4. plentymarkets Geschäftsklimaindex - Stimmung hält hohes Niveau

Foto Steffen Griesel
04.05.2016 08:45
von Steffen Griesel

Am 29.04.2016 endete die Umfrage zum 4. E-Commerce Geschäftsklimaindex von plentymarkets. Auch diesmal konnten wir wieder einen leichten Zuwachs an Teilnehmern verzeichnen. Die spannende Frage war, wie sich das Klima in den ersten drei Monaten des Jahres entwickelt hat und das Ergebnis spricht für sich: Zwar gab es nur eine minimale Verbesserung, aber die gute Stimmung stabilisiert sich deutlich auf einem hohen Niveau! Alle Erkenntnisse der neuesten Auswertung erfährst du hier.

Ergebnisse der 4. Umfrage im Vergleich

Der Start des Jahres 2016 ist geglückt - die Stimmung unter den Online-Händler bleibt gut. Mit einem Wert von 72,89 liegt der plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex dabei minimal über dem Ergebnis der vorangegangenen Umfrage von 72,03 und ist damit weiterhin deutlich im positiven Bereich zwischen 50 und 100 Punkten zu finden.

4. plentymarkets Geschäftsklimaindex

Dabei vergrößerte sich der Anteil der Händler, die ihre aktuelle Lage als positiv bewerten um 1,1% auf 48,59%. Gleichzeitig sank der Anteil der Händler mit negativer Lageeinschätzung um 1,25%, während der Anteil der Händler mit neutraler Einschätzung nahezu konstant blieb (+ 0,15%). Die Aussichten auf die nächsten 6 Monate veränderten sich dabei in keinem Bereich um mehr als 1% und blieben damit fast konstant.

Die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer (71,77%) beschäftigt 1 bis 10 Mitarbeiter. Am stärksten waren unter den Umfrageteilnehmern wieder die Branchen Kleidung/Schuhe/Accessoires (20,66 Prozent), Heimwerken/Werkzeuge/Gartengeräte (13,22 Prozent) sowie Heim- und Haushaltswaren (8,68 Prozent) vertreten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die an der Befragung teilgenommen haben. Gemeinsam mit shopanbieter.de wird der plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex alle drei Monate erhoben, um damit ein verlässliches Stimmungsbarometer zur künftigen Marktentwicklung im E-Commerce zu etablieren.

Alle Ergebnisse der vorigen Umfragen zum plentymarkets Geschäftsklimaindex findest du auf unserer Downloadseite.


So funktioniert der plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex:

Der plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex entspricht üblichen Berechnungen zur Konjunkturerwartung: Die Teilnehmer bewerten ihre aktuelle Situation und ihre Geschäftslage in den nächsten sechs Monaten mit „gut“, „befriedigend“ oder „schlecht“. In die Berechnung fließt u.a. der prozentuale Anteil der positiven und negativen Bewertungen ein. Der Wert, der sich am Ende daraus ergibt, wird auf einen Bereich von 0 bis 100 normiert. Dabei gilt: Werte von 0 bis 50 zeigen an, dass mehr Händler die Lage negativ einschätzen als positiv. Im Bereich 50 – 100 dementsprechend umgekehrt: mehr Händler sehen die Lage positiv als negativ. Der Wert 50 zeigt an, wenn zwischen den beiden Positionen ein absolutes Gleichgewicht herrscht.



Vorheriger Blog

Werde ein Teil der plentyCommunity!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Moin Moin Hamburg – nächstes Treffen des Netzwerks Onlinehandel am 12. Mai

Zum nächsten Blog

Nach oben