plentymarkets 5.5

Status Out-dated Freigabedatum 23.12.2014
Changelog
5.5.0
  Typ Erläuterung
1 NEW

Zahlung: Das Menü Einstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten wurde vollständig überarbeitet und optimiert. Die Zahlungsarten sind jetzt in einer Ordnerstruktur nach den Regionen Deutschland und International eingeordnet.
Die Namen der Zahlungsarten und zusätzliche Infoseiten zu den Zahlungsarten sind nun sprachabhängig speicherbar. Der Käufer wählt eine Sprache im Webshop und die passenden Informationen werden ihm angezeigt. Außerdem gibt es jetzt eine Suchfunktion.

Grundeinstellungen

2 NEW

Auftrag: Die neue Option Kopfzeile für DHL Easylog kann selektiv in der CSV-Datei ausgegeben werden. Diese Option ist im Versand-Center bei der Auswahl des Versanddienstleisters DHL Easylog im Tab Polling sichtbar.

DHL Easylog Polling

3 NEW

CMS: Die Einstellungen eines Designs im Menü CMS » Webdesign wurden um das Tab Mandanten erweitert. Dort ist jetzt pro Mandant im Tab Seiten die Verknüpfung der Standard-Seiten für den Webshop vorgesehen. Diese Einstellungen sind dominant gegenüber den Einstellungen im Menü Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » Webshop » Seiten und müssen vollständig durchgeführt werden. Das neue Tab wird das Menü Seiten demnächst vollständig ersetzen, da dieses entfernt wird. Bevor das Menü entfernt wird, werden die Einstellungen in den neuen Bereich im CMS im Tab Mandanten migriert. Bei bestehenden Designs müssen Sie bis dahin keine Änderungen an den Seiteneinstellungen vornehmen.

Diese Einstellungen der Standard-Seiten eines Designs werden auch beim Design-Ex- und -Import erfasst. Entsprechend werden beim Design-Import fehlende Kategorien automatisch in einem Ordner mit dem Namen des betreffenden Designs neu angelegt.

4 FIX

Märkte: Der Marktplatz SumoScout wurde systemweit in SumoNet umbenannt.

SumoNet

5 FIX

Ereignisaktionen: Bei der Konfiguration des Filters Endtermin und der gleichnamigen Aktion im Menü Einstellungen » Kunden » Ticketsystem » Ereignisaktionen wurde nach dem Speichern beim nächsten Öffnen bzw. Reload Ungültige Auswahl angezeigt. Dies wurde behoben.

6 FIX

Template-Variablen: Die Template-Variablen RebateAvailable, VolumePrice[1-10] und VolumePriceStartingQuantity[1-10] konnten bisher nur in bestimmten ItemView-Templates verwendet werden.

Die genannten Template-Variablen sind nun in allen ItemView-Templates verfügbar.

7 FIX

Dienste: Bei der Konfiguration der Cross-Selling-Funktion für den econda Shop Monitor unter Einstellungen » Mandant (Shop) » Standard » Dienste » Econda wurde die Option Cross-Selling Widget-ID ergänzt. Hinterlegen Sie die Widget-ID, wenn Sie diese Funktion nutzen.

econda

8 FIX

Fulfillment: Beim Import von Paketnummern über Barcode Auftrags-ID wurden einige Daten nicht korrekt zugeordnet. Die Zuordnung erfolgt nun korrekt.

9 NEW

Template-Funktionen: Die Ergebnisse von Template-Funktionen, die eine Liste zurückgeben, können nun in lokalen Variablen zwischengespeichert werden.
Diese lokalen Variablen können für die Auswertung und Manipulation der Liste verwendet werden.

Beispiel:

{% $_list = GetItemViewRandomList() %}
{% if count($_list) > 0 %}
    {% for $_item in $_list %}
        $_item->ID
    {% endfor %}
{% endif %}

10 NEW

Artikel: Für die Auszeichnung Ihrer Artikel sind gemäß der neuen Verordnung der EU zur Energieeffizienzrichtlinie ab 1.1.2015 Angaben zur Energieeffizienz sowie die Bereitstellung von Produktdatenblättern vorgeschrieben. Die geforderten Etiketten und Datenblätter können in plentymarkets über speziell dafür angelegte Merkmale hinterlegt werden. Dieser Prozess ist in plentymarkets bereits für die Marktplätze Rakuten, Otto, Plus.de und Neckermann umgesetzt und dokumentiert.

Rakuten Einstellungen Plus.de Grundeinstellungen

Nach oben