Cdiscount einrichten

Cdiscount war der erste elektronische Marktplatz Frankreichs und ist noch heute einer der beliebtesten und am meisten genutzten französischen Online-Verkaufsplattformen. Um Artikel auf Cdiscount anzubieten, muss der Artikelkatalog komplett auf Französisch vorliegen.

Bei Cdiscount registrieren

Bevor Sie Cdiscount in plentymarkets einrichten können, müssen Sie sich bei Cdiscount registrieren. Füllen Sie das Registrierungsformular aus und übermitteln Sie Ihre Daten an Cdiscount. Ein Support-Mitarbeiter des Marktplatzes wird Sie kontaktieren, um die Registrierung zu verifizieren.

Bevor Sie die hier hinterlegten Daten in Ihrem plentymarkets System speichern, ändern Sie Ihr API-Passwort. Ein neues Passwort wird Ihnen in der Mailbox Ihres Händler-Backends zugesandt.

Cdiscount in plentymarkets einrichten

Nachdem Sie sich bei Cdiscount registriert haben, verwenden Sie die dort hinterlegten Daten, um den Marktplatz in plentymarkets einzurichten. Gehen Sie dazu wie im Folgenden beschrieben vor.

Cdiscount in plentymarkets einrichten:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » Cdiscount » Tab: Einstellungen.
  2. Nehmen Sie die Einstellungen vor. Beachten Sie dazu die Erläuterungen in Tabelle 1.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.
Zugangsdaten

Verwenden Sie für die Konfiguration die API-Zugangsdaten (Benutzername und Passwort). Der Benutzername hat das Suffix api. Die Login-Zugangsdaten sind dagegen zum Login in das Backend bei Cdiscount bestimmt.

Grundeinstellungen des Marktplatzes Cdiscount
Einstellung Erläuterung
Produkterstellung anfordern Aktivieren, um noch nicht auf Cdiscount existierende Produkte zu erstellen.
Ist diese Einstellung zusammen mit der Einstellung Preise und Bestände aktualisieren und Auftragsimport aktivieren aktiviert, findet der automatische Datenaustausch über die API-Schnittstelle statt.
Preise und Bestände aktualisieren und Auftragsimport aktivieren Aktivieren, um den Artikelkatalog über die CSV-Schnittstelle zu übertragen. Der Bestandsabgleich wird weiterhin automatisch über die API-Schnittstelle übertragen.
Ist diese Einstellung zusammen mit der Einstellung Produkterstellung anfordern aktiviert, findet der automatische Datenaustausch nur über die API-Schnittstelle statt.
Vertriebspartner-Information
Partnername Partnername eingeben, wie von Cdiscount erhalten (optional).
Benutzername Benutzername eingeben, wie von Cdiscount erhalten.
Passwort Passwort eingeben, wie von Cdiscount erhalten.
Auftragseinstellungen
Cdiscount C Logistique-Auftragsstatus Status für C Logistique-Aufträge. Status [7] Warenausgang gebuch ist hier standardmäßig voreingestellt. Dabei wird aber kein Bestand vom Lager abgezogen. Für zukünfite Auftragsimporte kann der Status nach belieben geändert werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass sobald der Auftrag einmal in Status 7 war, er nicht mehr in einen kleineren Status geschoben werden kann.
Artikeleinstellungen
Artikelname Wählen, welches Feld an Cdiscount als Artikelname übertragen wird.
Artikelkurzbeschreibung Wählen, welches Feld an Cdiscount als Artikelkurzbeschreibung übertragen wird.
Artikelbeschreibung Wählen, welches Feld an Cdiscount als Artikelbeschreibung übertragen wird.
Versandvorbereitungszeit (in Tagen) Wert in Tagen angeben. Der hier eingegebene Wert wird auf die am Artikel hinterlegte Lieferzeit addiert.
Versandkosten aus der Versandkostenberechnung übernehmen Konfiguration 1 oder Konfiguration 2 sowie Zahlungsart wählen. Die Standardversandkosten werden mit dieser Konfiguration an Cdiscount übertragen.
Die hier wählbaren Optionen sind die im Menü Einstellungen » Aufträge » Versand » Versandoptionen » Tab: Versandkosten berechnen gewählten Einstellungen für Konfiguration 1 und Konfiguration 2.
Versandkosten überschreiben Festpreis für den Versand eingeben. Die hier eingegebene Versandkosten werden anstatt der am Artikel hinterlegten Versandkosten an Cdiscount übermittelt.
Artikel-ID für die Ratengebühr ID des Artikels, über den Kunden ggf. die Gebühr für den Ratenkauf, die Cdiscount erhebt, in Rechnung gestellt wird. Dazu einen Artikel in plentymarkets erstellen und die ID hier eingeben.

