiguration der Lagerorte

Die folgende Tabelle erläutert die Einstellungen der Lagerorte eines Regalbodens:

Einstellung Erläuterung
ID Die Lagerort-ID wird automatisch fortlaufend vom System vergeben und kann nicht geändert werden.
Name Einen Namen für den Lagerort eintragen.
Position Eine Positionsnummer für diesen Lagerort eintragen. Beachten Sie zur Aufteilung Bild 1.
Die Positionsnummern können zwischen 1 und 131000 gewählt werden.
Typ Den Lagerort-Typ je nach Größe der einzulagernden Artikel wählen. Es stehen die Optionen klein, mittel, groß und Europalette zur Verfügung.
Die entsprechende Einstellung am Artikel finden Sie in der Artikelbearbeitung im Tab: Bestand » Tab: Lager.
Drucken Generiert ein Etikett für diesen Lagerort. Einstellungen zu Labels müssen hinterlegt werden, bevor Etiketten generiert werden können.
Löschen Löscht diesen Lagerort.
Plus-Symbol Fügt eine neue Zeile hinzu.

Tab. 4: Konfiguration der Lagerorte

Lagerkonfiguration und Datenaustausch

Verwenden Sie die Datenformate Warehouse und ItemWarehouse, um Ihre Lagerkonfiguration zu exportieren oder per Datenaustausch zu bearbeiten.

Nach oben