Vergessen Sie nicht die eBay Neuerungen für Artikelmerkmale

Foto Jan Griesel
12.07.2011 02:54
von Jan Griesel

Ab dem 20.07.2011 müssen neue, überarbeitete oder wiedereingestellte Angebote auf dem Marktplatz eBay in der Kategorie "Kleidung & Accessoires" mit Artikelmerkmalen eingestellt werden. Laut eBay suchen Käufer üblicherweise nach Stil, Größe, Marke oder Zustand. Folglich könne der Umsatz gesteigert werden, wenn Angebote mit Artikelmerkmalen gelistet werden. http://sellerupdate.ebay.de/may2011/item-specifics-fashion.html

Das wesentliche bei dieser Änderung ist, dass Artikelattribute (Größe, Farbe etc.) sowie deren Werte, welche in plentymarkets gepflegt werden, mit einem auf eBay vorhandenen Artikelmerkmal verknüpft werden müssen. Dies ist auf den ersten Blick keine große Sache. Wenn Sie jedoch in plentymarkets ein globales Attribut "Größe" erstellt haben und damit sehr viele unterschiedliche Artikel verknüpft haben, welche bei eBay in unterschiedlichen Kategorien gelistet werden, kann die Verknüpfung aufwändig werden. Denn eBay bietet pro Kategorie teilweise unterschiedliche Artikelmerkmale an. Auch wenn die Bezeichnung die gleiche ist, kann die interne ID eines Merkmals in unterschiedlichen eBay-Kategorien abweichen. Folglich sind Sie gezwungen, pro verwendeter eBay-Kategorie Ihre plentymarkets-Artikelattribute und deren einzelne Werte (S,M,L,XL etc.) mit den möglichen Werten der Artikelmerkmale der entsprechenden eBay-Kategorie zu verknüpfen.

Wenn Sie diese Änderung noch nicht umgesetzt haben, führen Sie diese bitte in den kommenden Tagen aus. Ansonsten können Ihre Angebote u.u. nicht mehr bei eBay eingestellt werden.

Wir bieten in plentymarkets 4.305 mittlerweile eine sehr einfache Möglichkeit der Verknüpfung an. Es müssen nun nicht mehr alle Daten per Hand eingegeben werden, vielmehr werden nun die vorhandenen eBay-Artikelmerkmale als Auswahlfeld angezeigt. Weiterhin können nun mehrere eBay-Kategorien mit einem plentymarkets-Artikelattribut verknüpft werden.

 

Vorgehen

Öffnen Sie den Bereich Artikel » Einstellungen » Attribute. Über die neue Option eBay Attributverknüpfung wird das jeweilige Attribut mit einer passenden eBay-Kategorie verknüpft. Wählen Sie zuerst die eBay Seite und dann die gewünschte eBay-Kategorie aus. Nach Klick auf die Lupe erscheint das Attribut in der Zeile darunter. Wählen Sie im Dropdownmenü daneben das passende eBay-Merkmal aus. Nun erscheint eine Tabelle mit den hinterlegten Werten des Attributs, die Sie jetzt jeweils mit den zur Verfügung stehenden Werten der eBay-Merkmale verknüpfen. Speichern Sie die Verknüpfungen.

Wenn Sie bereits eine Verknüpfung hinterlegt haben, müssen diese Daten in die neue Logik übernommen werden. In diesem Fall erscheint das Zahnrad-Symbol hinter der Option Datenübernahme starten (siehe folgendes Bild). Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol, um die Verknüpfungen zu übernehmen.


Wenn ein Attribut mit mehreren eBay-Merkmalen verknüpft werden soll, kann dies durch mehrfaches Anlegen der gleichen eBay Seite und Kategorie erreicht werden.

Beispiel

Soll ein Attribut Farbe in der eBay-Kategorie Schuhe definiert werden, ist das Artikelmerkmal Farbe eine Pflichtangabe und definiert die Farbtöne. Durch die zusätzliche Auswahl von z.B. Präzise Farbe kann eine weitere Verknüpfung auf Basis der dort verfügbaren präziseren Farbangaben vorgenommen werden.

 

Bedenken Sie Ihre Auswahl sorgfältig, denn bei laufenden Angeboten unterstützt eBay nicht in allen Fällen eine Änderung des Namens einer Variante. Wenn eine Aktualisierung bei eBay fehl schlägt, muss das Angebot neu gelistet werden.



Vorheriger Blog

Partner-Webinar mit web'n'sale: Effizienz-Steigerung durch Shop-Optimierung!

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Webinar (KW28): web'n'sale, offene Fragerunde, Amazon

Zum nächsten Blog

Nach oben