Skip to main content
Foto Heidi Pfannes
12.08.2019 10:55
von Heidi Pfannes

Die COSMO CONSULT-Gruppe – einer der führenden Anbieter von Microsoft-basierten Branchen- und End-to-End-Businesslösungen – und die auf Multi-Channel- und E-Commerce-Lösungen spezialisierte plentysystems AG arbeiten künftig eng zusammen.

Anfang August unterzeichneten beide Unternehmen eine strategische Kooperationsvereinbarung. Damit wird plentymarkets E-Commerce ERP die bevorzugte Multi- & Omni-Channel-Plattform des Software- und Beratungsunternehmens im B2C-Umfeld. Vor allem Markenhersteller und Online-Händler können so auf einfache Weise ihre Online-Vertriebskanäle ausbauen, Marktplätze, Webshops oder POS-Systeme anbinden. Für die plentysystems AG eröffnet die Kooperation die Chance, den eigenen Marktanteil im Microsoft-Umfeld deutlich zu erhöhen.

Die plentymarkets E-Commerce ERP-Plattform integriert mehr als 40 nationale und internationale Marktplätze, diverse Zahlungs- und Fulfillment-Anbieter und alle gängigen Webshop-Systeme. Über zusätzliche Plug-ins und die offene REST API – eine speziell auf Cloud Services zugeschnittene, auf Internetstandards basierende Programmierschnittstelle – lässt sich das System beliebig erweitern. Weitere Pluspunkte sind der moderne Technologieansatz und ein dynamisch wachsendes Ökosystem an Partnerlösungen.

„E-Commerce ist oft Ausgangspunkt und damit ein wichtiger Treiber der Digitalisierung. Gleichzeitig ist es ein höchst agiles Marktsegment, bei dem sich Schnittstellen und Technologien ständig ändern. plentymarkets verbindet Multi- und Omni-Channel-Marketing auf einer gemeinsamen Plattform. Unsere B2C-Kunden können so flexibel am Markt agieren, ohne sich über Integration und Schnittstellen Gedanken zu machen“, unterstreicht Uwe Bergmann, Vorstandsvorsitzender der COSMO CONSULT-Gruppe. Damit seien Handelsbetriebe und Markenhersteller in der Lage, auf einfache Weise Vertriebskanäle im Online-Handel zu erweitern, Geschäftsprozesse zu automatisieren oder Markttrends schneller umzusetzen.

Mehrwert für das E-Commerce-Geschäft

Der plentysystems AG eröffnet die Kooperation eine hervorragende Position im Microsoft-Umfeld. So wird plentymarkets E-Commerce ERP künftig auch über den Microsoft Marketplace verkauft. Darüber hinaus erhalten plentymarkets-Kunden einen einfachen Zugang zu den Microsoft Dynamics ERP-Systemen. “Mit der strategischen Kooperation bieten wir unseren gemeinsamen Kunden einen erheblichen Mehrwert im E-Commerce-Geschäft. Auf diese Weise leisten wir einen entscheidenden Beitrag, damit unsere Kunden ihre ambitionierten Wachstumsziele erreichen”, betont Bernhard Weiß, Vorstand der plentysystems AG.

Konnektoren für Microsoft Dynamics 365 angekündigt

Um das plentymarkets E-Commerce ERP mit den Unternehmenslösungen der Microsoft Dynamics 365-Produktfamilie zu verbinden, veröffentlicht COSMO CONSULT in Kürze entsprechende Connected Apps.


Tags  

Vorheriger Beitrag

plentymarkets Händlerstammtisch am 04.09.2019 in Hamburg

Zum vorherigen Beitrag

Nächster Beitrag

Mein Start im E-Commerce: Marktplatz oder eigener Onlineshop? [Sponsored]

Zum nächsten Beitrag

Nach oben