Die Anbindung des Marktplatzes stellt folgende automatisierten Funktionen bereit:

  • Täglicher Artikelexport
  • Stündlicher Bestandsabgleich
  • Stündlicher Auftragsimport

Beim stündlichen Auftragsimport werden zunächst keine Rechnungs- und Lieferdaten von Cdiscount übermittelt. Der Auftrag bleibt solange in Status [3]. Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die Rechnungs- und Lieferdaten übermittelt werden, da Cdiscount in dieser Zeit eine Bonitätsprüfung für den Endkunden durchführt.

Artikelverfügbarkeit einstellen

Artikel, die Sie auf Cdiscount verkaufen möchten, müssen im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID im Tab Verfügbarkeit aktiviert werden.

Artikelverfügbarkeit für Cdiscount einstellen:
  1. Öffnen Sie das Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID » Tab: Einstellungen.
  2. Aktivieren Sie die Hauptvariante im Bereich Verfügbarkeit.
  3. Wechseln Sie in das Tab Verfügbarkeit.
  4. Klicken Sie im Bereich Märkte in das Auswahlfeld.
    → Eine Liste mit allen verfügbaren Märkten wird angezeigt.
  5. Aktivieren Sie die Option Cdiscount.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    → Der Marktplatz wird hinzugefügt.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.
    → Der Artikel ist auf Cdiscount verfügbar.

Die Verfügbarkeit für Varianten kann im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten » Variante öffnen » Tab: Varianten-ID » Tab: Verfügbarkeit individuell angepasst werden.

SKU manuell festlegen

Im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID im Tab Verfügbarkeit fügen Sie, wenn nötig, marktplatzspezifische SKUs hinzu.

SKU hinzufügen
  1. Öffnen Sie das Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID » Tab: Einstellungen.
  2. Wechseln Sie in das Tab Verfügbarkeit.
  3. Klicken Sie im Bereich SKU auf Hinzufügen.
    → Das Bearbeitungsfenster Neue SKU wird angezeigt.
  4. Wählen Sie die Herkunft Cdiscount.com.
  5. Geben Sie die SKU ein.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    → Die SKU wird gespeichert und angezeigt.

Verkaufspreis festlegen

Gehen Sie wie im Folgenden beschrieben vor, um für die Auftragsherkunft Cdiscout einen Verkaufspreis festzulegen. Dieser Preis wird auf Cdiscount angezeigt.

Verkaufspreis für Cdiscount festlegen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Artikel » Verkaufspreise » Verkaufspreis öffnen » Tab: Einstellungen.
  2. Setzen Sie ein Häkchen bei der Herkunft Cdiscount.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.

Kategorien verknüpfen

Um Ihre Kategorien mit denen von Cdiscount zu verknüpfen, laden Sie zunächst die Kategorieliste von Cdiscount herunter. Verknüpfen Sie dann Ihre eigenen Kategorien mit den passenden Cdiscount-Kategorien.

Kategorieliste herunterladen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » Cdiscount » Tab: Kategorieliste.
  2. Klicken Sie auf das Kategorieliste aktualisieren.
    → Die Kategorieliste wird mit Code und Kategorienamen unten angezeigt.

Die hier angezeigten Codes benötigen Sie, um Ihre Kategorien mit denen von Cdiscount zu verknüpfen. Gehen Sie dazu wie folgt vor.

Kategorien verknüpfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » Cdiscount » Tab: Kategorieverknüpfung.
  2. Geben Sie unter Kategorieverknüpfung den Code der zur Webshop-Kategorie passenden Cdiscount-Kategorie ein.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.

Attribute verknüpfen

Wenn Sie Attribute im plentymarkets System erstellt haben, müssen diese Attribute mit Cdiscount verknüpft werden. Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie das Attribut Farbe mit Cdiscount verknüpfen. Verknüpfen Sie weitere Attribute analog.

