La Redoute einrichten

plentymarkets ermöglicht Ihnen die Anbindung an La Redoute, Frankreichs Marktführer im Versandhandel. Erfahren Sie, wie Sie die Schnittstelle zu La Redoute einrichten und welche Bedingungen Sie als Online-Händler erfüllen müssen, um Ihre Artikel auf La Redoute anzubieten.

 

Bei La Redoute registrieren

La Redoute stellt Bedingungen an jeden Online-Händler, der über den Marktplatz verkaufen will:

  1. Der Artikelkatalog muss komplett auf Französisch vorliegen.
  2. Sie müssen Kundenanfragen per E-Mail auf Französisch beantworten können.
  3. Außerdem müssen Sie selbstverständlich nach Frankreich versenden wollen und können.

Um Ihr plentymarkets System für den Marktplatz La Redoute einzurichten, müssen Sie sich zuerst bei La Redoute registrieren. Dies erfolgt in zwei Schritten. Zunächst nehmen Sie Kontakt mit dem La Redoute Business Development Team auf:

Ansprechpartner bei La Redoute
Ansprechpartner E-Mail-Adresse
Frédéric Maus
Head of Business development
fmaus@redoute.fr
Joseph Farhat
Manager Business development - Fashion & accessories
jfarhat@redoute.fr
Carlos Cantoni
Manager Business development - Home & electronics
ccantoni@redoute.fr

Anschließend erhalten Sie von La Redoute eine Excel-Datei, die Sie mit Informationen über Ihre Firma befüllen und zurücksenden. Mit der Datei senden Sie folgende Unterlagen:

  • Eine Kopie Ihres Handelsregisterauszugs
  • Eine Erklärung Ihrer Bank mit Ihren Kontoinformationen (mit Swift und IBAN)

Alternativ füllen Sie auf der französischen Seite von La Redoute das Kontaktformular aus. Nachdem Sie alle nötigen Informationen an La Redoute geschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail von La Redoute, die die CallerID und den CatalogSupplierName beinhaltet. Diese IDs können Sie jetzt in Ihr plentymarkets System eingeben.

La Redoute in plentymarkets einrichten

Nehmen Sie folgende Grundeinstellungen für die Anbindung von La Redoute an Ihr plentymarkets System vor.

La Redoute in plentymarkets einrichten:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » La Redoute » Grundeinstellungen.
  2. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 2 vor.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.
Grundeinstellungen des Marktplatzes La Redoute
Einstellung Erläuterung
Schnittstellenmodus Schnittstellenmodus wählen.
Testmodus EIN = Wählen, wenn Einstellungen und Vorbereitungen an Schnittstelle und Artikeln getroffen werden.
Aktivmodus EIN = Wählen, nachdem La Redoute bestätigt hat, dass alle Tests abgeschlossen wurden.
Vertriebspartner-Information
Hub-ID;
ESystem
Diese ID hat einen festen Wert und kann nicht geändert werden.
Caller-ID/Seller-ID;
EUser-ID
Von La Redoute erhaltene ID eingeben.
CatalogSupplierName Von La Redoute erhaltenen Namen eingeben.
Artikeleinstellungen
Artikelname Wählen, welches Feld an La Redoute als Artikelname übertragen werden soll. Der Name muss in französischer Sprache sein, sonst findet kein Artikelexport statt.
Artikelvorschautext Wählen, welches Feld an La Redoute als Artikelvorschautext übertragen werden soll. Der Artikelvorschautext muss in französischer Sprache sein, sonst findet kein Artikelexport statt.
Artikelbeschreibung Wählen, welches Feld an La Redoute als Artikelbeschreibung übertragen werden soll. Die Artikelbeschreibung muss in französischer Sprache sein, sonst findet kein Artikelexport statt.
Technische Daten Wählen, ob Sie diese Daten übertragen möchten oder nicht. Die technischen Daten müssen in französischer Sprache sein, sonst findet kein Artikelexport statt.
Artikel-EAN EAN wählen, die als Artikel-EAN übertragen wird.
Varianten-EAN EAN wählen, die als Varianten-EAN übertragen wird.
Versandvorbereitung Dauer in Tagen eingeben, die Sie zum Verpacken und Übergeben der Bestellung an den Versanddienstleister benötigen.
Minimum Lieferverzugsaufschlag Dauer in Tagen eingeben. Diese wird zu der normalen Mindestlieferzeit Ihrer Artikel hinzuaddiert.
Maximum Lieferverzugsaufschlag Dauer in Tagen eingeben. Diese wird zu der normalen maximalen Lieferzeit Ihrer Artikel hinzuaddiert.
Versandkosten überschreiben Die hier eingegebenen Versandkosten werden anstatt der am Artikel hinterlegten Versandkosten an La Redoute übermittelt.
Bestelleinstellungen
Temporäre Kunden-ID Einen Kunden für La Redoute erstellen und dessen ID hier eingeben (siehe Kapitel 11).
Zahlungseingang buchen Wählen, ob Aufträge von La Redoute als bezahlt oder offen importieren werden sollen, da die Kunden an La Redoute überweisen und La Redoute Ihnen das Geld erst danach auszahlt.

