Wechseln Sie frühzeitig auf EBICS, bevor HBCI durch Ihre Bank abgeschaltet wird!

Foto Jan Griesel
01.12.2011 13:18
von Jan Griesel

Immer mehr Banken in Deutschland schalten das mittlerweile als nicht mehr sicher geltende Verfahren HBCI PIN/TAN ab. Wenn Sie noch nicht auf den neuen Standard zum sicheren Abruf von Zahlungseingängen EBICS (= Electronic Banking Internet Communication Standard) gewechselt haben, informieren Sie sich bitte umgehend bei Ihrer Bank, um den Abschalttermin von HBCI PIN/TAN erfragen zu können und den Wechsel auf EBICS besser planen zu können.

Seit Anfang 2011 bieten wir den sicheren Abruf von Zahlungseingängen über den neuen Standard EBICS in plentymarkets an. Die Einrichtung ist in unserem Handbuch gut dokumentiert, so dass ein Wechsel des Abrufverfahrens eigenständig vorgenommen werden kann. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Hausbank Sie für das Verfahren EBICS erst freischalten und Ihnen einen Schlüssel (lange Zeichenkette) zur Verfügung stellen muss. Dieser Vorgang kann je nach Bank mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Wenn Ihre Bank das Verfahren HBCI PIN/TAN zum Jahreswechsel abschalten sollte, dann wird es nun höchste Zeit, sich für das Verfahren EBICS bei Ihrer Bank anzumelden.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Handbuch:
http://man.plentymarkets.eu/einstellungen/zahlungsarten/ebics/

 

 



Vorheriger Blog

Vergessen Sie nicht den Adventskalender für 2011

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

Webinar (KW49): Quick Start Guide und eBay

Zum nächsten Blog

Nach oben