Skip to main content
Foto Maximilian Bochenek
02.05.2018 08:45
von Maximilian Bochenek

So ein Blog im Online-Shop hat viele Vorteile – und SEO ist nur einer davon. Für alle Händler, die sich ein einfach zu bedienendes Blogsystem mit vielen praktischen Features wünschen, hält der plentyMarketplace nun ein neues Plugin parat, das so simpel wie genial ist!
Dieser Beitrag verrät dir welche Benefits ein Blog für deinen Shop bringt, und wie du mit wenigen Klicks einen Wordpress-Blog an deinen Shop anbindest.

plentymarkets Wordpress Connector Blog

Welchen Nutzen hat ein Blog für deinen Online-Shop?

Der Blog deines Shops ist ein nützliches Werkzeug, mit dem du gleich mehrere wichtige Funktionen abdecken kannst. Durch wertvollen Content positionierst du dein Unternehmen als Marke und bringst deinen Kunden deine Artikel näher. Regelmäßige Updates mit interessanten Inhalten halten deine Stammkunden auf dem Laufenden über neue Produkte und dein Unternehmen. Hilfreiche Informationen und ansprechende Contents, die deine Zielgruppe interessieren, sorgen dafür, dass du als Brand wahrgenommen wirst und dich von deinen Mitbewerbern abhebst.

Kunden nehmen einen interessanten Shop-Blog als willkommene Dienstleistung wahr. Gestaltest du deine Inhalte wertvoll und wissenswert für deine Kunden, sorgst du für wiederkehrende Besucher und steigerst damit deine Kundenbindung. Indem du interessante Produkte vorstellst, kannst du Kaufentscheidungen deiner Kunden beeinflussen und Cross-Selling-Artikel bewerben.

Nicht zuletzt für die Suchmaschinenoptimierung ist dein Blog immens wichtig. Jeder SEO-Berater weiß: Ein gut gepflegter Blog mit Zielgruppen-relevantem Content wirkt sich positiv auf das Suchmaschinenranking eines Online-Shops aus.

Warum Wordpress?

Wordpress bietet einen kostengünstigen und einfach zu bedienenden Blog. Die Bandbreite von Themes ist schier unendlich – von kostenfreien Standard-Templates bis zu aufwändigeren Oberflächen findet hier jeder einen passenden Blog, der auch noch an die eigenen Vorstellungen und den eigenen Shop angepasst werden kann. Eine Vielzahl an verfügbaren Wordpress-Plugins sorgt dafür, dass der Wordpress-Blog mit zahlreichen Sonderfunktionen, wie beispielsweise Bilder-Slideshow, Lauftexten oder besonderen Kalenderfunktionen, versehen werden kann. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Was kann der WordpressConnector?

Mit dem neu verfügbaren WordpressConnector lässt sich ein Wordpress-Blog ab sofort spielend einfach an deinen plentymarkets Shop anbinden. Dabei wird einfach die plentymarkets Route /blog mit dem Wordpress-Blog verlinkt, und schon erstrahlt dein Shop im neuen Content-Licht.

Der WordpressConnector wurde von Faschingshop24 als plentymarkets Plugin entwickelt und ist gegen eine einmalige Gebühr von nur 49,99 € im plentyMarketplace erhältlich. Von dort kann die Software mit nur wenigen Klicks in dein plentymarkets System integriert werden.

Zum WordpressConnector

Fragen zum WordpressConnector-Plugin werden in unserem Forum beantwortet.


Pro-Tipp für Ceres-User:

Kombiniere den WordpressConnector mit dem Plugin „WPLatestPosts“ von Frontend Studios (ebenfalls für nur 49,99 € im plentyMarketplace erhältlich), um die neuesten Einträge deines Wordpress-Blogs direkt auf der Startseite deines Ceres-Shops anzeigen zu lassen. So sehen deine Kunden direkt auf den ersten Blick die wichtigsten Neuigkeiten deines Business.

Zu WPLatestPosts


Das Aus für den plentymarkets Blog?

Natürlich nicht! Auch das in plentymarkets integrierte Blogsystem wird in Zukunft weiterentwickelt und nicht durch den Wordpress-Connector abgelöst. Wenn du lieber den integrierten Blog deines plentymarkets Systems nutzen möchtest, kannst du das gerne weiterhin tun.



Vorheriger Beitrag

Smilodox: Erfolgreich mit Influencer-Marketing – aber richtig!

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

PayPal PLUS: 5 Vorteile und ein aktuelles Angebot (Sponsored)

Zum nächsten Beitrag

Nach oben