plentymarkets 6.41

Status Out-dated Freigabedatum 02.12.2015
Changelog
6.41.0
  Typ Erläuterung
1 FIX

Märkte: Die Felder für Merkmale von Google Shopping wurden aktualisiert.
Dabei wurden die Felder AdWords-Gruppierung, AdWords-Label und AdWords-Publish entfernt und die Felder Benutzerdefiniertes Label 0 bis 4 ergänzt.

2 FIX

Aufträge: Bei der manuellen Auftragsanlage oder beim manuellen Hinzufügen von Artikeln in bestehenden Aufträgen wurde unter bestimmten Umständen die falsche Preisspalte für die Kundenklasse des Endkunden und der Herkunft übernommen. Dies wurde behoben.

Neuer Auftrag

3 NEW

PayPal: Abrechnungsberichte von PayPal-Zahlungen können jetzt automatisch abgerufen werden und die enthaltenen Zahlungen werden automatisch abgeglichen und Aufträgen zugeordnet.

Den PayPal-Abrechnungsbericht können Sie im Konfigurator buchen.

4 CHANGE

Webshop: Bei der Preisberechnung von Variantenartikeln eines Artikels mit artikelbezogener Preisstaffelung wirkt die Preisstaffelung nun variantenübergreifend.

Artikelbezogene Preisstaffelung

5 FIX

Webshop: In seltenen Fällen kam es vor, dass sich die Artikelpreise im Warenkorb und im Shop aufgrund von Rundungsabweichungen unterschieden. Dieses Verhalten wurde behoben.

6 NEW

CMS: Die Funktion Link_ResetFacetCategory() wurde hinzugefügt. Diese Funktion generiert einen Link, um eine bestimmte Kategorie der Facettensuche zurückzusetzen. Hierzu muss die Facetten-ID übergeben werden.

7 NEW

CMS: Im Template CheckoutCustomerInvoiceAddress steht nun die Template-Variable $Title zur verfügung, die den Titel des Kunden enthält.

8 NEW

CMS: Die Operatoren identical (===) und not identical (!==) wurden hinzugefügt, um bei Funktionen wie stripos() eindeutig testen zu können, ob z.B. false oder 0 zurückgegeben wird. Bisher konnte dies nur über Umwege getestet werden.

Operatoren

9 NEW

Waren: Das Umbuchen von Warenbeständen im Menü Waren » Warenbestände wurde in eine Ansicht zusammengeführt. Es wird kein neues Fenster mehr geöffnet. An der Funktionalität ändert sich dadurch nichts.

10 NEW

Artikel: Das Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Tab: Bestand » Tab: Warenbestandskorrektur wurde überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. An der Funktionalität ändert sich dadurch nichts.

11 CHANGE

Warenbestand: Die im Hintergrund laufende Datenverarbeitung des Warenbestandes wurde schneller und ausfallsicherer gemacht. Durch diese Änderung sollen gerade zu Weihnachten Probleme bei vielen Bestandsänderungen vermieden werden.

12 CHANGE

Märkte: Die Amazon-Vorlage für Health (de) wurde auf die neueste Version aktualisiert.

Grundeinstellungen

13 FIX

Webshop: In einzelnen Fällen standen die für einzelne Kunden zugelassenen Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift nicht zur Verfügung, wenn sie nicht zu den erlaubten Zahlungsarten der Kundenklasse gehörten. Dies wurde behoben.

14 NEW

CMS: Im Template MiscDatesList des Menüs CMS » Webdesign » Layout » Misc steht Ihnen nun die neue Template-Variable $TimeEnd zur Verfügung. Über diese Template-Variable kann die Endzeit eines Termins ausgegeben werden.

15 FIX

Callisto Light 3.1 (Update auf CMS-Tools 1.0.1):

1. Bei der Gastregistrierung wurden in bestimmten Fällen falsche Versandkosten ins Ausland berechnet. Dieser Fehler wurde behoben.

2. In bestimmten Internet-Explorer-Versionen kam es zu einem JavaScript-Fehler, durch welchen zahlreiche Funktionen beeinträchtigt waren. Das Problem wurde für alle vorgesehenen IE-Versionen (ab IE 9) behoben.

3. Geringfügige Anzeigefehler im Zusammenhang mit dem Postfinder wurden behoben.

 

Nach oben