Responsive Design & eCommerce, web'n'sale auf dem plentymarkets Kongress

Foto Jan Griesel
07.02.2014 13:58
von Jan Griesel

Fast jeder kennt diese Auflösung: 1024x768px. 17-Zoll-Röhrenmonitore gibt es wohl kaum noch, dafür aber eine Vielzahl andere Displays. Die Spanne reicht vom kleinen Smartphone bis zum TV. Viele Designs sind aber nach wie vor fest auf eine Bildschirmauflösung ausgelegt. Obwohl zahlreiche Studien auf deutlich höhere Conversion-Rates durch passgenaue Webseiten für verschiedene Geräte hinweisen, sieht die Praxis anders aus. Nur wenige Shops verfügen über ein sogenanntes „Responsive Design“. Manchmal gibt es Insellösungen wie separate mobile Webseiten oder Apps, die aber meist einen erhöhten Pflegeaufwand und zusätzliche Kosten verursachen.

Die Herausforderung besteht also darin, mit flexibleren Webseiten und Shops auf diese veränderte Situation zu reagieren.

web’n’sale Vortrag unter dem Motto:
„In 10 Tagen zum Responsive Design“

Der etwa 45-minütige Vortrag auf dem 7. plentymarkets Online-Händler-Kongress von Jan Philipp Peter, Gründer und Geschäftsführer der web‘n’sale GmbH, wird Shopbetreibern genau diese Problematik und das Thema näherbringen. Beleuchtet wird anhand von konkreten Fragen, Zahlen und Praxisbeispielen, was sich hinter dem „Modewort“ Responsive Design verbirgt. Keine staubtrockene Theorie, sondern aus dem Leben gegriffen:

  • Warum und wie hat sich das Surf-Verhalten in den letzten Jahren verändert?
  • Welche Probleme resultieren daraus für den Onlinehandel?
  • Was ist Responsive Design und wie funktioniert es?
  • Worauf muss besonders geachtet werden?
  • Was verändert sich an der Zusammenarbeit mit Agenturen?

Nähere Infos zu dem Vortrag

  • Wann: 15. Februar 2014, 17:15 bis 18:00 Uhr
  • Wo: grüner Saal „Shop-Optimierung“
>> Zum Kongressprogramm

eCommerce Agentur web’n’sale am Messestand

Vor (und auch nach dem Vortrag) steht ein 5-köpfiges Team der Agentur Ihnen auch am Messestand Rede und Antwort. Erfahren Sie, was das Portfolio der Full-Service Agentur außerdem umfasst und wie weitreichend die Beratung hinsichtlich Webentwicklung, Grafik und Marketing reichen kann. Eines aber vorweg: Der Agentur liegt besonders das ganzheitliche Denken am Herzen. Daher berät das Team Sie sowohl in einzelnen Bereichen als auch in komplexen Fragen und Workflows des eCommerce.
Sollten Sie noch Fragen zum Vortrag oder zu den Agentur-Leistungen haben, aber auf der Messe wenig Zeit für ein Gespräch finden oder verhindert sein, sprechen Sie das web’n’sale Team bezüglich eines Telefontermins an!

Über Jan Philipp Peter
Langjährig arbeitet, entwickelt und lebt Jan Philipp Peter geradezu im eCommerce. Durch diverse Shopsystem-Anbieter zertifiziert und mit dem Wunsch, einen Shop so erfolgreich wie möglich werden zu lassen, steht er für ganzheitliches Denken. Als gelernter Fachinformatiker sorgt er insbesondere für innovative Ideen im Bereich Webentwicklung – und selbstverständlich auch für die anschließende Umsetzung.



Vorheriger Blog

plentymarkets-shopware-Connector: neue Version verfügbar!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Einfach erklärt: SEPA-Lastschrift und SEPA-Überweisung

Zum nächsten Blog

Nach oben