Die Anbindung des Marktplatzes stellt folgende automatisierte Prozesse bereit:

  • stündlicher Auftragsimport
  • täglicher Artikelexport
  • zweistündlicher Bestandsabgleich

Artikelinformationen übersetzen

Da es sich bei La Redoute um einen französischen Marktplatz handelt, muss ein Artikel, der dort verkauft werden soll, auf Französisch erstellt sein. Eine weitere Voraussetzung für ein Einstellen auf La Redoute ist eine Artikelbeschreibung auf Französisch. Des Weiteren müssen alle Attribute und Merkmale, die mit La Redoute verknüpft werden, ebenfalls auf Französisch vorliegen. Der Artikel muss außerdem über eine EAN und Artikelbilder verfügen.

Französische Sprachvariante eines bestehenden Artikels erstellen:
  1. Öffnen Sie das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.
  2. Öffnen Sie den Artikel.
  3. Wechseln Sie in das Tab Texte.
  4. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Öffne Sprache die Einstellung fr.
  5. Geben Sie im Feld Name 1 einen französischen Namen für den Artikel ein.
  6. Geben Sie weitere Texte (Beschreibung, Technische Daten etc.) ein.
    → Die Beschreibung ist Pflicht für La Redoute.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.

Artikelverfügbarkeit einstellen

Artikel, die Sie auf La Redoute verkaufen möchten, müssen im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID im Tab Verfügbarkeit aktiviert werden.

Artikelverfügbarkeit für La Redoute einstellen:
  1. Öffnen Sie das Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID » Tab: Einstellungen.
  2. Aktivieren Sie die Hauptvariante im Bereich Verfügbarkeit.
  3. Wechseln Sie in das Tab Verfügbarkeit.
  4. Klicken Sie im Bereich Märkte in das Auswahlfeld.
    → Eine Liste mit allen verfügbaren Märkten wird angezeigt.
  5. Aktivieren Sie die Option La Redoute.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    → Der Marktplatz wird hinzugefügt.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.
    → Der Artikel ist auf La Redoute verfügbar.

Die Verfügbarkeit für Varianten kann im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten » Variante öffnen » Tab: Varianten-ID » Tab: Verfügbarkeit individuell angepasst werden.

SKU manuell festlegen

Im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID im Tab Verfügbarkeit fügen Sie, wenn nötig, marktplatzspezifische SKUs hinzu.

SKU hinzufügen
  1. Öffnen Sie das Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Tab: Varianten-ID » Tab: Einstellungen.
  2. Wechseln Sie in das Tab Verfügbarkeit.
  3. Klicken Sie im Bereich SKU auf Hinzufügen.
    → Das Bearbeitungsfenster Neue SKU wird angezeigt.
  4. Wählen Sie die Herkunft La Redoute.
  5. Geben Sie die SKU ein.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    → Die SKU wird gespeichert und angezeigt.

Verkaufspreis festlegen

Gehen Sie wie im Folgenden beschrieben vor, um für die Auftragsherkunft La Redoute einen Verkaufspreis festzulegen. Dieser Preis wird auf La Redoute angezeigt.

Verkaufspreis für La Redoute festlegen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Artikel » Verkaufspreise » Verkaufspreis öffnen » Tab: Einstellungen.
  2. Setzen Sie ein Häkchen bei der Herkunft La Redoute.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.

