Santander Consumer Bank einrichten

Nach der Fusion mit der AKB Privat-und Handelsbank firmiert die ehemalige CC-Bank seit 2006 als Santander Consumer Bank AG. Hier bündelt die Bank ihre Geschäftsaktivitäten in den Bereichen Konsumfinanzierung, Retail Banking und für Online-Aktivitäten. Dabei ist Santander Spezialist für Ratenfinanzierungen. Santander integriert viele Zahlungsarten in Ihren Webshop - über eine einzige Schnittstelle.

 

Wichtige Hinweise

In diesem Kapitel erhalten Sie wichtige Hinweise zur Integration dieses Zahlungsanbieters in plentymarkets.

Bezahlvorgang

Nach dem Abschluss der Bestellung erhält der Kunde eine Meldung, die ihm mitteilt, dass die Zahlung noch über einen Link abgeschlossen werden muss. Beim Klicken auf den angezeigten Link wird der Kunde auf eine Seite der Santander Consumer Bank weitergeleitet. Hier müssen erforderliche Daten für den Kreditantrag eingegeben werden. Nach Eingabe und Bestätigung der Daten wird der Kunde auf die Bestellbestätigungsseite geleitet.

Bei Santander Consumer Bank registrieren

Bevor Sie die Zahlungsart in plentymarkets einrichten können, ist eine Registrierung bei Santander mittels Kontaktformular erforderlich. Anschließend erhalten Sie die nötigen Informationen sowie Zugangsdaten, die Sie für die Einrichtung in plentymarkets benötigen. Bei Santander finden Sie weitere Informationen zur Zusammenarbeit.

Santander in plentymarkets einrichten

Gehen Sie wie unten beschrieben vor, um die Schnittstelle zu Santander Consumer Bank einzurichten.

Schnittstelle zu Santander einrichten:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten.
  2. Aktivieren Sie die Einstellung Auch inaktive zeigen.
  3. Öffnen Sie den Ordner DE.
  4. Klicken Sie auf Santander Consumer Bank.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.
  5. Wechseln Sie in das Tab Schnittstelle.
  6. Klappen Sie den Mandanten auf.
  7. Nehmen Sie die Einstellungen vor. Beachten Sie dazu die Erläuterungen in Tabelle 1.
  8. Speichern Sie die Einstellungen.
Schnittstelle zu Santander einrichten
Einstellung Erläuterung
Händlernummer Händlernummer Ihres Santander-Kontos eingeben.
Händlerkennwort Händlerkennwort Ihres Santander-Kontos eingeben.
Mindestbetrag Mindestbetrag für Aufträge eingeben. Der Mindestbetrag muss erreicht werden, um diese Zahlungsart nutzen zu können.
Maximalbetrag Maximalbetrag für Aufträge eingeben. Der Maximalbetrag darf nicht überschritten werden, um diese Zahlungsart nutzen zu können.
Mandant (Shop)-Optionen
Zugangsdaten für alle Mandanten (Shops) aktivieren Nur sichtbar, wenn Mandanten eingerichtet sind. Aktivieren, um die Kontoeinstellungen, die über Konto hinzufügen für den Hauptshop gespeichert wurden, für alle Mandanten (Shops) zu übernehmen, unabhängig davon, was für andere Mandanten gespeichert wurde. Deaktivieren, um separate Zugangsdaten für weitere Mandanten (Shops) zu verwenden. Webshops, für die kein Konto hinzugefügt wurde, können mit Santander nicht genutzt werden.
Zur Unterstützung mehrerer Mandanten muss im Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » Webshop » Grundeinstellungen für die Option Login die Einstellung Login in jedem einzelnen Shop ermöglichen aktiviert sein.

Zahlungsart aktivieren

Richten Sie die Zahlungsart Santander Consumer Bank im Tab Einstellungen der Zahlungsart ein. Prüfen Sie zudem die Einstellungen für Erlaubte Zahlungsarten in den Kundenklassen und für Gesperrte Zahlungsarten in den Versandprofilen.

Santander im Webshop anzeigen

Im Menü CMS haben Sie die Möglichkeit, die Texte anzupassen, die einem Käufer im Bestellvorgang bei der Zahlungsart Santander Consumer Bank angezeigt werden. Das Formular für die Bestellbestätigung passen Sie wie folgt an. Weitere Informationen finden Sie auch unter Bestellbestätigung.

Bestellbestätigung anpassen:
  1. Öffnen Sie das Menü CMS » Webdesign.
  2. Öffnen Sie den Ordner Bestellvorgang » Bestellbestätigung.
  3. Klappen Sie Santander Consumer Bank auf.
  4. Geben Sie einen Text in das Feld Text vor bzw. Text nach ein.
  5. Geben Sie einen Fehlertext ein.
    → Dieser Text wird dem Kunden angezeigt, wenn die Bezahlung mit dieser Zahlungsart nicht möglich ist bzw. wenn ein Fehler bei der Übermittlung aufgetreten ist.
  6. Geben Sie unter Linkinhalt eine Information für den Kunden ein, z.B. Klicken Sie hier, um den Zahlungsvorgang abzuschließen.
    → Dieser Text wird dem Kunden im Bestellvorgang angezeigt.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.

API-Log abrufen

Im Fall eines Fehlers bei der Datenübertragung finden Sie im API-Log Details zum Fehler.

API-Log abrufen:
  1. Öffnen Sie das Menü Datenaustausch » API-Log » Tab: API-Log.
  2. Wählen Sie ein Format aus dem Dropdown-Menü Vorgang.
  3. Wählen Sie ggf. ein Datum, um nur Einträge eines bestimmten Tages zu erhalten.
  4. Klicken Sie auf Suchen, um die Suche auszuführen.
    → Die Vorgänge werden angezeigt.

Je nach Art des Fehlers wird Ihre Zahlung zwar bei Santander gebucht, aber u.U. nicht in plentymarkets bestätigt, was wiederum zu einer fehlerhaften Buchung in plentymarkets führt.

Nach oben