Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
29.03.2018 08:45
von Maximilian Bochenek

Das Angebot auf dem plentyMarketplace wächst von Tag zu Tag – immer mehr Features sind als Plugin für plentymarkets 7 verfügbar. Aber was, wenn es für dein Wunschfeature (noch) keine Erweiterung gibt? Eine mögliche Lösung: Crowdfunding! Kürzlich erblickte das erste Plugin-Gemeinschaftsprojekt das Licht der Welt. Zeit, einen Blick darauf zu werfen.

plentymarkets Crowdfunding

Hinter jeder Lösung steckt eine Idee

Christian Kist, Inhaber von kiom24.de, war mit der plentymarkets Anbindung von Channelpilot zufrieden – sämtliche Preissuchmaschinen lassen sich gut ansteuern, und der Datenaustausch zwischen den beiden Systemen funktioniert tadellos. Nur eine Kleinigkeit fehlte ihm: Eine Möglichkeit, die Verkäufe über Channelpilot in plentymarkets tracken zu lassen. Eine kurze Frage bei seiner Agentur Frontend Studios ergab: Eine solche Funktion ließe sich per Plugin implementieren – allerdings existierte eine entsprechende Erweiterung noch nicht. Die mit der Umsetzung verbundenen Kosten waren Christian Kist allerdings zu hoch. Aber auch dafür gab es eine Lösung.

Mitstreiter gesucht!

Im plentymarkets Kundenforum suchte Christian Kist nach Händlerkollegen, die ebenfalls Bedarf an einer Trackingfunktion für Channelpilot hatten. Für eine Finanzierung des Projektes zu gleichen Teilen bedurfte es lediglich 8 Parteien. Und damit startete beinahe unbemerkt das erste plentymarkets Plugin-Crowdfundingprojekt.

Weitere Interessenten ließen nicht lange auf sich warten – einige boten sogar an, den doppelten Preis in Gegenleistung für mehrfache Lizenzen zu bezahlen. So konnten sich die Entwickler von Frontend Studios an die Arbeit machen, um das Projekt Wirklichkeit werden zu lassen und das gewünschte Plugin zu schreiben.

Nur 3 Werktage nachdem der letzte Investor gefunden war konnten Frontend Studios das Plugin Channelpilot Salestracking im plentyMarketplace zur Verfügung stellen. Alle Beteiligten erhielten eine (oder mehrere) kostenlose Lizenz. Jeder weitere zukünftige Interessent kann das Plugin für eine einmalige Gebühr von 49,99 € zzgl. MwSt. im plentyMarketplace erwerben.

Zum Plugin

Jan Mense, Geschäftsführer von Frontend Studios, äußert sich zufrieden mit dem Ablauf des Projekts und den Möglichkeiten, die sich dadurch zukünftig bieten: "Ich freue mich sehr, dass dieses Crowdfunding Projekt aus einem Zufall heraus entstanden ist. Das zeigt uns einerseits wie viel Potenzial eigentlich im Plugin-Markt für plentymarkets steckt und andererseits dass es für jeden Händler eine bezahlbare und kostengünstige Möglichkeit gibt, seinen Shop mit Funktionen zu erweitern und das einzelne Bedürfnis zu bedienen – was ja das Grundprinzip des plentyMarketplace darstellt. Wir als Agentur haben die Entwicklungskosten reingeholt, ein Plugin auf den Marketplace gebracht und gleich mehrere zufriedene Kunden gewonnen. Gerne mehr davon!"

Crowdfunding – eine zukunftsweisende Möglichkeit

Die gemeinschaftliche Beauftragung einer Agentur zur Realisierung eines plentymarkets Plugins stellt für Händler eine ideale Möglichkeit dar um Kosten zu sparen und gleichzeitig der Händlercommunity einen Dienst zu erweisen. Die Möglichkeiten sind schier unendlich: Alles, was ein Plugin braucht, ist eine Idee und jemand, der sie umsetzt.

Auch bei plentymarkets wurde das Projekt hinter den Kulissen gespannt verfolgt, und die Begeisterung über das Ergebnis groß. David Orlowski, der verantwortliche Product Owner des plentyMarketplace, fasst zusammen: „Dieses erste Gemeinschaftsprojekt unserer Kunden hat bei uns intern ein kleines Lauffeuer ausgelöst. Wir freuen uns riesig darüber, dass diese Zusammenarbeit Früchte getragen hat und das Resultat tatsächlich ein gecrowdfundetes (das Wort gibt es ab heute) Plugin auf plentyMarketplace ist - und das alles quasi komplett unabhängig von plentymarkets. Wir begrüßen solche Projekte und überlegen bereits, wie wir ähnliche Projekte zukünftig noch begünstigen können.“

Du hast auch eine Idee für ein Plugin und suchst nach Mitstreitern für die Finanzierund und Umsetzung? Unser Forum ist der ideale Ort, um Gleichgesinnte für dein Projekt zu finden! Logge dich gleich ein und erstelle ein Thema im entsprechenden Bereich, um eine passende Agentur und begeisterte Mit-Investoren zu finden. Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf das Ergebnis!

Zum Forum



Vorheriger Beitrag

merchantday 2018 – die E-Commerce und Marketplace Konferenz geht in die 2. Runde

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

Die plentymarkets Stammtischsaison 2018 ist eröffnet!

Zum nächsten Beitrag

Nach oben scrollen