Skip to main content
Foto Helena Schwab
24.09.2018 08:45
von Helena Schwab

Wir bei plentymarkets möchten dir als Händler dabei helfen, deine Angebote bis ins kleinste Detail zu optimieren, damit du erfolgreich mit deinen Mitbewerbern konkurrieren kannst. Fang am besten gleich damit an, deine Amazon-Angebote mithilfe von Eigenschaftsverknüpfungen optimal zu gestalten und deine Performance auf dem Marktplatzriesen Amazon zu steigern! In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir, wie es funktioniert.

Steigere deine Performance auf Amazon mit den neuen Eigenschaftsverknüpfungen

Bisher konntest du mithilfe von Merkmalverknüpfungen die Felder, die von Amazon abgefragt werden, direkt aus deinem plentymarkets System zu Amazon exportieren. Mit den neuen Eigenschaftsverknüpfungen stellen wir dir nun den nächsten Schritt vor, mit dem du deine Angebote noch besser machen kannst. Die Eigenschaftsverknüpfungen ermöglichen es dir, auf Variantenebene individuelle Angaben zu machen. Du willst für das grüne T-Shirt einen anderen Titel oder eine andere Beschreibung auf Amazon verwenden als für das blaue T-Shirt? Oder du willst deine Keywords für jede Variante optimieren? Die neuen Eigenschaftsverknüpfungen machen es möglich!

Wie genau funktioniert das?

Lege einfach im Menü System » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration eine neue Eigenschaft an und verknüpfe diese mit deinen Varianten. Verknüpfe dann noch die Eigenschaft im neuen Eigenschaften-Menüpunkt Amazon mit einem oder mehreren Amazon-Feldern und wähle eine Amazon-Plattform und Kategorie. Ganz konkret bedeutet das, dass du beispielsweise Angaben, die bei Amazon unabhängig von der Plattform immer gleich sind, mit einer einzigen Eigenschaft abdecken kannst. Gleichzeitig kannst du aber auch eine Eigenschaft individuell pro Plattform und Kategorie anlegen.

Weitere Informationen dazu findest du in unserem Handbuch.

Starte am besten gleich mit der Optimierung deiner Amazon-Angebote und steigere deine Verkaufszahlen. Das Weihnachtsgeschäft kann kommen, denn wir geben dir die richtigen Werkzeuge, um es zu einem Erfolg zu machen!



Vorheriger Beitrag

Die nächste Kundenumfrage steht bevor

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

So erhöhst du die Kundenbindung in deinem Online-Shop [Sponsored]

Zum nächsten Beitrag

Nach oben