plentymarkets BlogImmer aktuell. Immer informativ.

Foto Maximilian Bochenek
15.08.2017 08:45
von Maximilian Bochenek

Keine Frage – plentymarkets ist ein umfangreiches ERP mit zahllosen Funktionen und Stärken. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Kunden individuelle Wünsche haben, um ihr Tagesgeschäft weiter zu optimieren oder Routineaufgaben zu erledigen. Für solche Vorhaben lohnt es sich, einen Blick auf das Leistungsportfolio unserer Partner zu werfen. In diesem Partnerbeitrag stellt das Unternehmen plentymarkets Zusatzsoftware vor, mit der du deinem Handel den letzten Schliff verpasst.


Foto Heidi Pfannes
03.08.2017 08:45
von Heidi Pfannes

Unser Partner Amazon Pay hat diesen Sommer ein besonderes Angebot für dich. Sichere dir Weihnachten schon im Sommer, wickle jetzt die erste Transaktion mit Amazon Pay ab und spare den Rest des Jahres! Wie genaus das Angebot aussieht und wie du es ergattern kannst, erfährst du im folgenden Partnerbeitrag.


Foto Heidi Pfannes
24.07.2017 10:30
von Heidi Pfannes

Schon vor einiger Zeit gaben wir im Changelog bekannt, dass es in Version 7 nicht mehr möglich ist, die Abrechnung von arvato-Dienstleistungen über die monatliche plentymarkets Rechnung zu vollziehen. Nun haben arvato und plentymarkets gemeinsam entschieden, die Partnerschaft zum 01.10.2017 zu beenden. Das bedeutet, dass ab Oktober auch keine Abfragen mehr über die bestehende Schnittstelle in plentymarkets 6 gemacht werden können. In diesem Beitrag präsentiert sich atriga als vielversprechende Alternative.


Foto Maximilian Bochenek
26.06.2017 10:00
von Maximilian Bochenek

Mit der Öffnung der Projektbörse entwickelt sich der plentyMarketplace von der Plugin-Plattform zur Zentrale für Dienstleistungen rund um plentymarkets. Für deine Unternehmenspläne bricht nun eine neue Zeit an: Noch nie war es so einfach, den richtigen Dienstleister für deine Business-Pläne zu finden! In diesem Beiträg erfährst du alles rund um den neuen Bereich im plentyMarketplace.




Foto Peter Höschl
09.05.2017 12:55
von Peter Höschl

Deutschlands aktuell umtriebigster Vertreter der sogenannten Plattform- oder Marktplatzökonomie ist Zalando. So will sich der Modehändler schrittweise zur Modeplattform weiterentwickeln – und steht damit an der Spitze eines allgemeinen Markttrends, nachdem immer mehr Onlineshops sich für externe Anbieter öffnen, um so ihr Sortiment zu verbreitern und ihre Reichweite zu erhöhen. Prominente Vertreter sind unter anderem Otto, Plus, Real, Home24, Allyouneed, GartenXXL, Mirapodo, Babywalz oder Thalia.


Foto Maximilian Bochenek
21.04.2017 11:00
von Maximilian Bochenek

Im Juni 2017 verschärft eBay die Vorschriften für seine Listings. Jetzt heißt es schnell sein: Überprüfe deine Listings und bereite dich auf die kommenden Änderungen vor. Für jeden plentymarkets Händler, der auf der sicheren Seite sein möchte, hat unser Partner Plenty Lions ein attraktives Template-Angebot vorbereitet. Lies in diesem Partnerbeitrag, worauf du achtgeben musst, und sichere dir dein exklusives Angebot!


Nach oben