Top-Speaker: Mark Steier von wortfilter.de beim Online-Händler-Kongress 2016

Foto Heidi Pfannes
11.02.2016 10:45
von Heidi Pfannes

In seinem Vortrag mit dem Titel „Ist die Zeit von ebay und Amazon vorbei? Es gibt über 150 weltweite Marktplätze um erfolgreich zu handeln. Die wichtigsten werden vorgestellt. Und: China ist keine Einbahnstraße.“ Aus einer Liste von über 150 Marktplätzen stellt Mark Steier die wichtigsten internationalen Marktplätze vor. Er zeigt an Hand von konkreten Beispielen das der China-Markt keine Einbahnstraße ist.

Mark Steier ist seit 2001 im Bereich Autoteile auf eBay und im Internet aktiv gewesen. 2010 war er mit seinem eBay Account größter Verkäufer bei eBay Motors. Er hat über 30.000 Transaktionen monatlich abgewickelt und gehört damit zu den größten Platin-Powersellern. Ab 2009 entwickelte sein Unternehmen zusammen mit einem internationalen eBay-Team die Fahrzeugverwendungsliste mit der es erstmals Verkäufern möglich war einheitlich und strukturiert anzugeben in welche Autos das angebotene KFZ-Ersatzteil passt. Ende 2012 zog sich Mark Steier aus dem Geschäft zurück. Aktiv ist Mark Steier noch als Seitenbetreiber von www.wortfilter.de.

Im Video erläutert er die Chancen, die internationale Marktplätze bieten.

Weitere Vorträge, Workshops und andere Kongress-Highlights findest du in unserem Programm.



Vorheriger Blog

Welche rechtlichen Vorgaben Shop-Gründer unbedingt beachten müssen

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

eBay beim plentymarkets Online-Händler-Kongress 2016

Zum nächsten Blog

Nach oben