Merkmale verknüpfen

Verknüpfen Sie Ihre Merkmale mit den La Redoute-Merkmalen. Beachten Sie, dass Ihre Merkmale hierfür auf Französisch erstellt sein müssen. Sie erhalten von La Redoute eine XLS-Datei, die die Merkmale enthält. Aus dieser Datei erstellen Sie für den Merkmalimport eine CSV-Datei.

Notwendige Verknüpfungen vornehmen

Damit Ihre Artikel auf dem Marktplatz La Redoute zum Verkauf angezeigt werden, ist es nötig, verschiedene Verknüpfungen zu erstellen. Die Verknüpfung von Merkmalen, Kategorien, Attributen und -werten sowie Herstellern ist Pflicht.

Merkmale verknüpfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » La Redoute » Artikelmerkmal-Import.
  2. Klicken Sie auf Durchsuchen ....
  3. Wählen Sie die CSV-Datei mit den Merkmalen.
  4. Wählen Sie das Feldtrennzeichen.
  5. Speichern Sie die Einstellungen.
    → Die Datei wird hochgeladen.
  6. Wechseln Sie in das Menü Einstellungen » Artikel » Merkmale.
  7. Klappen Sie ein Merkmal auf.
  8. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Sprache für Französisch fr.
  9. Geben Sie in das Feld Name den französischen Namen des Merkmals ein.
  10. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü im Feld La Redoute-Merkmal das La Redoute-Merkmal.
  11. Speichern Sie die Einstellungen.

Kategorien verknüpfen

Damit Ihre Artikel in den richtigen Kategorien bei La Redoute angezeigt werden, müssen Sie Kategorieverknüpfungen erstellen.

Kategorien verknüpfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Märkte » La Redoute » Kategorieverknüpfung.
  2. Geben Sie in der Spalte La Redoute-Kategorie-ID die ID der Kategorie ein, die am besten zu Ihrer Webshop-Kategorie passt.
    → Die La Redoute-Kategorie-ID entnehmen Sie den Kategorie-Dateien, die Sie von La Redoute erhalten haben.
  3. Speichern Sie die Einstellungen.

Attribute und Attributwerte verknüpfen

Auch Attribute müssen verknüpft werden, bevor Ihre Artikel zu La Redoute übertragen werden können. Beachten Sie, dass nur die Artikel auf La Redoute angezeigt werden, von denen sämtliche Attribute verknüpft sind.

Attribute und Attributwerte verknüpfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Artikel » Attribute.
    → Die Übersicht aller in Ihrem Katalog verwendeten Attribute wird geöffnet.
  2. Klappen Sie ein Attribut auf.
  3. Wechseln Sie in das Tab Marktplatzvariation.
  4. Wählen Sie die Option La Redoute aus dem Dropdown-Menü Marktplatz.
    → Ein Dropdown-Menü wird im Bereich Einstellungen geöffnet.
  5. Wählen Sie das passende La Redoute-Attribut aus dem Dropdown-Menü.
  6. Wählen Sie im Bereich Marktplatzvariation für Ihre Attributwerte passende La Redoute-Attributwerte.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang für alle weiteren Attribute.

Hersteller verknüpfen

Zuletzt verknüpfen Sie noch Ihre Hersteller. Dazu erhalten Sie von La Redoute eine Datei mit Hersteller-IDs.

Hersteller verknüpfen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Artikel » Hersteller.
  2. Öffnen Sie einen Hersteller.
  3. Geben Sie im Feld La Redoute-ID die ID ein.
    → Die La Redoute-Hersteller-ID entnehmen Sie der Datei, die Sie von La Redoute erhalten haben.

Zahlungsart aktivieren

Die Zahlungsart La Redoute Payment ist für Aufträge, die über den französischen Marktplatz La Redoute in Ihr plentymarkets System kommen.