Attribute verknüpfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Artikel » Attribute.
    → Eine Übersicht aller erstellten Attribute wird geöffnet.
  2. Klappen Sie das Attribut Farbe auf.
  3. Wechseln Sie in das Tab Marktplatzvariation.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü Marktplatz die Option Cdiscount.com.
    → Ein zusätzliches Dropdown-Menü Cdiscount wird angezeigt.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü Cdiscount.com das Attribut Farbe.
  6. Geben Sie die zu Ihren Attributwerten passenden Cdiscount-Attributwerte im Bereich Marktplatzvariation ein.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.

Merkmale erstellen

Als nächstes erstellen Sie Merkmale und verknüpfen diese mit den Cdiscount-Merkmalen. Beachten Sie, dass Ihre Merkmale hierfür auf Französisch erstellt sein müssen.

Merkmal erstellen:
  1. Öffnen Sie in das Menü Einstellungen » Artikel » Merkmale.
  2. Öffnen Sie das Tab Neues Merkmal.
  3. Geben Sie unter Backendname einen Namen für das Merkmal ein.
  4. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Sprache für Französisch fr.
  5. Geben Sie in das Feld Name den französischen Namen des Merkmals ein.
  6. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü im Feld Merkmaltyp die Option Text.
  7. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü im Feld Cdiscount.com-Merkmal das Cdiscount-Merkmal.
  8. Speichern Sie die Einstellungen.

Hersteller verknüpfen

Erstellen Sie nun Herstellerverknüpfungen, damit Ihre Artikel auf Cdiscount zum Verkauf angezeigt werden. Laden Sie zunächst die Herstellerliste von Cdiscount herunter und verknüpfen Sie dann Ihre eigenen Hersteller mit den passenden Cdiscount-Herstellern, indem Sie die Cdiscount-Hersteller-ID im System hinterlegen. Dabei entspricht die Cdiscount-Hersteller-ID dem Namen des Herstellers.

Herstellerliste herunterladen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » Cdiscount » Tab: Herstellerliste.
  2. Klicken Sie auf Herstellerliste aktualisieren.
    → Die Herstellerliste wird mit Code und Herstellernamen unten angezeigt.
  3. Markieren und kopieren Sie den Hersteller in die Zwischenablage.
  4. Tipp: Laden Sie die Herstellerliste als CSV-Datei herunter. Diese Datei können Sie gezielt nach Herstellern durchsuchen.
    Klicken Sie dazu im Menü Einstellungen » Märkte » Cdiscount » Tab: Herstellerliste auf Herstellerliste als CSV Datei herunterladen.

Gehen Sie nun wie folgt vor, um den Hersteller zu verknüpfen.

Hersteller verknüpfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Artikel » Hersteller.
  2. Öffnen Sie den Hersteller, den Sie mit Cdiscount verknüpfen möchten.
  3. Fügen Sie den Namen des Herstellers aus der Zwischenablage in das Feld Cdiscount.com-ID ein.
  4. Speichern Sie die Einstellungen.

Zahlungsart aktivieren

Aktivieren Sie die Zahlungsart Cdiscount, wie im Folgenden beschrieben.

