plentymarkets 6.0

Status Out-dated Freigabedatum 02.02.2015
Changelog
Unterversionen
6.0.2
Freigabedatum 05.02.2015
  Typ Erläuterung
1 FIX

Editor: Die Verwendung des Editors (z.B. im Bereich Artikel-Texte) hat unter bestimmten Umständen zu einem Absturz des Browsers geführt. Dieser Effekt wurde beseitigt.

Editor

6.0.1
Freigabedatum 05.02.2015
  Typ Erläuterung
1 CHANGE

Waren: Bisher wurden alle Artikel aller Retouren im Menü Waren » Retouren » Zulauf angezeigt, unabhängig davon, ob für diese bereits der Warenbestand eingebucht wurde oder nicht. Nun werden nur noch die Artikel angezeigt, deren Warenbestand noch nicht eingebucht wurde.

Zulauf

6.0.0
  Typ Erläuterung
1 FIX

PDF-Dokumente: Bei der bisherigen Unicode-Unterstützung kam es zu Abweichungen bei der Umsetzung von Adressdaten mit chinesischen Schriftzeichen z.B. aus Aufträgen. In daraus erzeugten PDF-Dokumenten, wie Rechnungen oder Adressetiketten, wurden chinesische Schriftzeichen nicht korrekt übernommen. Dies wurde behoben: Chinesische Schriftzeichen werden nun korrekt ausgegeben.

Dokumente

2 NEW

Lieferländer: Für die deutsche Stadt Büsingen (PLZ 78266) wurde ein neues Lieferland eingerichtet ("Büsingen, Deutschland", analog zu Helgoland), damit Aufträge, die nach Büsingen geliefert werden, steuerlich korrekt berechnet werden (steuerfreie Rechnung).

Lieferländer

3 FIX

Aufträge: Bei der Einlieferungsliste unter Aufträge » Fulfillment kam es bei bestimmten Konfigurationen ab der zweiten Seite zu unerwünschten Effekten. Dies wurde behoben.

Fulfillment

4 FIX

Aufträge: Im Menü Aufträge » Fulfillment » DHL Intraship-Exportdokumente erzeugen wurden in den erzeugten Exportdokumenten bei Artikelnamen mit Umlauten Teile des Namens abgeschnitten. Dies wurde behoben.

DHL-Exportdokumente

5 CHANGE

Aufträge: In den unter Einstellungen » Aufträge » Dokumente erzeugten PDF-Dokumenten werden die Summen Bereits erfolgte Teilzahlung und Offener Betrag (brutto) nun wie bei Rechnungen und Mahnungen auch in einer Auftragsbestätigung ausgegeben, wenn entsprechend konfiguriert.

Dokumente

6 CHANGE

eBay: eBay-Listings werden in der Stapelverarbeitung bei mehr als 25 Listings per Cronjob aktualisiert. Mehrere Jobs werden im 5-Minuten-Takt gestartet, im Normalfall ist diese Taktung ausreichend. Da eBay nicht zwei parallele Jobs erlaubt, muss immer ein Job beendet sein, bevor der nächste gestartet wird. Wenn ein Job nicht beendet wird, z.B. durch "Aufhängen", wird ein solcher ab sofort nach 4 Stunden abgebrochen, damit die folgenden Jobs noch bearbeitet werden können.

Aktive Listings

Nach oben