Zahlungsart La Redoute Payment aktivieren:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten.
  2. Aktivieren Sie die Einstellung Auch inaktive zeigen.
  3. Öffnen Sie den Ordner International.
  4. Klicken Sie auf La Redoute Payment.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.
  5. Nehmen Sie die Einstellungen vor. Beachten Sie dazu die Erläuterungen in Tabelle 3.
  6. Setzen Sie ein Häkchen bei der Option Aktiv.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.
Einstellungen der Zahlungsart
Einstellung Erläuterung
Sprache Folgende Optionen werden sprachabhängig gespeichert: Name, Infoseite, Infoseite (Intern), Logo und Logo hochladen. Damit ist es möglich, die Werte für diese Optionen in mehreren Sprachen einzugeben. Die Werte einer Sprache werden aktiviert, wenn ein Käufer im Webshop die Sprache wählt.
Name Name eingeben, der im Webshop und auf Rechnungen etc. angezeigt werden soll.
Infoseite Als Information zur Zahlungsart eine Kategorieseite vom Typ Content oder die URL einer Webseite eingeben.
Infoseite (Extern) Wenn unter Infoseite die Einstellung Infoseite (Extern) gewählt wurde, hier die URL der Infoseite eingeben.
Lieferländer Kein Lieferland wählen.
Sie können die Zahlungsart nicht in Ihrem Webshop verwenden. Deshalb wird diese Zahlungsart in plentymarkets nur aktiviert, aber nicht vollständig konfiguriert.
Logo Eine der folgenden Optionen für die Anzeige eines Logos wählen:
Standardlogo anzeigen = Das in plentymarkets für die Zahlungsart eingestellte Logo wird angezeigt.
Kein Logo anzeigen = Das in plentymarkets für die Zahlungsart eingestellte Logo wird nicht angezeigt.
Upload-Logo anzeigen = Blendet die Optionen Logoansicht und Logo hochladen ein.
Logoansicht Wenn unter Logo die Option Upload-Logo anzeigen gewählt wurde, wird das hochgeladene Logo hier angezeigt.
Logo hochladen Wenn unter Logo die Option Upload-Logo anzeigen gewählt wurde, hier ein externes Logo hochladen.
Auf Dateien hochladen klicken und das Logo wählen, das für die Zahlungsart hochgeladen werden soll. Erlaubte Datenformate: GIF, PNG und JPG.
Priorität Priorität für die Anzeige der Zahlungsart im Webshop wählen.
Kosten: Pauschal oder Prozentual Wenn bei der Zahlungsart zusätzliche Kosten berechnet werden, den Prozentwert oder Pauschalwert gemäß der Vertragskonditionen eingeben. Wichtig: Nicht in beide Felder einen Wert eingeben.
Weitere Informationen finden Sie auf den Handbuchseiten Statistik und Renner und Penner. Ein Beispiel für pauschale und prozentuale Kosten finden Sie auf der Handbuchseite Grundeinstellungen.
Zahlungsart in Kundenklassen erlauben

Im Menü Einstellungen » Kunden » Kundenklassen aktivieren oder deaktivieren Sie erlaubte Zahlungsarten.
Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Zahlungsarten und Kundenklassen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Handbuchseite Zahlungsarten.

Temporären Kunden erstellen

Die Aufträge kommen zunächst ohne Kundendaten ins System. Nachdem der Auftrag durch Ihr plentymarkets System bei La Redoute bestätigt wurde, werden die tatsächlichen Kundendaten übermittelt. Deshalb ist es nötig, dass Sie für La Redoute einen Kunden in Ihrem System erstellen und die ID dieses Kunden im Feld Temporäre Kunden-ID eingeben.

Neuen Kunden erstellen:
  1. Öffnen Sie das Menü Kunden » Kunden bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf Neu.
  3. Geben Sie mindestens einen Namen für den temporären Kunden ein.
  4. Speichern Sie die Einstellungen.
  5. Wechseln Sie in das Tab Suche.
  6. Suchen Sie den erstellten Kunden.
  7. Notieren Sie die Kunden-ID.
  8. Wechseln Sie in das Menü Einstellungen » Märkte » La Redoute » Grundeinstellungen.
  9. Geben Sie im Feld Temporäre Kunden-ID die ID des La Redoute-Kunden ein.
  10. Speichern Sie die Einstellungen.

Versandbestätigungen automatisch senden

Richten Sie eine Ereignisaktion ein, um Versandbestätigungen automatisch an La Redoute zu senden. Die Versandbestätigung an La Redoute erfolgt automatisch mit dem Wechsel auf Status [7] Warenausgang gebucht. Der Käufer wird automatisch durch La Redoute über den Versand benachrichtigt.

