Sage Pay einrichten

Sage Pay (nur Englisch) ist ein Zahlungsanbieter, der in Großbritannien gegründet wurde und im Vereinigten Königreich und Irland verfügbar ist. Sage Pay bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, ein integriertes Betrugspräventionstool und z.B. Transaktionsberichte.

 

Wichtige Hinweise

In diesem Kapitel erhalten Sie wichtige Hinweise zur Integration von Sage Pay in plentymarkets.

Bezahlvorgang

Nach dem Bestätigen der Bestellung wird der Kunde auf eine Seite von Sage Pay weitergeleitet. Dort muss er die Daten der von ihm gewählten Kreditkarte eingeben. Nachdem die Daten eingegeben wurden und die Zahlung durch den Kunden bestätigt wurde, wird dieser wieder zurück in Ihren Webshop geleitet.

Verfügbare Sage Pay-Zahlungsarten

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der für plentymarkets verfügbaren Sage Pay-Zahlungsarten mit der System-ID in Klammern.

  • Sage Pay (Payment)
  • Sage Pay deferred
  • Sage Pay authenticate

Bei der ersten Zahlungsart wird der Betrag direkt an Sie, den Händler, überwiesen. Bei den Zahlungsarten deferred und authenticate wird der Betrag an Sie als Händler überwiesen, nachdem Sie diesen angefordert haben. Eine genaue Erläuterung dieser Zahlungsarten finden Sie bei Sage Pay (nur Englisch).

Bei Sage Pay registrieren

Bevor Sie Sage Pay in plentymarkets verwenden können, müssen Sie sich dort registrieren. Zur Registrierung bei Sage Pay nehmen Sie Kontakt (nur Englisch) zu Sage Pay auf. Nehmen Sie die Registrierung vor, um die Zugangsdaten zu erhalten. Diese benötigen Sie für die Einrichtung in plentymarkets. Nach der Registrierung müssen Sie in Ihrem Sage Pay-Konto die IP-Adresse des Servers, auf dem Ihr Shop läuft, eingeben. Diese Eingabe nehmen Sie bei Sage Pay unter Einstellungen » Gültige IPs vor.

Sage Pay in plentymarkets einrichten

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um die Schnittstelle zu Sage Pay einzurichten.

Schnittstelle zu Sage Pay einrichten:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten.
  2. Aktivieren Sie die Einstellung Auch inaktive zeigen.
  3. Öffnen Sie den Ordner International.
  4. Klicken Sie auf Sage Pay.
    → Das Tab Schnittstelle wird geöffnet.
  5. Klappen Sie den Mandanten auf.
  6. Nehmen Sie die Einstellungen vor. Beachten Sie dazu die Erläuterungen in Tabelle 1.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.
Schnittstelle zu Sage Pay einrichten
Einstellung Erläuterung
Händlername Händlernamen eingeben, wie von Sage Pay erhalten.
Iframe aktivieren Iframe aktivieren, damit der Kunde nicht länger zu Sage Pay weitergeleitet wird, sondern seine Kreditkartendaten direkt in Ihrem Shop eingeben kann.
Deaktivieren, damit der Kunde zu Sage Pay weitergeleitet wird, dort die Kreditkarte wählt und dann die Daten eingibt.
Wichtig: Beachten Sie, dass die aktivierte Iframe-Option nicht mit lokalen europäischen Zahlungsarten kompatibel ist.
Testbetrieb aktivieren Testbetrieb aktivieren, um die Sage Pay-Funktionen zu testen, bevor mit dem System live gearbeitet wird.
Mandant (Shop)-Optionen
Zugangsdaten für alle Mandanten (Shops) aktivieren Nur sichtbar, wenn Mandanten eingerichtet sind. Aktivieren, um die Kontoeinstellungen, die über Konto hinzufügen für den Hauptshop gespeichert wurden, für alle Mandanten (Shops) zu übernehmen, unabhängig davon, was für andere Mandanten gespeichert wurde. Deaktivieren, um separate Zugangsdaten für weitere Mandanten (Shops) zu verwenden. Webshops, für die kein Konto hinzugefügt wurde, können mit Sage Pay nicht genutzt werden.
Zur Unterstützung mehrerer Mandanten muss im Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » Webshop » Grundeinstellungen für die Option Login die Einstellung Login in jedem einzelnen Shop ermöglichen aktiviert sein.

Zahlungsart aktivieren

Richten Sie die Zahlungsarten Sage Pay, Sage Pay deferred und Sage Pay authenticate im Tab Einstellungen der Zahlungsarten ein. Prüfen Sie zudem die Einstellungen für Erlaubte Zahlungsarten in den Kundenklassen und für Gesperrte Zahlungsarten in den Versandprofilen.

Zahlungen autorisieren und stornieren

Nachdem ein Auftrag mit der Zahlungsart Sage Pay in plentymarkets vorliegt, müssen Sie je nach Sage Pay-Zahlungsart und Fortschritt der Zahlung unterschiedlich vorgehen, um die Zahlungen zu autorisieren oder zu stornieren.

Ereignisaktion für Stornierung

Wenn der Status auf storniert wechselt, wird mithilfe einer Ereignisaktion die Stornierung automatisch an Sage Pay gemeldet, d.h. in dem Fall müssen Sie im Tab Einstellungen nicht auf stornieren klicken.

Sage Pay Payment stornieren

Bei einem Auftrag, der mit Sage Pay Payment bezahlt wurde, ist die Zahlung automatisch gebucht und um diese zu stornieren, gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor.

