Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
29.03.2019 09:30
von Maximilian Bochenek

Auf dem 12. plentymarkets Online-Händler-Kongress wurde der plenty Award 2019 an den beste Ceres-Shop vergeben. Den ersten Platz holte sich dabei der Fanshop des Fußballvereins SG Dynamo Dresden, der mit gutem Design, hervorragender Usability und praktischen Extras punkten konnte. In diesem Beitrag erfährst du mehr über den Fanshop und über den Einsatz von plentymarkets im Rudolf-Harbig-Stadion in Dresden.


Foto Maximilian Bochenek
25.02.2019 09:30
von Maximilian Bochenek

Die STW GmbH aus Frankfurt am Main vertreibt online KFZ Tuning- und Ersatzteile aus einem 2.000 qm großen Lager – da kann es bei Inventuren schon mal hoch hergehen. Drei plentymarkets Mitarbeiter haben sich auf den Weg nach Südhessen gemacht, um sich vor Ort einen Einblick in die Praxis zu verschaffen, bei der Inventur zu helfen und sich mit den Händlern über Anforderungen für die plentymarkets App auszutauschen.


Foto Maximilian Bochenek
07.01.2019 08:45
von Maximilian Bochenek

Wer Erfolg haben will, braucht einen eigenen Style – so wie das junge Modelabel trueprodigy, das seit 2013 immer mehr Kunden aus aller Welt anzieht. Dazu trägt neben trendigen Kollektionen mit einem rebellischen Flair auch das richtige Vertriebskonzept bei: Neben einem eigenen Online-Shop setzt trueprodigy dabei auf eine durchdachte Omni-Channel-Strategie – selbstverständlich powered by plentymarkets.


Foto Helena Schwab
21.09.2018 14:52
von Helena Schwab

Sowohl Kunden- als auch Mitarbeiterumfragen geben viel über den Markenkern von plentymarkets preis und zeigen auf, bei welchen Unternehmensprozessen Verbesserungsbedarf besteht. Denn euer Feedback deckt unmittelbar auf, wo und wie sich plentymarkets verbessern kann. Dafür möchten wir uns für eure Teilnahme an der letzten Kundenumfrage bedanken! Nur mit eurer Unterstützung können wir uns stetig verbessern.


Foto Maximilian Bochenek
19.06.2018 08:45
von Maximilian Bochenek

„Von uns für dich“ lautet das Motto des Unternehmens empasa. Dieser Slogan trifft die Produkte außerordentlich gut: empasa vertreiben selbstentwickelte und -produzierte Haushaltshelfer und praktische Ideen, die das Kundenleben leichter machen. Aber auch firmenintern kann das Unternehmen mit einigen praktischen Ideen aufwarten. In diesem Beitrag führen wir dich hinter die Kulisse von empasa und zeigen dir, was es mit ihrem Erfolgsgeheimnis auf sich hat!


Foto Maximilian Bochenek
15.06.2018 08:45
von Maximilian Bochenek

Schönes. Neues. Wohnen. ist der Claim des Kasseler Start-Ups Lumizil. Gemeinsam mit plentymarkets ist das Unternehmen in Sachen Lampen und Wohnaccessoires seit 2015 ein eingespieltes Team. Prozesse werden automatisiert sowie mit Lichtgeschwindigkeit abgewickelt, damit die Kunden nicht lange auf ihr neues Licht warten müssen. Wie plentymarkets für noch mehr Erleuchtung bei den dreizehn Mitarbeitern und damit auch bei den Kunden sorgt, erfährst du hier bei uns im Blog.


Foto Maximilian Bochenek
20.04.2018 13:00
von Maximilian Bochenek

Fahrrad fahren liegt voll im Trend – nicht erst seitdem hoch technisierte E-Bikes den Markt eroberten ist das Zweirad ein beliebtes Fortbewegungsmittel in Freizeit und Arbeitsalltag. Davon profitiert das Unternehmen Bikebox, das es sich zum Ziel gesetzt hat, den Alltag aktiver Familien durch hochwertige, multifunktionale Produkte zu vereinfachen. In dieser Story erfährst du mehr über das familiäre Unternehmen mit dem außergewöhnlichen Kundenservice.


Foto Maximilian Bochenek
22.03.2018 08:45
von Maximilian Bochenek

Nicht nur klassische Online- und Multi-Channel-Händler vertrauen auf plentymarkets – auch Sportvereine und Merchandiser setzen die Software ein, um Waren kanalübergreifend zu verwalten und zu verkaufen. Ein solches Beispiel ist der FSV Zwickau, der nach über 100 Jahren Vereinsbestehen mit Geschäftsführer Frank Fischer neue Wege geht. Zur Feier des neuen Fanshops besuchten plentymarkets CBDO Bernhard Weiß und Product Owner Torsten Dachs den Drittligisten zum Heimspiel in Zwickau.


Nach oben