Skip to main content
Foto Annika Fischer
01.10.2021 14:00
von Annika Fischer

Whatever you do, do it with a smile: Bei Möbel Schaumann repräsentiert die neue Unternehmenskultur nicht nur den Umgang mit Kunden und Mitarbeitenden, sondern auch das Vorgehen, um digitale Exzellenz zu schaffen. Welche Rolle plentymarkets dabei spielt, erfahren Sie im folgenden Interview sowie Lenas Vortrag beim #OHK21


Foto Annika Fischer
07.07.2021 12:00
von Annika Fischer

In diesem Jahr geht der „Shop Usability Award®“ (SUA) in die 14. Runde. Seit 2008 gehört er zu den bekanntesten deutschen E-Commerce-Auszeichnungen. Mehr als 500 Unternehmen und Agenturen bewerben sich mit ihren Onlineshops für die Auszeichnungen in 13 Kategorien. Gesucht werden die besten, kreativsten und nutzerfreundlichsten Online-Shops. Bis zum 30. September 2021 können sich die Online-Shops aus Deutschland, Österreich und der Schweiz anmelden.


Foto Annika Fischer
22.06.2021 11:30
von Annika Fischer

Mit dem Fulfillment-Service von DHL “DHL-Fulfillment” lagerst du die Unterbringung und den Versand deiner Ware komplett aus. Du profitierst nicht nur von der Integration in plentymarkets, sondern sparst erheblich Kosten und Arbeitszeit. Deine Produkte verkaufst du einfach online, nach der abgeschlossenen Bestellung übernimmt DHL-Fulfillment alle Schritte von der Lagerung über den Versand bis zum Retourenmanagement. 


Foto Annika Fischer
10.06.2021 10:00
von Annika Fischer

Die Überzeugung, nachwachsende Rohstoffe zu verarbeiten, statt endliche Ressourcen zu verbrauchen, treibt die „Bionatic GmbH & Co. KG“ aus Bremen an. Das grüne Unternehmen produziert nachhaltige Food-Verpackungen und Einweggeschirr aus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen und vertreibt sie im eigenen Online-Shop. Erfahrt von Dominic Vellguth, Head of Marketplace E-Commerce, die Geschichte zu den außergewöhnlichen Produkten und warum „Bionatic“ sich für plentymarkets entschied. 


Foto Annika Fischer
04.05.2021 11:15
von Annika Fischer

Als Julius Carl Adolf Stanze 1872 in Hannover einen Handel für Blumen- und Gemüsesamen eröffnete, hatte er eine klare Vision. Er wollte mit erstklassigen Produkten, viel Liebe zum Detail und persönlichem Service für zufriedene Stammkunden sorgen. Seine Vision überdauert nunmehr 149 Jahre Firmenhistorie. Mittlerweile ist das Unternehmen zu einem der größten Online-Anbieter in den Segmenten Garten, Pflanzen, Grill, Teich, Aquaristik und Deko geworden. Mit plentymarkets gelang die Skalierung des Online-Erfolgs zum führenden Multichannel-Anbieter mit europaweiter Lieferung. Durch die Strategie des zusätzlichen Verkaufs auf erfolgreichen Marktplätzen entstand weiteres Wachstum und damit die Basis für zukünftige Innovationen, von denen ganz sicher noch einige zu erwarten sind.


Foto Annika Fischer
28.04.2021 14:30
von Annika Fischer

Vor mehr als 13 Jahren wurde Waldorfshop im Kinderzimmer als Schüler-Projekt gegründet. Der Shop wuchs schnell zu einem eigenständigen Unternehmen mit großem Potenzial und damit auch die Anforderungen an Systeme, Workflow und Arbeitsprozesse. Mit einem Wechsel auf eine komplette Multichannel-Suite sollten die neu entstandenen Schwierigkeiten behoben werden. Erfahrt hier, wie sich diese wundervolle Erfolgsgeschichte gemeinsam mit uns weiterentwickelt. 


Foto Annika Fischer
16.04.2021 09:30
von Annika Fischer

“teleropa” ist seit 1996 ein stark wachsender Versandhandel für hochwertige Unterhaltungselektronik und legt großen Wert auf die Zufriedenheit seiner Kunden. Um weiter zu wachsen, entschied sich das Unternehmen für die Erweiterung des Sortiments. Dieses Wachstum benötigte neue Digitalisierungswege und -prozesse, um alle neuen Anforderungen vollumfänglich zu erfüllen. Wir zeigen euch in dieser Erfolgsstory, wie einfach und zielführend „PULPO Warehouse-Management-Systems“ zusammen mit plentymarkets den Versandhandel optimiert. 


Foto Annika Fischer
12.04.2021 11:30
von Annika Fischer

Ob Kaminöfen, Schornsteinsysteme, Grills oder entsprechende Ersatzteile – die Cerberus Kaminhaus GmbH bietet alles rund um das Thema Feuer. Eine einfache Anfrage an Gründer Mark Suer verdeutlichte ihm ein großes Problem. Ein Freund benötigte eine Zugumlenkung für seinen alten Kaminofen. Doch Versandwege, Verfügbarkeit und Set-Angebote führten zu einem sehr hohen Preis für ein „kleines Ersatzteil“ im stationären Handel. Hier setzte das innovative Unternehmen an: es erweiterte sein Sortiment um viele Einzelteile, die selbst Hersteller nur als Sets verkaufen. Diese bot Cerberus zu fairen Preisen und mit kurzen Lieferzeiten an. Mittlerweile verfügen Mark und seine 23 kompetenten Mitarbeiter über eine Artikelauswahl von 42.000 Produkten, 12.000 Lagerplätzen und sind Marktführer ihrer Branche.