Stornierung nur am selben Tag

Bei dieser Zahlungsart kann eine Stornierung der Zahlung in plentymarkets nur am selben Tag erfolgen, an dem der Auftrag auch eingegangen ist. In Ihrem Sage Pay-Konto können Sie die Zahlung u.U. auch noch später stornieren.

Sage Pay Payment stornieren:
  1. Öffnen Sie das Menü Aufträge » Aufträge bearbeiten.
  2. Öffnen Sie den Auftrag, der storniert werden soll.
    → Das Tab Übersicht wird geöffnet.
  3. Wechseln Sie in das Tab Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Gebuchte SagePay Zahlung stornieren.
  5. Ändern Sie den Status des Auftrags zu storniert.

Mit einer Ereignisaktion senden Sie die Stornierung an Sage Pay.

Sage Pay Deferred- oder Authenticate-Zahlung abbrechen

Eine Zahlung, die noch nicht autorisiert oder freigegeben wurde, brechen Sie wie nachfolgend beschrieben ab.

Zahlung abbrechen:
  1. Öffnen Sie das Menü Aufträge » Aufträge bearbeiten.
  2. Öffnen Sie den Auftrag, bei dem die Zahlung abgebrochen werden soll.
    → Das Tab Übersicht wird geöffnet.
  3. Wechseln Sie in das Tab Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf SagePay Zahlung abbrechen.
    → Die Zahlung wird abgebrochen.

Mit einer Ereignisaktion senden Sie die Stornierung an Sage Pay.

Sage Pay Deferred- oder Authenticate-Zahlung autorisieren

Um die Zahlung für einen Auftrag zu erhalten, der mit Sage Pay deferred oder authenticate bezahlt wurde, zu erhalten, gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor.

Zahlung autorisieren:
  1. Öffnen Sie das Menü Aufträge » Aufträge bearbeiten.
  2. Öffnen Sie den Auftrag, bei dem die Zahlung autorisiert werden soll.
    → Das Tab Übersicht wird geöffnet.
  3. Wechseln Sie in das Tab Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf SagePay Zahlung autorisieren / freigeben.
    → Die Zahlung wird freigegeben oder autorisiert.
Autorisierte oder freigegebene Zahlungen stornieren

Sobald eine Zahlung autorisiert oder freigegben wurde, kann sie nur am selben Tag noch storniert werden. Nach der Autorisierung/Freigabe erscheint im Tab Einstellungen des Auftrags die Option Gebuchte SagePay Zahlung stornieren. Diese muss angeklickt werden, um die Zahlung zu stornieren.
Anschließend setzen Sie den Auftrag manuell in den Status storniert.

Stornierungen automatisch senden

Richten Sie eine Ereignisaktion ein, um Sage Pay automatisch über Stornierungen zu informieren.

  • Ereignisaktion einrichten
    1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Ereignisaktionen.
    2. Klicken Sie auf Ereignisaktion hinzufügen.
      → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.
    3. Geben Sie einen Namen ein.
    4. Wählen Sie das Ereignis gemäß Tabelle 2.
    5. Speichern Sie die Einstellungen.
    6. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 2 vor.
    7. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
    8. Speichern Sie die Einstellungen.
Ereignisaktion zum automatischen Senden von Stornierungen an Sage Pay
Einstellung Option Auswahl
Ereignis Auftragsänderung: Statuswechsel Status für stornierte Aufträge wählen.
Filter 1 Auftrag > Auftragstyp Auftrag
Filter 2 Auftrag > Zahlungsart Sage Pay
Aktion 1 Zahlungsarten > Stornierung an Sage Pay senden (Alle)  
Aktion 2 Zahlungsarten > Stornierung an Sage Pay senden (Authenticate)  
Aktion 3 Zahlungsarten > Stornierung an Sage Pay senden (Deferred)  
Pro Zahlungsart eine Ereignisaktion

Erstellen Sie für jede Zahlungsart eine eigene Ereignisaktion, da es sonst zu ungewollten Meldungen kommt. Wenn Sie im Tab Filter mehrere Zahlungsarten wählen, wird die ausgelöste Meldung auch für andere Zahlungsarten und an die dort hinterlegten Zahlungsanbieter geschickt. Wählen Sie unter Aktionen für Deferred und Authenticate außerdem immer 2 Aktionen.

Gutschriften automatisch senden

Wenn Sie eine Zahlung bereits erhalten haben und dem Kunden das Geld per Gutschrift erstatten möchten, richten Sie eine Ereignisaktion ein, um Gutschriften automatisch an Sage Pay zu senden.

  • Ereignisaktion einrichten
    1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Ereignisaktionen.
    2. Klicken Sie auf Ereignisaktion hinzufügen.
      → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.
    3. Geben Sie einen Namen ein.
    4. Wählen Sie das Ereignis gemäß Tabelle 3.
    5. Speichern Sie die Einstellungen.
    6. Nehmen Sie die Einstellungen gemäß Tabelle 3 vor.
    7. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
    8. Speichern Sie die Einstellungen.
Ereignisaktion zum automatischen Senden von Gutschriften an Sage Pay
Einstellung Option Auswahl
Ereignis Auftragsanlage: Neue Gutschrift  
Filter Auftrag > Zahlungsart Sage Pay
Aktion Zahlungsarten > Gutschrift an Sage Pay senden  
Nach oben