Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
08.08.2018 08:45
von Maximilian Bochenek

Bisher konntest du über den Retourenimport und mit einer Ereignisaktion Amazon FBA-Gutschriften in deinem plentymarkets System anlegen. Jetzt wird dein Workflow vereinfacht, denn wir haben für dich eine neue Funktion entwickelt. In diesem Blogbeitrag stellen wir dir den Amazon Gutschriftenimport vor, der ganz automatisch MFN- und FBA-Gutschriften in dein plentymarkets System importiert.

Amazon Gutschriftenimport

Automatischer Import von Gutschriften

Mit der neuen Option „Gutschriftenimport“ für Amazon werden Gutschriften automatisch in dein plentymarkets System importiert. Dazu musst du nichts weiter tun, als die Option einmalig in den Amazon-Auftragseinstellungen zu aktivieren. Wenn du eine Ereignisaktion angelegt hast, um FBA-Gutschriften zu erstellen, dann achte bitte darauf, diese zu deaktivieren.

Der Prozess importiert im 4-Stunden-Takt sämtliche neuen Gutschriften von Amazon. Alle Rückzahlungen, die ein Kunden von Amazon erhalten hat, werden in deinem System zu den Amazon-Aufträgen als Gutschrift hinterlegt.

Vereinfache deinen Workflow!

Das neue Feature erleichtert deine tägliche Arbeit immens: Nun kannst du auch für Aufträge, zu denen es keine Rücksendungen gibt, Gutschriften von Amazon importieren. Beispielsweise ist es nun möglich, auch Gutschriften für die Aufträge zu importieren, bei denen die Lieferung beschädigt wurde oder verloren gegangen ist. Außerdem werden auch Erstattungen, die durch Kulanz seitens Amazon gegeben werden, als Gutschriften importiert.

Behalte den Überblick über alle Zahlungsvorgänge

Die neue Option erlaubt Anwendern, sämtliche Beträge, die Amazon dem Kunden überweist, im plentymarkets System abzubilden. So hast du immer einen vollständigen Überblick über alle Beträge, mit denen dein Händlerkonto belastet wurde.

Was passiert eigentlich mit dem Händlerversand (MFN)?

Üblicherweise wird eine Erstattung aus plentymarkets durch eine Ereignisaktion ausgelöst. Dieser Prozess sollte für MFN weiterhin so bleiben, da der Gutschriftenimport sicherstellt, dass eine Gutschrift nicht zweimal im System existiert. Werden aktuell Gutschriften manuell oder durch Drittsysteme ausgelöst und es existieren keine Gutschriften in plentymarkets, wird eine Gutschrift durch den Import angelegt.

Alle wichtigen Informationen zur Einrichtung dieses neuen Features findest du in unserem Handbuch!



Vorheriger Beitrag

Tag des Onlinehandels: Wer wird Marktplatzhirsch 2018?

Zum vorherigen Beitrag

Nach oben