Skip to main content

Online-Kundenberatung im rechten Licht

Die Licht+Design Skapetze GmbH & Co. KG aus Simbach am Inn vertreibt seit 1980 hochwertige Licht-Lösungen für den Innen- und Außenbereich. Zu den Alleinstellungsmerkmalen des Unternehmens zählt die individuelle Lichtplanung und -Beratung für Kunden über das Internet. Erfahre in diesem Beitrag mehr über das Erfolgskonzept des Beleuchtungsspezialisten aus Niederbayern!

  • Beratung
    als Alleinstellungsmerkmal
  • Mit Omni-Channel
    in die Zukunft

Bereits mehr als 30 Jahre Erfahrung kann das bayerische Unternehmen Skapetze im Handel mit Leuchten und Leuchtmitteln aufweisen. Klar, dass man in dieser beachtlichen Zeitspanne allerhand Erfahrung mit den Produkten und auch mit der praktischen Kundenberatung im stationären Handel ansammelt. Skapetze hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Expertise auch im Online-Handel zur Kür zu machen. Ein Konzept, das Früchte trägt: Durch die individuelle fachliche Online-Beratung setzt sich das Unternehmen von der Konkurrenz im Netz ab: „Kataloge listen können ja viele, aber wenn dann mal ein Kunde anruft oder per Mail eine Beratung wünscht, dann kommt er bei vielen Online-Shops in unserer Sparte nicht weit, weil das nötige Know-how fehlt. Wir sind uns der Relevanz von Beratung bewusst und stellen unseren Kunden unsere Erfahrung auch online zur Verfügung.“

Wir sind uns der Relevanz von Beratung bewusst und stellen unseren Kunden unsere Erfahrung auch online zur Verfügung.
Thomas Krodinger Leiter IT Skapetze

Beratung als Alleinstellungsmerkmal

Licht+Design Skapetze beherrscht das Instrument der individuellen Online-Kundenberatung wie wenige andere. Gerade weil Beleuchtung, egal ob im privaten Bereich oder bei Geschäftskunden, immer von vielen Faktoren wie Interieur, persönlichem Geschmack und Zweck abhängig ist, hat sich das Unternehmen mehrere Besonderheiten überlegt: Durch die Übersendung von Raumplänen sowie Einrichtungs- und Objektfotos können Kunden unkompliziert ihre Wünsche und Vorhaben schildern und sich auf dieser Grundlage umfassend professionell beraten lassen. Ein weiteres Gadget im Shop stellt der LED-Strip-Konfigurator dar, der das an sich komplexe Zusammenstellen innerhalb dieser Produktgruppe für den Kunden anhand seiner individuellen Wünsche beschreibt und dann auch fertig zusammen stellt. Auch der Online-Shop, der bereits zweimal für den plenty Award nominiert wurde, verfügt über einen Beratungsbereich. Das Konzept kommt bei den Kunden gut an. Nicht nur Privatkunden greifen gerne auf den Service zurück – auch zahlreiche Hotels, Restaurants und andere Geschäftskunden gehören zu den zufriedenen Kunden des süddeutschen Unternehmens.

Der LED-Konfigurator wird in der Online-Kundenberatung eingesetzt

Mit plentymarkets viele Kunden erreichen

Auch Eigenmarken wie s.Luce werden von Skapetze vertrieben

Neben den Produkten anderer Anbieter vertreibt Skapetze seit über 20 Jahren auch Leuchten der Hausmarke s.LUCE. Durch die Möglichkeit, das eigene Produkt direkt zu vermarkten, kann das Unternehmen so deutlich günstigere Preise anbieten. Die Lampen werden nicht nur in der Niederlassung und über den Online-Shop des Unternehmens verkauft, sondern dank der Multi-Channel-Funktionalität von plentymarkets auch auf zahlreichen Marktplätzen. Die Verkaufsstrategie besteht dabei in der Streuung – Skapetze ist neben den bekannten großen Plattformen auf besonders vielen kleinen Marktplätzen vertreten, um eine breite Kundenmasse ansprechen und so das Produkt bekannter machen zu können.

Zukunftspläne: den Omni-Channel-Vertrieb ausbauen

Von der Plugin-Fähigkeit von plentymarkets 7 versprechen sich Skapetze, noch mehr Marktplätze anbinden zu können. Besonders Verkaufsplattformen mit Fokus auf Lifestyle und Inneneinrichtung stehen wenig überraschend weit oben auf der To-do-Liste.

Und auch die Erweiterung des stationären Handels steht ins Haus. Neben dem Ausbau des bestehenden Geschäfts möchte das Unternehmen noch weiter expandieren, um Kunden vor Ort auch weiterhin die beste Beratung am Platz bieten zu können.

Wir wünschen bei allen Projekten auch weiterhin viel Erfolg!
Nach oben