Erste stabile Version von plentyStat geht online

Foto Jan Griesel
30.09.2009 00:32
von Jan Griesel

Heute geht mit der Version 1.14 die erste stabile Version von plentyStat dem neuen Statistikmodul von plentymarkets online. plentyStat bietet bereits jetzt in der 1.x Versionsreihe eine wesentliche Steigerung des Funktionsumfangs gegenüber der alten Statistik in plentymarkets.

 

plentyStat steht in zwei Ausführungen zur Verfügung. Eine kostenfreie (plentyStat Standard) und eine kostenpflichtige Ausführung mit dem Namen plentyStat Pro. plentyStat Pro bieten noch mehr individuelle Auswertungsmöglichkeiten und wird zukünftig regelmässig weiterentwickelt.

 

Wie erhalte ich plentyStat?

plentyStat kann direkt über plentymarkets gestartet werden (siehe oben rechts den Button Statistik). Informationen zur Installation finden Sie hier (http://man.plentymarkets.eu/-plentyStat-Statistik/p-283-283/).

 

Für plentyStat Pro ist ein Lizenzschlüssel nötig. Wenn kein Lizenzschlüssel eingegeben wird, steht automatisch der Versionsumfang von plentyStat in der Standardausführung zur Verfügung. Eine Testlizenz kann einmalig über plentymarkets im Bereich Start > plentyTools generiert werden. Ein Lizenzschlüssel kann über die folgende Seite erworben werden: http://www.plentyaddon.de/-plentyStat-Pro/a-1363-0-0-0-0-0/

 

Wie erhalte ich Versionsupdates?

Direkt nach dem Programmstart von plentyStat wird eine Prüfung auf neue Versionen durchgeführt. Ist eine neue Version vorhanden können Sie diese direkt mittels einem Klick herunter laden und darauf installieren. Wir empfehlen Ihnen immer die aktuelle Version von plentyStat zu nutzen.

 

Welche Bereich sind in plentyStat Pro zusätzlich enthalten?

  • Statistik Umsatz > Übersicht Erweitert

  • Statistik Umsatz > Reporting verfügt über mehr Filtermöglichkeiten

  • Statistik Umsatz > Umsatzverteilung

  • Statistik Artikel > Renner-Penner Filter

  • Statistik Artikel > Artikel ohne Verkäufe

  • Statistik Kunden

 

 

 

 



Vorheriger Blog

Nächste plentymarkets Version 4.200 steht in den Startlöchern

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Neues plentymarkets Kundenforum

Zum nächsten Blog

Nach oben