Plus.de

 

2001 stieg Plus.de als Pionier der deutschen Lebensmittelbranche in das Online-Geschäft ein. Neben den erfolgreichen stationären Filialen wurde zunächst nur ein begrenztes Sortiment aus den Plus Märkten im Internet angeboten. Durch den Verkauf der Plus Filialen an Edeka/Netto im Jahr 2009 konnte Plus eine starke, vertrauenswürdige Marke als Basis für das Internet Geschäft nutzen und die Multi-Channel-Strategie hinter sich lassen.

Heute bietet der reine Internet-Pure-Player seinen Kunden ein umfangreiches, stetig wachsendes Sortiment zu kleinen Preisen an. Mit mittlerweile über 200.000 Artikeln präsentiert sich Plus.de als Universalanbieter mit Kernkompetenz in den Bereichen Garten, Möbel, Haushalt und Heimwerken.

Nach oben