Mit dekodi Einsparungspotential in der Buchhaltung aufdecken: Vortrag und Stand beim Online-Händler-Kongress

Foto Jan Griesel
09.01.2014 16:18
von Jan Griesel

Optimierte Finanz- und Lohnbuchhaltung sowie effizientes Arbeiten mit einem qualifizierten Steuerberater: Was für viele Online-Händler wie ein Traum klingt, ist, wenn man den Experten bei dekodi Glauben schenkt, mit einigen Überlegungen und wenigen Umstellungen kein Problem. Folgen Sie auf dem 7. plentymarkets Online-Händler-Kongress am 15.02.2014 dem Vortrag des dekodi-Geschäftsführers Stefan Kaumeier und lassen Sie sich am dekodi-Stand von dem auf E-Commerce spezialisierten Fachpersonal persönlich beraten.

dekodi

Einsparungspotential im Buchhaltungsprozess aufdecken

Wie kann ich meine hohen Buchhaltungskosten senken? Muss ich den Steuerberater wechseln oder kann ich als Onlinehändler selbst aktiv werden? Die Antwort hierauf lautet eindeutig: Der Onlinehändler kann nicht nur, er muss sogar aktiv werden!
Denn: Fast jede Steuerkanzlei bietet ihren Mandanten heute die Möglichkeit, Belege vorzuerfassen und diese digitalisiert an die Steuerkanzlei zu übermitteln. Die Kanzlei kann so die Daten gleich automatisiert weiterverarbeiten, was den Zeitaufwand und somit auch die Kosten deutlich senkt. Bedenken Sie dies bei der Strukturierung Ihrer Buchhaltung und halten Sie deshalb alle Belege digitalisiert und in einer übersichtlichen Ordnerstruktur vor.

Dies ist nur ein Aspekt, den Stefan Kaumeier in seinem Vortrag „Optimieren Sie Ihren Steuerberater“ am 15.02.2014 genauer erläutern wird. Darüber hinaus informiert er über die folgenden Punkte:

  • Warum man überhaupt eine(n) Steuerberater/in haben sollte
  • Wie die Arbeitsteilung zwischen Mandant und Steuerkanzlei aussehen kann: vom selber buchen bis hin zum Volldienstleister
  • Wie Papier vermieden und möglichst viel automatisiert werden kann, in diesem Zusammenhang ebenfalls wichtig: welche Schnittstellen es gibt und wie diese eingesetzt werden können
  • Bewertungsmöglichkeit schaffen: Wie gut ist meine Steuerkanzlei im Controlling? Denn: Neue und innovative Geschäftsmodelle erfordern auch neue Methoden in der Finanzbuchhaltung und Kalkulation.
  • Was bei der Honorarvereinbarung mit dem/r Steuerberater/in zu beachten ist
  • Was ich als Onlinehändler tun kann, um möglichst wenig Honorar zu bezahlen
  • Wie und zu welchem Zeitpunkt ich meinen Steuerberater/in wechseln kann

Stefan Kaumeier und dekodi beim Kongress

Stefan Kaumeier

Stefan Kaumeier ist Inhaber des Deutschen Konverterdienstes dekodi. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Steuerberatung und hat sich mit seinem Team auf die E-Commerce-Beratung spezialisiert. Sein Vortrag beim Kongress am 15.02.2014 dauert ca. 45 Minuten und ist absolut praxisorientiert. Am Messestand von dekodi stehen den Besuchern darüber hinaus einige auf E-Commerce spezialisierte Steuerberater/innen für Detailfragen zur Verfügung.




dekodi – der Deutsche Konverterdienst

Die dekodi-Mitarbeiter haben beide Seiten gesehen: sowohl die des Unternehmens als auch die der Steuerkanzleien. Anlass für dekodi sich genauer mit der Optimierung von Steuerberatung im E-Commerce zu beschäftigen, waren die zahlreichen Klagen der Kunden. dekodi ist seit 10 Jahren auf Schnittstellen im Bereich Finanz- und Lohnbuchhaltung spezialisiert. Seit 2009 ist das Unternehmen mit Nexus auf dem Markt, einem High-End-Konverter zur Verbuchung von E-Commerce-Daten. Viele Online-Händler, die sich für Nexus interessiert haben, beklagten sich über ihre Steuerberater/innen: zu teuer, zu langsam, man selbst habe viel zu viel Arbeit um die Unterlagen für die Buchhaltung zusammenzustellen usw.

DATEV

Seit November 2013 ist dekodi außerdem DATEV-Softwarepartner für E-Commerce und E-Payment. Um sich als Softwarepartner der DATEV zu qualifizieren, müssen die Unternehmen einen definierten Auswahlprozess durchlaufen. In Frage kommen dafür nur Lösungen, die unter anderem DATEV-Programme zweckmäßig ergänzen und von Anbietern stammen, die über eine professionelle Vertriebsstruktur verfügen und professionellen Service für ihre Anwender leisten.


Tickets zum 7. plentymarkets Online-Händler-Kongress

Neben dem Beitrag von Stefan Kaumeier bietet das Vortragsprogramm des 7. plentymarkets Online-Händler-Kongresses viele weitere spannende und topaktuelle Vorträge der renomiertesten Branchenexperten. Kaufen Sie Ihr Ticket für die Jahresauftaktveranstaltung der E-Commerce-Branche doch am besten jetzt gleich bequem und einfach online.

Tickets zum plentymarkets Online-Händler-Kongress 2014



Vorheriger Blog

Händlerbund beim 7. Online-Händler-Kongress: Kostenfreier Service und Vortrag zum rechtssicheren Online-Shop

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Amazon auf Händlerkongress: Mit Amazon Payments und Amazon Produktanzeigen im eigenen Online-Shop wachsen

Zum nächsten Blog

Nach oben