Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
13.06.2018 08:15
von Maximilian Bochenek

Mit plentymarkets Plugins gestaltest du dein System flexibel und praktisch genau nach deinen Bedürfnissen. Aber je mehr Plugins du verwendest, desto mehr Einstellungen und Anpassungen müssen im Blick behalten werden. Plugin Sets können hier Abhilfe schaffen und deinen Workflow stark verbessern. In diesem Beitrag erfährst du, was es damit auf sich hat, wie du davon profitierst und welche Änderungen auf dich zukommen.

plentymarkets Plugin Sets

Die neue Funktion Plugin Sets und die damit verbundenen Änderungen sind ab nächster Woche für alle Nutzer von plentymarkets 7 verfügbar.

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

  1. Die Plugin-Benutzeroberfläche wurde komplett überarbeitet.
  2. Über die Plugin-Übersicht können ab sofort auch Plugin Sets, Marktplatz-Plugins und Git-Plugins verwaltet werden.
  3. Die Plugin-Modi “stage” und “productive” wurden entfernt.

Was ist ein Plugin Set, und was macht es?

Plugin Sets erlauben plentymarkets Nutzern, mehrere Plugins zu Sammlungen zusammenzufassen und diese gebündelt für einen Mandanten zu verwalten. So müssen zukünftig nicht mehr viele Plugins einzeln aktiviert/deaktiviert oder Einstellungen an unterschiedlichen Stellen immer wieder neu vorgenommen werden: Einmal richtig konfiguriert, können nun einfach ganze Plugin Sets auf einen Mandanten angewendet werden.

Dies ist besonders nützlich für Händler, die über plentymarkets mehrere Shops verwalten, da unterschiedliche Plugin Sets für verschiedene Mandanten angelegt werden können.

Aber auch Händler, die nur einen Mandanten über plentymarkets benötigen, können von diesem Feature profitieren, da je nach Bedarf und Situation Plugins-Sets vorbereitet werden können und dann ohne größeren Zeitaufwand aktiviert werden können.

Neue Benutzeroberfläche in der Plugin-Übersicht

Um die Verwaltung von Plugins in plentymarkets einfacher zu gestalten, haben wir die Plugin-Übersicht neu gestaltet. Von hier aus können nun neben Plugin Sets auch einzelne Marktplatz- und Git-Plugins verwaltet werden.

In einer Vorschau können die Auswirkungen von Plugin Sets für das Shop-Frontend getestet werden – dadurch entfallen künftig die Modi „stage“ und „productive“.

Nähere Informationen zu Plugin Sets und den damit verbundenen Einstellungen und Möglichkeiten erfährst du in unserem entsprechenden Forenbeitrag.

Zum Forenbeitrag



Vorheriger Beitrag

Omni-Channel-Day am 12.10.2018 – presented by plentymarkets

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

In Lichtgeschwindigkeit schöne Lampen finden

Zum nächsten Beitrag

Nach oben