eBay: Handel im Wandel – Vortrag auf dem 6. plentymarkets Online-Händler-Kongress

Foto Jan Griesel
26.02.2013 10:01
von Jan Griesel

Wie Händler sich heutzutage aufstellen sollten, um Erfolg am Markt zu haben, erläutert Michael Möglich, Seller Director eBay GmbH, auf dem 6. plentymarkets Online-Händler-Kongress in seinem Vortrag zum Thema "Weltweit und mobil".

logo ebay

50 Millionen ständig verfügbare Angebote. 5,4 Millionen private Verkäufer. 175.000 gewerbliche Verkäufer. Über 100 Markenhersteller und große Händler. Diese Zahlen sprechen eine klare Sprache. eBay verbindet über seine Online-Marktplätze Käufer und Verkäufer auf der ganzen Welt mit Dingen, die sie brauchen und mögen. Es ist die Verbindung von beidem  – gebrauchten Artikeln von privaten Verkäufern und der Neuware von gewerblichen Händlern und Markenherstellern – die den typischen riesigen Mix der Angebote bei eBay ausmacht. Mit Bezahlsystemen wie PayPal oder BillSAFE ermöglicht es eBay Käufern und Verkäufern zudem schnell, sicher und über alle Grenzen hinweg Zahlungen auszutauschen. Und mit technischen Lösungen, dem dritten großen Standbein des Unternehmens, unterstützt eBay Händler bei ihren E-Commerce-Aktivitäten, beim Multichannel-Handel und beim digitalen Marketing.

Weltweit und mobil – Mit eBay erfolgreich Umsatzpotenziale im neuen Handelsumfeld nutzen

Michael MöglichMobile Technologien sorgen dafür, dass sich die Grenzen zwischen Offline- und Online-Handel immer mehr auflösen. Smartphone und Tablet-Anwendungen haben zur Folge, dass die Verbraucher zunehmend zwischen den Absatzkanälen „springen.“ Aus diesem Grund kommen Händler an einer durchdachten Multichannel-Strategie zum Absatz ihrer Produkte nicht mehr vorbei. Michael Möglich wird zeigen, warum eBay optimal aufgestellt ist, um Verkäufer aller Größen zu unterstützen, in einem sich stetig verändernden Handelsumfeld wettbewerbsfähig zu bleiben.

Vor allem eBays führende Position im Bereich des Mobile Commerce macht den Online-Marktplatz als ergänzenden Vertriebskanal interessant. Im vergangenen Jahr wurde bei eBay über Mobile ein Handelsvolumen von 13 Milliarden US-Dollar erzielt; mehr als vier Millionen neue Kunden wurden erreicht und die eBay-Apps mehr als 120 Millionen Mal heruntergeladen. Zudem wird eBay in Zukunft weiterhin darauf setzen, den richtigen Mix von Angeboten privater und gewerblicher Verkäufer auf seinem Marktplatz zu vereinen, denn genau das macht dessen Besonderheit aus. Als weltweiter Marktplatz fördert eBay schließlich auch den globalen, grenzüberschreitenden Handel. Denn schon heute werden 20 Prozent der Artikel auf eBay über Landesgrenzen hinweg gehandelt.

Weitere Details erfahren Sie live am 02. März 2013 im Vortrag von Micheal Möglich auf dem 6. plentymarkets Online-Händler Kongress von 14.20-15.05 Uhr im Saal Marktplatz.



Vorheriger Blog

Webinare (KW 09): Typische SEO-Fehler vermeiden, Artikelanlage und Amazon-Grundeinstellungen

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

plentymarkets Online-Händler-Kongress: Über 1.000 Teilnehmer!

Zum nächsten Blog

Nach oben