Cdiscount-Zahlungsarten aktivieren:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten.
  2. Aktivieren Sie die Einstellung Auch inaktive zeigen.
  3. Öffnen Sie den Ordner International.
  4. Klicken Sie auf Cdiscount.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.
  5. Nehmen Sie die Einstellungen vor. Beachten Sie dazu die Erläuterungen in Tabelle 2.
  6. Setzen Sie ein Häkchen bei der Option Aktiv.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.
Einstellungen der Zahlungsart
Einstellung Erläuterung
Sprache Folgende Optionen werden sprachabhängig gespeichert: Name, Infoseite, Infoseite (Intern), Logo und Logo hochladen. Damit ist es möglich, die Werte für diese Optionen in mehreren Sprachen einzugeben. Die Werte einer Sprache werden aktiviert, wenn ein Käufer im Webshop die Sprache wählt.
Name Name eingeben, der im Webshop und auf Rechnungen etc. angezeigt werden soll.
Infoseite Als Information zur Zahlungsart eine Kategorieseite vom Typ Content oder die URL einer Webseite eingeben.
Infoseite (Extern) Wenn unter Infoseite die Einstellung Infoseite (Extern) gewählt wurde, hier die URL der Infoseite eingeben.
Lieferländer Kein Lieferland wählen.
Sie können die Zahlungsart nicht in Ihrem Webshop verwenden. Deshalb wird diese Zahlungsart in plentymarkets nur aktiviert, aber nicht vollständig konfiguriert.
Logo Eine der folgenden Optionen für die Anzeige eines Logos wählen:
Standardlogo anzeigen = Das in plentymarkets für die Zahlungsart eingestellte Logo wird angezeigt.
Kein Logo anzeigen = Das in plentymarkets für die Zahlungsart eingestellte Logo wird nicht angezeigt.
Upload-Logo anzeigen = Blendet die Optionen Logoansicht und Logo hochladen ein.
Logoansicht Wenn unter Logo die Option Upload-Logo anzeigen gewählt wurde, wird das hochgeladene Logo hier angezeigt.
Logo hochladen Wenn unter Logo die Option Upload-Logo anzeigen gewählt wurde, hier ein externes Logo hochladen.
Auf Dateien hochladen klicken und das Logo wählen, das für die Zahlungsart hochgeladen werden soll. Erlaubte Datenformate: GIF, PNG und JPG.
Priorität Priorität für die Anzeige der Zahlungsart im Webshop wählen.
Kosten: Pauschal oder Prozentual Wenn bei der Zahlungsart zusätzliche Kosten berechnet werden, den Prozentwert oder Pauschalwert gemäß der Vertragskonditionen eingeben. Wichtig: Nicht in beide Felder einen Wert eingeben.
Weitere Informationen finden Sie auf den Handbuchseiten Statistik und Renner und Penner. Ein Beispiel für pauschale und prozentuale Kosten finden Sie auf der Handbuchseite Grundeinstellungen.
Zahlungsart in Kundenklassen erlauben

Im Menü Einstellungen » Kunden » Kundenklassen aktivieren oder deaktivieren Sie erlaubte Zahlungsarten.
Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Zahlungsarten und Kundenklassen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Handbuchseite Zahlungsarten.

Artikelkatalog und Bestandsabgleich herunterladen

Im Tab Archiv laden Sie den Artikelkatalog oder den Bestandsabgleich als ZIP-Datei herunter. Dies ist nötig, damit Sie die Dateien Ihrem Cdiscount-Ansprechspartner übermitteln können, wenn es z.B. zu Störungen beim Import kommt. So kann Cdiscount den Sachverhalt schneller prüfen und die Störungen beseitigen.

Bestandsabgleich an Cdiscount übermitteln:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » Cdiscount.com » Tab: Archiv.
  2. Klicken Sie auf Bestandsabgleich herunterladen.
  3. Speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte, um sie ggf. an Cdiscount per E-Mail zu senden.

Artikelkatalog über CSV-Datei exportieren

Da es in seltenen Fällen zu Problemen beim automatischen Artikelexport kommen kann, können Sie Ihren auf französisch hinterlegten Artikelkatalog unter Einstellungen » Märkte » Preisportale » Exporte auch als CSV-Datei an Cdiscount exportieren. Nachdem Sie alle dafür notwendigen Einstellungen wie unten beschrieben vorgenommen und gespeichert haben, müssen Sie die komplette URL kopieren und an Cdiscount übermitteln. Der stündliche Bestandsabgleich erfolgt weiterhin automatisch.

Export erstellen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » Cdiscount » Tab: Einstellungen.
  2. Aktivieren Sie die Option Preise und Bestände aktualisieren und Auftragsimport aktivieren.
    Wichtig: Die Option Produkterstellung anfordern darf nicht aktiviert sein, da sonst ein automatischer Datenaustausch über die API-Schnittstelle erfolgt.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.
  4. Wechseln Sie in das Menü Einstellungen » Märkte » Preisportale » Exporte.
  5. Öffnen Sie das Tab Neuer Export.
  6. Wählen Sie Cdiscount.com aus dem Dropdown-Menü Datenformat.
  7. Geben Sie einen Namen für den Export ein.
  8. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Kapitel 2 der Handbuchseite Exporte vor.
  9. Speichern Sie die Einstellungen.
    → Der Export erscheint als Unterordner im Tab Exporte und die URL wird erstellt.
  10. Öffnen Sie das Tab Exporte und dort den Unterordner Cdiscount.com.
  11. Kopieren Sie die URL und übermitteln Sie diese an Cdiscount.
Merkmale für CSV-Datei verknüpfen

Wenn Sie Ihren Artikelkatalog über eine CSV-Datei an Cdiscount übermitteln, müssen im Menü Einstellungen » Artikel » Merkmale die Merkmale Geschlecht, Hauptfarbe, Hinweis, Kommentar, Marketing-Beschreibung, Publikum und Sport verknüpft werden.