  • Ereignisaktion einrichten
    1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Ereignisaktionen.
    2. Klicken Sie auf Ereignisaktion hinzufügen.
      → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.
    3. Geben Sie einen Namen ein.
    4. Wählen Sie das Ereignis gemäß Tabelle 4.
    5. Speichern Sie die Einstellungen.
    6. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 4 vor.
    7. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
    8. Speichern Sie die Einstellungen.
Ereignisaktion zum automatischen Senden von Versandbestätigungen an La Redoute
Einstellung Option Auswahl
Ereignis Auftragsänderung > Warenausgang gebucht
Filter 1 Auftrag > Auftragstyp Auftrag
Filter 2 Auftrag > Herkunft La Redoute
Aktion Versand > Versandbestätigung an La Redoute senden  

Retouren automatisch senden

Richten Sie eine Ereignisaktion ein, um Retouren automatisch an La Redoute zu senden.

  • Ereignisaktion einrichten
    1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Ereignisaktionen.
    2. Klicken Sie auf Ereignisaktion hinzufügen.
      → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.
    3. Geben Sie einen Namen ein.
    4. Wählen Sie das Ereignis gemäß Tabelle 5.
    5. Speichern Sie die Einstellungen.
    6. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 5 vor.
    7. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
    8. Speichern Sie die Einstellungen.
Ereignisaktion zum automatischen Senden von Retouren an La Redoute
Einstellung Option Auswahl
Ereignis Auftragsanlage > Neue Retoure (durch Kunde)
Filter 1 Auftrag > Auftragstyp Retoure
Filter 2 Auftrag > Herkunft La Redoute
Aktion Retoure > Retoure an La Redoute senden  

Stornierungen melden

Eine Stornierung im eigentlichen Sinne kann nicht an La Redoute gesendet werden. Wenn Sie einen Auftrag stornieren möchten, weil Sie z.B. den Artikel aus dem Sortiment genommen haben, dann müssen Sie eine Retoure erstellen.

Neue Aufträge von La Redoute werden von plentymarkets automatisch akzeptiert, damit die Daten überhaupt in Ihr plentymarkets System importiert werden. Das Akzeptieren des Auftrags erlaubt es nicht, dass dieser hinterher storniert wird. Buchen Sie deshalb zunächst den Warenausgang und erstellen sofort im Anschluss eine Retoure.

Tipp: E-Mail an Kunden

Senden Sie bei einer Stornierung Ihrerseits zusätzlich eine E-Mail an den Kunden, um ihn darüber zu informieren, dass der Artikel z.B. nicht mehr in Ihrem Sortiment enthalten ist.

Artikel löschen

Um Artikel, die bei La Redoute angeboten werden, endgültig aus Ihrem plentymarkets System zu entfernen, müssen Sie zunächst diese Artikel aus dem La Redoute-Katalog entfernen.

Artikel aus dem La Redoute-Katalog entfernen:
  1. Öffnen Sie das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.
  2. Öffnen Sie den Artikel, den Sie löschen möchten.
  3. Wechseln Sie in das Tab Verfügbar.
  4. Deaktivieren Sie die Option La Redoute.
  5. Speichern Sie die Einstellungen.
    → Nach diesem Vorgang müssen Sie 24 Stunden warten, damit der Artikel aus dem La Redoute-Katalog entfernt wird.
Artikel nie ohne Wartezeit löschen

Löschen Sie einen Artikel nicht vor Ablauf der 24 Stunden und auch nicht zuerst in plentymarkets, da Sie ihn im Anschluss nicht mehr bei La Redoute entfernen können.

Artikel löschen:
  1. Öffnen Sie das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.
  2. Klicken in der Zeile des Artikels, den Sie löschen möchten, auf Löschen.
    → Der Artikel wird aus dem plentymarkets System entfernt.

API-Log abrufen

Im Menü Datenaustausch » API-Log » Tab: API-Log finden Sie eine Historie über Vorgänge, die über die La Redoute-Schnittstelle ausgeführt wurden. Das Format LaRedoute steht Ihnen für La Redoute zur Verfügung.

API-Log abrufen:
  1. Öffnen Sie das Menü Datenaustausch » API-Log.
  2. Wählen Sie das Format LaRedoute aus dem Dropdown-Menü Vorgang.
  3. Wählen Sie ggf. ein Datum, um nur Einträge eines bestimmten Tages zu erhalten.
  4. Wählen Sie die Anzahl der Ergebnisse pro Seite.
  5. Klicken Sie auf Suchen, um die Ergebnisse anzuzeigen.
Nach oben