E-Commerce Geschäftsklimaindex: Händler gehen gut gelaunt ins Weihnachtsgeschäft

Foto Steffen Griesel
27.10.2016 10:55
von Steffen Griesel

Die Umfrage zum 6. plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex ist nun abgeschlossen, und ein Ergebnis steht fest. In diesem Blog erfährst du, welche positiven Beobachtungen sich aus der Untersuchung ergeben, und was man daraus schließen kann.

6. Geschäftsklimaindex

Positive Stimmung zum Jahresende

Mit der Erhebung des 6. plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex konnten wir feststellen, dass die Stimmung der deutschen Online-Händler sich wieder deutlich verbessert hat: mit einem Wert von 75,55 Punkten erreicht der Index einen absoluten Höchststand seit Einführung der Untersuchung.

Sowohl die Einschätzung der aktuellen Lage als auch die der nächsten 6 Monate hat sich merklich verbessert. Eine solches Ergebnis ist zu dieser Jahreszeit war zu erwarten, da die Weihnachtszeit im Handel die ertragreichste Saison für Unternehmen im B2C-Bereich darstellt. Natürlich freuen wir uns sehr über die positive Stimmung unserer Kunden.

Auch im direkten Vergleich zum Vorjahr hat sich der Index leicht verbessert. Die Werte decken sich beinahe mit denen der Herbstumfrage 2015 und liegen nur mit 0,41 Punkten darüber. Gleiches gilt für die Werte hinsichtlich der aktuellen Lage und bezüglich der Aussicht auf die nächsten 6 Monate.

Wendepunkt oder kontinuierliche Steigung?

Der sechste Geschäftsklimaindex ist besonders im Kontext der gesamten Untersuchung interessant, da er im zeitlichen Verlauf einen wichtigen Punkt darstellt: bei der nächsten Umfrage im Frühjahr 2017 wird sich so erkennen lassen, ob sich die Stimmung der Händler periodisch an die Saison anpasst und dabei wieder über dem letzten Frühjahrsindex liegt, oder ob derzeit eine allgemeine Steigerung zu verzeichnen ist.

Einen ausführlichen Bericht zu den Ergebnissen findest du in unserem Download-Bereich.

plentymarkets bedankt sich herzlich bei allen, die an der Befragung teilgenommen haben. Gemeinsam mit shopanbieter.de wird der plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex alle drei Monate erhoben, um damit ein verlässliches Stimmungsbarometer zur künftigen Marktentwicklung im E-Commerce zu etablieren. Der 6. plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex wurde zudem von Shopgate gesponsert.

So funktioniert der plentymarkets Geschaftsklimaindex:

Der plentymarkets E-Commerce Geschäftsklimaindex entspricht üblichen Berechnungen zur Konjunkturerwartung: Die Teilnehmer bewerten ihre aktuelle Situation und ihre Geschäftslage in den nächsten sechs Monaten mit „gut“, „befriedigend“ oder „schlecht“. Der Index wird anschließend aus den jeweiligen Salden der „guten“ und „schlechten“ Angaben errechnet und anschließend auf einen Bereich von 0 – 100 normiert. Dabei gilt: Werte von 0 bis 50 zeigen an, dass mehr Händler die Lage negativ einschätzen als positiv. Im Bereich 50 – 100 dementsprechend umgekehrt: mehr Händler sehen die Lage positiv als negativ. Der Wert 50 zeigt an, dass zwischen den beiden Positionen ein absolutes Gleichgewicht herrscht.



Vorheriger Blog

Erfolgreiche Strategien für Amazon

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Sichere dir jetzt alle Vorteile von plentymarkets ZERO und AWS

Zum nächsten Blog

Nach oben