Die GUS Staaten erwarten Sie – mit LAARY in einen neuen Markt!

Foto Jan Griesel
15.08.2012 15:34
von Jan Griesel

In den GUS-Staaten und vielen weiteren Ländern gehören qualitativ hochwertige Waren des täglichen Bedarfs zu Luxusartikeln, zumindest was die Preise angehen. Zwischenhändler, Transport- und Zollkosten, Personal sowie Ladenmieten sind Faktoren, die Waren unnötig teuer machen.

LAARY ist ein Online-Marktplatz, welcher dem westeuropäischen Onlinehändler eine sichere und zuverlässige Möglichkeit bietet, seine Artikel sowohl in Europa als auch in die GUS-Staaten zu verkaufen. Der Marktplatz ist zweisprachig und richtet sich vorerst an Menschen, die der deutschen und/oder der russischen Sprache mächtig sind.

Dabei wird von LAARY die Versand-, Zoll-, und Retourenabwicklung übernommen, die Vermarktung der Plattform im TV, Radio und Online, wie auch der Kundensupport in russisch und deutsch.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Erschließung eines neuen Marktes
  • Großer Absatzmarkt mit über 150 Mio. russischsprachigen Internetnutzern
  • Keine monatlichen Fixkosten
  • Kein Versand / keine Versandkosten
  • Eigenes Backoffice
  • Zollabwicklung durch LAARY
  • Retourenabwicklung durch LAARY
  • Kundensupport durch LAARY (Deutsch - Russisch)

Soziales Netzwerk und Marktplatz in einem
Das Thema social shopping ist weit verbreitet; die Vorteile liegen klar auf der Hand. LAARY bietet mehr: Durch die Vereinigung von social Network und Online-Marktplatz hat der Nutzer die Möglichkeit, sich mit seinen Freunden in der Community zu treffen, sich auszutauschen, zu flirten, zu spielen, interessante Themen zu diskutieren und im Shopportal Waren von verschiedenen Händlern zu erwerben. Die meisten Unterhaltungsmöglichkeiten und Spiele sind unmittelbar mit den Händlerartikeln aus dem Shopping-Portal verbunden.

Somit bietet LAARY optimale Möglichkeiten, neue zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen, bestehende zu pflegen und nach Herzenslust zu shoppen, ohne aus dem Haus gehen zu müssen.

Verkaufsabwicklung:

  • Der Kunde aus den GUS oder der EU bestellt bei LAARY.
  • LAARY löst eine Bestellung beim Händler aus.
  • UPS holt den Artikel beim Händler ab und stellt diesen in unser Kommissionierungslager zu.
  • LAARY kümmert sich um Zollbegleitdokumente und Zollanmeldungen.
  • Das kommissionierte Paket wird dem Kunden ins Zielland zugestellt.
  • LAARY zahlt den Händler abzüglich der vereinbarten Provision aus.

Der Kunde hat also die Möglichkeit, in mehreren Shops einzukaufen und bekommt alles in einem Paket in sein Zielland geliefert. Somit wird dem westeuropäischen Händler ein Rundum-Sorglos-Paket geboten, mit einem Geschäftsverhältnis nach deutschem Recht.

Sollten auch Sie offen sein für neue Vertriebswege und Umsatzsteigerung, so ist LAARY ganz bestimmt eine interessante Option für Sie. Ihr plentymarkets-System wird über die SOAP-Schnittstelle mit LAARY verbunden. Sie müssen lediglich ein neues Benutzerkonto der Benutzerklasse API für LAARY einrichten. Wie das funktioniert, erfahren Sie im plentymarkets-Handbuch.

Um weitere ausführliche Informationen zu erhalten, registrieren Sie sich bitte (unverbindlich) als Interessent im LAARY-Händlerbereich unter www.laary.eu/de/myshop oder nehmen Sie telefonisch unter +49 (0) 2432/93478-17 Kontakt mit dem Händler-Support auf.



Vorheriger Blog

Mit Shippingcenter.de und plentymarkets auf die NEOCOM

Zum vorherigen Blog

Nächster Blog

seonative: Die Agentur, die fließend SEO spricht.

Zum nächsten Blog

Nach oben