Retouren automatisch senden

Richten Sie eine Ereignisaktion ein, um Retouren automatisch an Cdiscount zu senden.

  • Ereignisaktion einrichten
    1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Ereignisaktionen.
    2. Klicken Sie auf Ereignisaktion hinzufügen.
      → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.
    3. Geben Sie einen Namen ein.
    4. Wählen Sie das Ereignis gemäß Tabelle 3.
    5. Speichern Sie die Einstellungen.
    6. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 3 vor.
    7. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
    8. Speichern Sie die Einstellungen.
Ereignisaktion zum automatischen Senden von Retouren an Cdiscount
Einstellung Option Auswahl
Ereignis Auftragsanlage: Neue Retoure
Filter 1 Auftrag > Auftragstyp Retoure
Filter 2 Auftrag > Herkunft CDiscount.fr
Aktion Retoure > Retoure an Cdiscount senden  

Auftragsstatus automatisch aktualisieren

Richten Sie eine Ereignisaktion ein, um den Auftragsstatus bei Cdiscount automatisch zu aktualisieren, wenn bestimmte Ereignisse eintreten. Sie haben die Möglichkeit, Aufträge bei Cdiscount per Ereignisaktion automatisch in die folgenden Status zu setzen:

  • Vom Händler abgelehnt
  • Vom Händler versendet
  • Versand vom Händler verweigert

Beispielhaft wird eine Ereignisaktion beschrieben, mit der Sie Cdiscount darüber informieren, dass Sie die bestellte Ware an den Kunden verschickt haben. Andere Ereignisaktionen richten Sie analog ein.

Damit die Versandbestätigung erfolgreich übermittelt wird, müssen folgende Daten am Auftrag gepflegt sein:

  • Versanddienstleister
  • Warenausgang muss gebucht sein
  • externe Auftragsnummer
  • Ereignisaktion einrichten
    1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Ereignisaktionen.
    2. Klicken Sie auf Ereignisaktion hinzufügen.
      → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.
    3. Geben Sie einen Namen ein.
    4. Wählen Sie das Ereignis gemäß Tabelle 4.
    5. Speichern Sie die Einstellungen.
    6. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 4 vor.
    7. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
    8. Speichern Sie die Einstellungen.
Ereignisaktion zum automatischen Aktualisieren von Auftragsstatus bei Cdiscount
Einstellung Option Auswahl
Ereignis Auftragsänderung: Statuswechsel > Warenausgang gebucht
Alternativ: Auftragsänderung: Warenausgang gebucht
Filter 1 Auftrag > Auftragstyp Auftrag
Filter 2 Auftrag > Herkunft CDiscount.fr
Aktion Auftrag > Auftragsänderung an Cdiscount melden Vom Händler versendet
Status: Vom Händler akzeptiert

Der Status Vom Händler akzeptiert muss nicht per Ereignisaktion verschickt werden. Jeder Auftragseingang löst eine automatische Benachrichtigung über diesen Status an Cdiscount aus.

API-Log abrufen

Im Menü Datenaustausch » API-Log » Tab: API-Log finden Sie eine Historie über Vorgänge, die über die Cdiscount-Schnittstelle ausgeführt wurden. Das Format Cdiscount.com steht Ihnen für Cdiscount zur Verfügung.

API-Log abrufen:
  1. Öffnen Sie das Menü Datenaustausch » API-Log.
  2. Wählen Sie das Format Cdiscount.com aus dem Dropdown-Menü Vorgang.
  3. Wählen Sie ggf. ein Datum, um nur Einträge eines bestimmten Tages zu erhalten.
  4. Wählen Sie die Anzahl der Ergebnisse pro Seite.
  5. Klicken Sie auf Suchen, um die Ergebnisse anzuzeigen.
Nach oben